BIOCORP meldet Zulassung seines Mallya-Geräts mit CE-Zeichen der Klasse IIb

ISSOIRE, France–(BUSINESS WIRE)–Wie BIOCORP (Paris:ALCOR) (FR0012788065 – ALCOR / PEA‐PME-fähig), ein
französisches Unternehmen, das auf die Entwicklung und Herstellung von
medizinischen Geräten und intelligenten Systemen zur Abgabe von
Arzneimitteln spezialisiert ist, heute bekanntgab, hat Mallya die
CE-Kennzeichnung 0459 als Medizingerät der Klasse IIb erhalten.

Mallya ist ein intelligenter Sensor, der konventionelle Insulin-Pens in
verbundene Geräte verwandelt. Mallya erfasst die wichtigsten
Behandlungsinformationen (ausgewählte Dosis, Datum und Zeit der
Injektion) und sendet sie an eine spezielle mobile Anwendung. Darüber
hinaus biete die Anwendung dem Patienten die Möglichkeit, einen
zusammenfassenden Bericht der über einen bestimmten Zeitraum (bis zu 90
Tage) injizierten Dosierungen einzusehen. Das Gerät ermöglicht eine
automatische Erfassung der injizierten Dosen mit höchster Genauigkeit,
sodass künftig keine manuellen Prüfbücher mehr geführt werden müssen.
Mallya fügt sich perfekt in die neue Handhabung von Patienten ein, die
Systeme zur kontinuierlichen Blutzuckermessung oder drahtlose
Blutzuckermessgeräte verwenden.

Mallya ist heute das einzige in seiner Kategorie erhältliche Gerät, das
mit einem CE-Zeichen für Medizingeräte der Klasse IIb gekennzeichnet
ist. Die wichtigsten Vorteile, die es Patienten und medizinischen
Fachkräften bietet, sind:

– ein patentiertes Konzept, ein Gerät, das in mehreren Studien getestet
wurde,

– eine bedienerfreundliche Installation und Nutzung, die die normale
Nutzung des Pens nicht beeinträchtigt,

– die Zuverlässigkeit der erfassten und an die mobile App übertragenen
Informationen.

Mallya wird diesen Herbst mit Unterstützung der Handelspartner von
BIOCORP eingeführt.

ÜBER BIOCORP

BIOCORP wurde 2004 in Issoire (nahe Clermont-Ferrand), Frankreich,
gegründet und ist ein französisches Unternehmen, das auf die Entwicklung
und Herstellung von medizinischen Geräten und innovativen Systemen zur
Abgabe von Arzneimitteln spezialisiert ist, Es wird von der
französischen öffentlichen Investitionsbank Bpifrance als „Innovatives
Unternehmen“ gelistet. BIOCORP blickt auf eine über zwanzigjährige
Erfahrung sowie mehr als 30 hergestellte Produkte und ist ein wichtiger
Akteur in der Branche. Das Unternehmen bietet Lösungen für die Abgabe
von Arzneimitteln, die den zunehmenden Bedürfnissen von Patienten
gerecht werden. Heute ist BIOCORP in innovativen medinischen
Kunststoffen, dem Kerngeschäft des Unternehmens, sowie in traditionellen
Medizingeräten (Alternativen zu Aluminiumkapseln, Spritzen- und
Flaschenverwaltungssystemen) tätig, die eine bedeutende Quelle für
wiederkehrende Erträge darstellen. BIOCORPs solide Expertise und
Fähigkeit zu Innovation haben dem Unternehmen ermöglicht, neue, mit dem
Internet verbundene Produkte, wie z.B. MallyaTM, eine
intelligente Kappe für Pen-Injektoren, herzustellen, die Injektionsdaten
erfasst und Daten automatisch an eine mobile App weitergibt, die
Patienten beim Management ihrer Behandlung unterstützen. Das Unternehmen
beschäftigt 45 Angestellte. BIOCORP ist seit Juli 2015 an der Euronext
notiert (FR0012788065 – ALCOR).

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.biocorpsys.com

Folgen Sie uns auf Twitter @BIOCORPSystems

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist
die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur
besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im
Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb
Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

BIOCORP
Jacques Gardette
CEO
investisseurs@biocorp.fr

Éric Dessertenne
Chief Operating Officer

Sylvaine DessardMarketing & Communication Director
rp@biocorp.fr
+
33 (0)6 88 69 72 85