Asahi Kasei stellt Proben von Hyaluronsäure-Nanogel als neuen pharmazeutischen Hilfsstoff bereit

Fortschritte hinsichtlich Kommerzialisierung als Basismaterial für Medikamentenverabreichung

TOKIO–(BUSINESS WIRE)–Asahi Kasei richtet industrielle Fertigungstechnologie für Hyaluronsäure (HA)-Nanogel* ein und stellt potenziellen Kunden Proben des neuen pharmazeutischen Hilfsstoffs mit Blick auf dessen Kommerzialisierung bereit.


Die Abteilung für funktionelle Zusatzstoffe von Asahi Kaseis Specialty Solutions SBU liefert die mikrokristalline Zellulose Ceolus™ an Pharmaproduzenten weltweit für die Verwendung als Hilfsstoff in Arzneimitteltabletten. Die Kommerzialisierung von HA-Nanogel würde das Produktsortiment durch ein Basismaterial für die Medikamentenverabreichung von Injektionsrezepturen erweitern.

Es wird erwartet, dass HA-Nanogel die Lebensqualität von Patienten verbessern wird, weil es die Solubilisierung nicht löslicher Medikamente bei niedriger Toxizität ermöglicht, die Formulierung von Biopharmazeutika wie Proteine und Peptide durch die Unterdrückung ihrer Aggregation und Denaturierung erlaubt und die Häufigkeit von Injektionen bei wiederholter Verabreichung reduziert.

Merkmale des neuen HA-Nanogels:

Struktur

HA-Nanogel wird durch die teilweise Modifikation von Hyaluronsäure mit Cholesterin gewonnen. Im Wasser kommt es aufgrund der hydrophoben Wechselwirkung zur Selbstassoziation unter den Cholesterinteilen, was zur Bildung von nanometerfeinem Hydrogel führt. Die physischen Eigenschaften von HA-Nanogel hängen vom molekularen Gewicht von HA und der Cholesterinmodifikationsrate ab. Aktuell sind zwei Gütestufen von Proben erhältlich, eine Dispersions- und eine Präzipitationsstufe.

Funktionen

Die hydrophobe Wechselwirkung ermöglicht eine große Bandbreite nicht löslicher Medikamente, von Präparaten mit niedrigem und mittlerem molekularem Gewicht bis zu Proteinen, die durch einfaches Mischen in das Nanogel eingeschlossen werden. Dadurch eignet sich HA-Nanogel als Basismaterial für Medikamentenverabreichungssysteme. Die Hauptfunktionen sind nachhaltige Ausschüttung, Solubilisierung, Unterdrückung von Aggregation und Erhalt der Wirkstoffaktivität. Gütestufen können spezifischen Kundenanforderungen entsprechend optimiert werden.

Asahi Kasei wird eine formelle Entscheidung über die Kommerzialisierung von HA-Nanogel machen, nachdem bestätigt ist, dass die bereitgestellten Proben zu Lösungen in der Arzneimittelentwicklung durch Kunden beigetragen haben.

Asahi Kasei engagiert sich für die Erfüllung von Kundenbedürfnissen durch Produkte, die zum Leben und zur Lebensweise von Menschen auf der ganzen Welt beitragen.

Anfragen zu HA-Nanogel-Proben sollten an folgende Adresse gerichtet werden:

New Product Development Office

Functional Additives Division

Specialty Solutions SBU

Asahi Kasei Corp.

hananogel@om.asahi-kasei.co.jp

* Asahi Kasei hat eine exklusive Lizenz für HA-Nanogeltechnologie, die von Chugai Pharmaceutical Co., Ltd. entwickelt wurde.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Specialty Solutions SBU

Functional Additives Division

Yurika Tanaka

tanaka.yz@om.asahi-kasei.co.jp
Tel.: +81 (0)3 6699 6863

Asahi Kasei Corp.

Corporate Communications

Tel.: +81 (0)3 6699 3008