Deenova stellt auch 2022 neue Umsatzrekorde im französischen Markt für Apothekenautomatisierung auf

 

MAILAND–(BUSINESS WIRE)–Deenova meldete heute die Fortsetzung der im Jahr 2021 begonnenen rekordverdächtigen Marktdynamik. Zurückzuführen ist dies auf den Zuschlag für öffentliche Ausschreibungen von Resah für 6 D3-ACCED-Roboter und mehrere Medikamentenlösungen vom Typ D3 Astus, die rund um die Uhr im Universitätskrankenhaus von Nimes, im Centre Hospitalier Intercommunal Eaubonne Montmorency-Simone Veil in Sud Val d’Oise sowie im Centre Hospitalier Sainte-Marie Le Puy-en-Velay eingesetzt werden sollen.

Christophe Jaffuel, Chief Commercial Officer von Deenova, erklärte: „Ich bin sehr stolz darauf, dass das internationale Wachstum von Deenova bereits seit 2 Jahren vom Markt in Frankreich angeführt wird. Unser Team hat jüngst insgesamt 3 Ausschreibungen gewonnen und dies unterstreicht das Differenzierungsmerkmal von Deenova gegenüber den Wettbewerbern, insbesondere in Frankreich: Patientenversorgung für bessere Sicherheit und höhere Therapietreue sowie die Rund-um-die-Uhr-Verfügbarkeit, eine wichtige Komponente für die Kundenbedürfnisse.“

Loïc Bessin, Geschäftsführer von Deenova in Frankreich, führte aus: „Ich freue mich, 3 neue Krankenhauskundengruppen in der schnell wachsenden Deenova-Familie in Europa begrüßen zu dürfen. Es ist wahrhaftig ein riesiger Meilenstein für unser Unternehmen und unsere Kunden, hautnah die beispiellose und nachhaltige Anerkennung und den Erfolg der letzten 2 Jahre mitzuerleben.“

Das Universitätskrankenhaus von Nimes, gegründet 1958, ist ein Referenzzentrum für medizinische und chirurgische Fachgebiete mit den Schwerpunkten Prävention, Gesundheitserziehung, Zugang zu Gesundheitsversorgung und Kampf gegen soziale Ausgrenzung.

Das Centre Hospitalier Intercommunal Eaubonne Montmorency-Simone Veil ist ein wichtiger Akteur des öffentlichen Gesundheitswesens in der Region Val d’Oise mit einem diversifizierten Versorgungsangebot: Medizin, Chirurgie, Wohneinrichtungen für pflegebedürftige ältere Menschen und eine Station für die Langzeitpflege, psychiatrische Betreuung, Rehabilitationsdienste und weitere Leistungen.

Das Centre Hospitalier Sainte-Marie Le Puy-en-Velay wurde im Jahr 1850 von den Nonnen der Kongregation Sainte-Marie de L’Assomption de PRIVAS gegründet. Einhergehend mit der Entwicklung der psychiatrischen Gesundheitsfürsorge kam es zur Versorgung älterer, behinderter Erwachsener und pflegebedürftiger Menschen in der gesamten Region Haute-Loire mit häuslichen Pflegediensten, therapeutischen Aufnahmezentren, mobiler Psychiatrie, Station für Langzeitpatienten und weitere Leistungen durch das Krankenhaus.

Resah ist eine öffentliche Interessenvereinigung (GIP), die 2007 gegründet wurde, um gebündelte Krankenhauseinkäufe der Region Ile-de-France in Zusammenarbeit mit dem Achat Hopital zu unterstützen.

Deenova ist der unangefochtene Marktführer auf dem Gebiet der Mechatroniklösungen (Roboter und Automatisierung) für geschlossene Arzneimittelkreisläufe und eine zeit- und ortsunabhängige Rückverfolgbarkeit RFID-basierter Medizinprodukte im Gesundheitswesen.

Deenovas einzigartigen, patentierten, vollständig integrierten Lösungen leisten einen wichtigen Beitrag zur Minderung des wachsenden Drucks auf Einrichtungen im Gesundheitswesen: Sie sollen die Patientensicherheit verbessern, Behandlungsfehler reduzieren, den Abfall und die Abzweigung überwachter Substanzen minimieren, die Kosten eindämmen und die Kluft zwischen steigendem Patientenaufkommen und knappem medizinischen Personal verringern.

Deenova gewährleistet die Vereinfachung aller Prozesse im Zusammenhang mit der Verwaltung von Medikamenten und implantierbaren, zum einmaligen Gebrauch bestimmten Medizinprodukten mit einer erwarteten Kosteneinsparung zwischen 15 und 25 Prozent.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Ansprechpartner bei Deenova:

Martina Buccianti, +39 0523 785311

Christophe Jaffuel