COVID-19-Prophylaxe durch Nahrungsergänzungsmittel AFO-202 ß-Glucan aus Japan

Mögliche Vermeidung von COVID-19-Komplikationen durch Blutzucker-, Lipid- und Koagulationsbalance.

TOKIO–(BUSINESS WIRE)–Viele Menschen neigen aufgrund epigenetischer Faktoren bei einer Covid-19-Infektion zu einer abnormalen Blutgerinnung, die zum Schlaganfall führen kann. Für Schwangere und Personen mit Begleiterkrankungen besteht ebenfalls ein hohes Risiko. Über eine höhere Sterblichkeit wurde bei Patienten berichtet, deren Nüchtern-Plasmaglukosespiegel zum Zeitpunkt der Krankenhauseinweisung mit SARS-COV-2 sehr hoch ist. Während dieser beispiellosen Pandemie wurden eine Prophylaxe von Covid-19 bei Diabetikern sowie Strategien zur Prävention einer Koagulopathie im Zusammenhang mit Covid-19 durch die Einnahme des Nahrungsergänzungsmittels Beta-Glucan, das aus dem Stamm AFO-202 der Schwarzhefe Aureobasidium Pullulanshergestellt wird, im Journal of Diabetes and Metabolic Disorders (https://doi.org/10.1007/s40200-020-00664-4) sowie im Thrombosis Journal (https://doi.org/10.1186/s12959-020-00239-6) veröffentlicht und klinische Studien zur Validierung bei Covid-19-Patienten wurden empfohlen.


Das COVID-19-Virus schädigt Blutgefäße und verursacht die Bildung von Blutgerinnseln oder Thromben, die zu Schlaganfällen und Störungen der Blutgerinnung im Körper führen, was Organschäden und den Tod zur Folge haben kann. Stoffwechsel- und Immunregulationstörungen führen zu einer höheren Sterblichkeit bei Diabetespatienten. Das aus AFO-202 gewonnene Nichi-Glucan verfügt über das Potenzial, den Zytokinsturm zu lindern, Gerinnungsstörungen zu minimieren und Komplikationen von Covid-19 zu verhindern, indem es Blutzucker und Cholesterin ins Gleichgewicht bringt, so die Autoren, die bereits zuvor einen Bericht über die immunstärkenden und -modulierenden Eigenschaften von Nichi-Glucan zur Bekämpfung von Covid-19 veröffentlicht hatten (https://doi.org/10.3389/fimmu.2020.01548). Es wurde auch über Pilotstudien an einer südasiatischen Population von Diabetikern und Dyslipidämie-Patienten berichtet (https://doi.org/10.1155/2012/895370).

Einzigartige Vorteile: Die Forschungsarbeit von Prof. Noboru Fujii über polythermo-tolerante Pilze hatte eine erfolgreiche Zucht von Aureobasidium Pullulans zur Folge. Darüber hinaus realisierte Herr Takashi Onaka (President von Sophy Inc) in Kochi, Japan, eine GMP-Produktion im industriellen Maßstab, die vom japanischen Gesundheitsministerium als Lebensmittelzusatzstoff zugelassen wurde und seit 1996 am Markt erhältlich ist. Unter den verschiedenen ß-Glucanen, die durch Extraktions- und Reinigungsverfahren aus Quellen wie Hefezellwand, Shiitake-Pilz, Hafer, Algen usw. hergestellt werden, ist Nichi-Glucan einzigartig, da es als Exopolysaccharid von AFO-202 sezerniert wird und eine besondere Struktur, Wasserlöslichkeit, hohe Reinheit, Funktionalität und ein Molekulargewicht von 30.000 besitzt. Die Sicherheit wurde durch Genotoxizitätstests sowie durch wiederholte und langfristige Verabreichungstests bestätigt. Seit Kurzem wird ein neuer Stamm, ein aus N-163 sezerniertes Produkt, mit vorteilhaften Eigenschaften für die menschliche Gesundheit in Studien untersucht. Nichi Glucan ist in Japan (www.nichiglucan.com) und in Indien (https://www.amazon.in/dp/B08DFDX2HQ) erhältlich und wird weltweit von der GN Corporation exportiert.

Haftungsausschluss: Nichi-Glucan ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das keins der 25 häufigsten Allergene enthält. Es handelt sich nicht um ein Medikament bzw. Heilmittel/Arzneimittel.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

GN Corporation Co, Ltd

Samuel JK Abraham

info@gncorporation.com