BIOCORP und SANOFI kooperieren bei der weltweiten Ausstattung des Insulinpens SoloStar mit Mallya-Technologie

∙ Als erstes Ergebnis der im Juli aufgenommenen exklusiven Verhandlungen unterzeichnen die beiden Unternehmen ein weltweites Vertriebsabkommen

∙ Nach einer ersten Zahlung von 4 Mio. € erhält BIOCORP bei Unterzeichnung zunächst 2 Mio. € und anschließend weitere Meilensteinzahlungen

∙ Mit 300 Millionen verkauften Insulinpens pro Jahr ist SANOFI einer der Weltmarktführer

ISSOIRE, Frankreich–(BUSINESS WIRE)–BIOCORP (Paris:ALCOR) (FR0012788065 – ALCOR / Eligible PEA PME), ein französisches Unternehmen mit Spezialisierung in der Entwicklung und Herstellung von Medizinprodukten und intelligenten Systemen zur Arzneimittelverabreichung, meldet heute die Unterzeichnung eines weltweiten Partnerschaftsabkommens mit SANOFI über die Nutzung der Mallya-Technologie, einem vernetzten Gerät für Insulinpens.

Diese langfristige Vereinbarung ist das erste Ergebnis exklusiver Verhandlungen, die im Juli 2019 aufgenommen worden waren. Damit verwirklichen SANOFI und BIOCORP heute ihr Ziel einer langfristigen Partnerschaft im Bereich Diabetes.

Die Vereinbarung umfasst zwei Hauptpunkte:

– Sanofi erwirbt die Rechte am weltweiten nicht-exklusiven Vertrieb von Mallya in der aktuellen Version ab 2020

– BIOCORP verpflichtet sich zur Entwicklung einer spezifischen und exklusiven Version von Mallya für den Insulinpen SoloStar von SANOFI

Im Rahmen der Vereinbarung zahlt Sanofi an BIOCORP bei Vertragsunterzeichnung weitere 2 Mio. € (im vergangenen Juli erhielt BIOCORP eine erste Zahlung von 4 Mio. €). Darüber hinaus soll eine dritte Zahlung in Höhe von 1,5 Mio. € im Jahr 2020 erfolgen, wenn Mallya schließlich auf den Markt kommt.

BIOCORP wird die Mallya-Geräte in seiner Produktionsstätte in Issoire (Frankreich) produzieren.

Éric Dessertenne, Chief Operating Officer von BIOCORP, kommentierte: „Dass die erwartete Unterzeichnung dieses Vertrags nun bestätigt wurde, sorgt für große Zufriedenheit im Team von BIOCORP und verheißt eine lange und erfolgreiche Partnerschaft mit SANOFI. Wie angekündigt, hat Mallya das Potenzial, dank der Wettbewerbsvorteile, die es den Patienten bei der Überwachung ihrer Diabetes-Verlaufskontrolle bringt, ein Blockbuster zu werden. Aufgrund der globalen Reichweite von SANOFI wird dieses Gerät dazu beitragen, die Behandlungstreue der meisten Diabetespatienten zu verbessern. Wir freuen uns über die Anerkennung unserer Expertise von einem weltweit führenden Life-Sciences-Unternehmen und sind überzeugt, dass dies nur der erste Schritt in der Geschichte von Mallya ist.“

ÜBER BIOCORP

Das französische Unternehmen BIOCORP wurde 2004 in Issoire (bei Clermont-Ferrand, Frankreich) gegründet und hat sich auf die Entwicklung und Herstellung von medizinischen Geräten und innovativen Systemen zur Verabreichung von Arzneimitteln spezialisiert. Es wird von der französischen öffentlichen Investitionsbank Bpifrance als „Innovatives Unternehmen“ gelistet. Mit über zwanzig Jahren Erfahrung und mehr als 30 hergestellten Produkten ist BIOCORP ein wichtiger Akteur in der Branche. Das Unternehmen bietet Arzneimittel-Verabreichungslösungen an, die den sich ständig ändernden Bedürfnissen der Patienten gerecht werden. Heute ist BIOCORP im Bereich innovativer medizinischer Kunststoffe, dem Kerngeschäft des Unternehmens, sowie in der Vermarktung traditioneller Medizingeräte (Alternativen zu Aluminiumkapseln, Spritzen- und Flaschen-Verabreichungssystemen) tätig, die eine bedeutende Quelle für wiederkehrende Erträge darstellen. Solide Expertise und Fähigkeit zu Innovation haben es BIOCORP ermöglicht, neue, mit dem Internet verbundene Produkte, wie z.B. MallyaTM, eine intelligente Kappe für Pen-Injektoren, herzustellen, die Injektionsdaten erfasst und Daten automatisch an eine mobile App weitergibt und die Patienten beim Umgang mit ihrer Behandlung unterstützen. Das Unternehmen beschäftigt 45 Angestellte. BIOCORP ist seit Juli 2015 an der Euronext notiert (FR0012788065 – ALCOR).

Weitere Informationen finden Sie unter www.biocorpsys.com
Folgen Sie uns auf Twitter @BIOCORPSystems

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

BIOCORP
Jacques Gardette

CEO

Éric Dessertenne

Chief Operating Officer

Sylvaine Dessard

Marketing & Communication Director

investisseurs@biocorp.fr
rp@biocorp.fr
+ 33 (0)6 88 69 72 85

ULYSSE COMMUNICATION
Bruno ARABIAN

barabian@ulysse-communication.com
+33 (0)6 87 88 46 26

Nicolas DANIELS

ndaniels@ulysse-communication.com
+33 (0)6 63 66 59 22