Enamine erweitert Zusammenarbeit mit renommiertem Schweizer Biotechnologieunternehmen

Eine neue mehrjährige Vereinbarung zur Wirkstoffentdeckung setzt den Fokus auf die Erforschung von ZNS-Wirkstoffen

KIEW, Ukraine–(BUSINESS WIRE)–Enamine Ltd., ein Anbieter von Dienstleistungen im Bereich der Wirkstoffforschung mit der weltweit größten Sammlung von Bausteinen, Fragmenten und Screening-Substanzen, gab heute die Erweiterung einer langjährigen Forschungskooperation mit Addex Therapeutics Ltd (SIX: ADXN und Nasdaq: ADXN) bekannt, einem im Bereich der klinischen Forschung tätigen Pharmaunternehmen, das auf die Entdeckung und Entwicklung von auf der allosterischen Modulation basierenden Medikamenten spezialisiert ist. Enamine stellt integrierte Leistungen in den Bereichen Medizinalchemie, Pharmakologie und ADME/PK (Absorption, Verteilung, Metabolismus, Ausscheidung/Pharmakokinetik) bereit, um damit Addex bei seinen Programmen zur Erforschung kleinmolekularer ZNS-Wirkstoffe effizient zu unterstützen.

Die Zusammenarbeit erfolgt im Rahmen eines Modells mit Vollzeitäquivalenten (Full Time Equivalent, FTE) zur optimalen Unterstützung der verschiedenen Forschungsprogramme, wobei Addex Therapeutics alle sich daraus ergebenden geistigen Eigentumsrechte besitzt.

„Im Laufe der langjährigen Zusammenarbeit haben wir erlebt, wie Enamine ermöglichende Technologie in Bereichen wie parallele Chemie, Analytik, ADME und biophysikalische Screening-Methoden entwickelt hat“, kommentierte Jean-Philippe Rocher, Co-Head of Discovery und Mitglied der Geschäftsleitung von Addex Therapeutics. „Insbesondere der klare Fokus auf die Bedürfnisse unserer Programme und das Engagement für den Kundenservice von Enamine haben uns beeindruckt. Unser direkter Zugang zu einem breiten chemischen Universum in Verbindung mit der großen synthetischen Toolbox von Enamine wird die Forcierung unsere Aktivitäten zur Leitstrukturfindung begünstigen.“

Michael Bossert, Head Strategic Alliances bei Enamine, ergänzte: „Angesichts der turbulenten Ereignisse des letzten Jahres hat Enamine angemessen auf die Herausforderungen reagiert und erneut Rekordumsätze erzielt. Von unserer kontinuierlichen Innovation in der Chemie und unserem einzigartiger Bestand von über 225.000 Bausteinen für unsere Chemiker werden unsere Kunden bei der Entdeckung der nächsten Medikamentengeneration profitieren.“ Er fuhr fort: „Wir freuen uns auf den Ausbau unserer Zusammenarbeit mit Addex Therapeutics und sehen dem Jahr 2021 mit großer Spannung entgegen.“

Über Enamine Ltd. www.enamine.net

1991 in Kiew gegründet, ist Enamine ein weltweit führender Entwickler und der größte Hersteller von Bausteinen (mehr als 225.000), Fragmenten (mehr als 172.000) und Screening-Bibliotheken (mehr als 2,5 Millionen Verbindungen). Enamine bietet Expertise in fortschrittlicher organischer Synthese, Bibliothekssynthese und medizinischer Chemie. Die im Jahr 2011 von Enamine unter dem Markennamen „Bienta“ gegründete präklinische Serviceeinheit beschäftigt sich mit ADME, PK-Studien in-vivo und Hochdurchsatz-Screening und ermöglicht es dem Unternehmen seither, Forschungsprogramme in voll integrierter Form bzw. à-la-carte anzugehen.

Über Addex Therapeutics https://www.addextherapeutics.com

Addex Therapeutics, ein im Bereich der klinischen Forschung tätiges pharmazeutisches Unternehmen, beschäftigt sich mit der Entwicklung und Vermarktung einer neuartigen Klasse von oral verfügbaren kleinmolekularen Wirkstoffen, die als allosterische Modulatoren für neurologische Erkrankungen eingesetzt werden. Mit ihren potenziellen Vorteilen gegenüber konventionellen, nicht-allosterischen Molekülen können allosterische Modulatoren einen verbesserten therapeutischen Ansatz gegenüber herkömmlichen „orthosterischen“ kleinmolekularen oder biologischen Medikamenten bieten. Die Plattform von Addex zur Erforschung allosterischer Modulatoren zielt auf Rezeptoren und andere Proteine ab, die als notwendig für therapeutische Interventionen angesehen werden. Addex wird unter dem Tickersymbol „ADXN“ am NASDAQ Capital Market gehandelt.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Enamine Ltd.
Michael Bossert

m.bossert@enamine.net

Medien
Andrii Buvailo

a.buvailo@enamine.net