Eurofins Scientific ermöglicht bis Ende Mai 2020 über 20 Millionen COVID-19-Tests pro Monat mit zahlreichen neuen Lösungen

LUXEMBURG–(BUSINESS WIRE)– 

  • Heute hat Eurofins Scientific, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Testing for Life, das 47.000 Mitarbeiter in 800 Labors in 50 Ländern beschäftigt, seine Erklärung zum 1. Quartal veröffentlicht und bei dieser Gelegenheit eine Reihe positiver Entwicklungen zur Unterstützung des weltweiten Kampfes gegen COVID 19 angekündigt: https://www.eurofins.com/media-centre/press-releases/2020-04-28/
  • Eurofins hat eines der umfassendsten Test- und Dienstleistungsangebote entwickelt, um medizinisches Fachpersonal und Behörden auf der ganzen Welt sowie die biopharmazeutische Industrie bei der Reaktion auf die COVID-19-Krise zu unterstützen. Dazu gehören:

    • Mehrere der Laboratorien des Unternehmens erhielten von der Food and Drug Administration (FDA) in den USA und anderen nationalen Behörden die Zulassung für die im Labor entwickelten RT-PCR-Tests (LDTs). Durch die Kombination von eigenen LDTs mit Reagenzien, die von Anbietern des Unternehmens zur Verfügung gestellt werden, will der Konzern bis Mitte Mai 2020 eine globale Kapazität zur Durchführung von mehr als 2 Millionen Tests pro Monat erreichen.
    • Eurofins ist dabei, ELISA- und CLIA-basierte serologische Test-Dienstleistungen zum Nachweis von Antikörpern anzubieten, die nach einer COVID-19-Infektion exprimiert werden. Das Unternehmen geht davon aus, dass die Kapazität für diese Dienstleistungen bis Mitte Mai 2020 ebenfalls 2 Millionen Tests pro Monat übersteigen wird.
    • Darüber hinaus hat Eurofins hochspezifische serologische Testkits auf den Markt gebracht, die von staatlichen oder privaten Labors für die meisten offenen ELISA-Systeme verwendet werden können. Das Unternehmen rechnet damit, bis Ende Mai 2020 eine Produktionskapazität von über 10 Millionen Tests pro Monat zu erreichen.
    • Eurofins hat eine Reihe zusätzlicher Tests auf den Weg gebracht, z.B. zum Nachweis von SARS-CoV-2 auf Oberflächen im Umfeld, z.B. am Arbeitsplatz oder im Einzelhandel, oder zur Kontrolle von Persönlicher Schutzausrüstung (PSA) und medizinischer Ausrüstung.
    • Die sechs Standorte von Eurofins Genomics weltweit erhöhen die Kapazität des Unternehmens zur Bereitstellung von Primern und Sonden, die in Millionen von SARS-CoV-2-Testkits von IVD-Unternehmen und Genomsequenzierungsdiensten zur Unterstützung von Forschung und Epidemiologie eingesetzt werden.
    • Der Konzern hat zudem eine große Anzahl von Produkten und Dienstleistungen auf den Markt gebracht, die die Forschung zur Entwicklung neuartiger Impfstoffe und Therapeutika unterstützen sollen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.eurofins.com oder nehmen Sie Kontakt auf mit:
Anlegerbeziehungen

Eurofins Scientific

Telefon: +32 2 766 1620

E-Mail: ir@eurofins.com