Die Patient Safety Movement Foundation gibt Vorausschau auf Kampagne zum Weltpatientensicherheitstag mit Sicherheit der Arbeitnehmer im Gesundheitswesen im Mittelpunkt

Die globale Organisation lenkt Aufmerksamkeit auf systemweite Verbesserungen, die bessere Ergebnisse bei der Sicherheit von Gesundheitspersonal und Patienten gewährleisten

IRVINE, Kalifornien–(BUSINESS WIRE)–Heute stellte die Patient Safety Movement Foundation (PSMF) ihre ersten Pläne vor, die auf den Weltpatientensicherheitstag der Weltgesundheitsorganisation (WHO) am 17. September 2020 abgestimmt sind. In diesem Jahr konzentriert sich die WHO auf das Thema Sicherheit der Beschäftigten im Gesundheitswesen als eine der Hauptprioritäten bei der Verwirklichung der Patientensicherheit. Die Patient Safety Movement Foundation unterstützt den Schwerpunkt der WHO mit ihrem Kampagnenmotto 2020: Sicherheit der Gesundheitsfachkräfte ist Sicherheit der Patienten. Der Slogan ist #uniteforsafecare.


„Dieses Jahr war eines der herausforderndsten und aufschlussreichsten für die Fragen der Sicherheit in unseren Gesundheitssystemen“, sagte Dr. Dave Mayer, CEO der Patient Safety Movement Foundation. „Schon vor der Pandemie starben in Amerika jedes Jahr mehr als 200.000 Patienten an vermeidbaren Fehlern. Jetzt haben wir gesehen, wie die schockierenden Infektionen und Todesfälle bei den Betreuern noch mehr Verwüstungen anrichten … Alles größtenteils vermeidbar. Systemische Probleme im Gesundheitswesen sind schuld, und viele davon, vom Burnout bis zum Mangel an Transparenz und sicheren Prozessen, stellen unsere Mitarbeiter im Gesundheitswesen ständig auf Versagen und Fehler ein und gefährden die Sicherheit der Patienten.“

Im Mittelpunkt der Kampagne zum Weltpatientensicherheitstag 2020 der Patient Safety Movement Foundation steht:

  • Sommer 2020: Öffentliche Aufmerksamkeit in der Presse und sozialen Medien.
  • 8. bis 17. September: Eine kollektive, virtuelle physische Herausforderung, um das Bewusstsein für die Sicherheit von Patienten und Gesundheitspersonal zu schärfen.
  • 16. September: Mitwirkung als inhaltlicher Mitarbeiter an der Jahreskonferenz der National Association for Healthcare Quality, NEXT.
  • 17. September: Eine persönliche Präsentation in Washington, D.C. und ein kostenloses virtuelles Event für die Öffentlichkeit und diejenigen, die Fehler, Schaden oder Tod erlitten haben.

„Angesichts dieser Situation, in der COVID-19 die Gesundheitsfachkräfte an die Grenzen ihrer Belastbarkeit bringt, könnte das Thema nicht wichtiger sein als jetzt: von der effektiven Ausrüstung und Unterstützung des Gesundheitspersonals an vorderster Front bei seiner heldenhaften Arbeit bis zu einem gerechten Dienst an und der Behandlung von Patienten. Sicherheit der Gesundheitsfachkräfte ist Sicherheit der Patienten, und wir stehen uns an einem Wendepunkt in dieser Frage“, fügte Dr. Mayer hinzu.

Um Aktualisierungen zu abonnieren, besuchen Sie bitte: https://patientsafetymovement.org/events/world-patient-safety-day/

Über die Patient Safety Movement Foundation

Jedes Jahr sterben mehr als 200.000 Menschen unnötigerweise in US-Krankenhäusern. Weltweit kommen 4,8 Millionen Menschen in ähnlicher Weise ums Leben. Die Patient Safety Movement Foundation (PSMF) ist eine weltweite gemeinnützige Organisation mit dem Ziel, vermeidbare Todesfälle durch Krankenhausfehler zu eliminieren. Der PSMF bringt auf einzigartige Weise Patienten und Patientenfürsprecher, Gesundheitsdienstleister, Medizintechnikunternehmen, Regierung, Arbeitgeber und private Zahler unter einem gemeinsamen Ziel zusammen. Von unseren umsetzbaren Lösungen für die Patientensicherheit und dem Open Data Pledge der Industrie bis zu unserem World Patient Safety, Science & Technology Summit und mehr wird der PSMF nicht aufhören zu kämpfen, bis wir Null erreichen. Weitere Informationen finden Sie auf www.patientsafetymovement.org.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Medien-Kontakt

Emilie Cole

media@patientsafetymovement.org
+1 877-236-0279