GARP führt Zertifikat für Nachhaltigkeit und Klimarisiken ein

Fortbildung von Fachleuten im Umgang mit dem Klimawandel

JERSEY CITY, N.J.–(BUSINESS WIRE)–Die Global Association of Risk Professionals (GARP) gab heute die Einführung eines neuen Zertifikats für Nachhaltigkeit und Klimarisiken (Sustainability and Climate Risk, SCR) bekannt. Dieses Zertifikat soll Fachleute dabei unterstützen, die potenziellen wirtschaftlichen und betrieblichen Auswirkungen des Klimawandels auf ihre Unternehmen zu verstehen und damit umzugehen.

„Unternehmen beginnen, den Klimawandel als finanzielles Risiko zu erkennen; daher müssen immer mehr Manager ihre Kompetenzen um den Bereich Klimarisikomanagement erweitern. Dies gilt nicht nur für den Finanzsektor, sondern auch für andere Bereiche wie etwa Supply Chain Management, Betriebsabläufe und Technologie“, so Jo Paisley, Co-President des GARP Risk Institute.

Die Entscheidung, das GARP SCRTM-Zertifikat einzuführen, stützt sich auf eine kürzlich weltweit von der GARP unter Risikoexperten durchgeführte Studie. 85 % der 943 befragten Teilnehmer gaben an, dass sie in Zukunft größeres SCR-Wissen benötigten. Außerdem erwarteten 82 % der Befragten, dass ihr eigenes Unternehmen seinen Fokus auf SCR langfristig verstärken wird.

Das SCR-Zertifikat, das erste wirklich globale Managementprogramm für Klimarisiken, beinhaltet Module zu Politik und Regularien, zu ökologischem und nachhaltigem Finanzwesen, Wissenschaft, Wirkung und Messung von klimabedingten Risiken, Szenarioanalysen sowie zu aufkommenden Problemen wie etwa gesundheitliche Folgen und geopolitische Auswirkungen.

„Wir haben das SCR-Curriculum in Beratung mit führenden Klimaexperten inklusive Betriebspraktikern, Akademikern und Aufsichtsbehörden entwickelt“, erklärte Bill May, Global Head of Certifications and Educational Programs der GARP. „Wir werden unser Programm regelmäßig aktualisieren, um Managern optimale Werkzeuge – und Referenzen – an die Hand zu geben, damit sie in diesem sich schnell entwickelnden Bereich erfolgreich agieren können.“

Das SCR-Zertifikat wird weltweit online verfügbar sein und 650 USD kosten. Die Vorbereitungszeit wird voraussichtlich variieren: Die Kandidaten werden schätzungsweise zwischen 100 und 130 Stunden benötigen, um das Material zu lesen und sich auf die dreistündige Prüfung vorzubereiten. Die Prüfung wird in ausgewählten Zeitfenstern während des Jahres angeboten. Kandidaten haben die Wahl, den Multiple-Choice-Test in einem der weltweit dafür vorgesehenen, computerbasierten Testzentren oder unter Fernbeaufsichtigung an einem beliebigen Computer mit schneller Internetverbindung abzulegen.

Die Anmeldefrist beginnt am 1. Juni 2020. Interessenten können sich hier für weitere Informationen registrieren: www.garp.org/scr.

Über die Global Association of Risk Professionals

Die Global Association of Risk Professionals (GARP) ist eine gemeinnützige Mitgliederorganisation, die Fachleute und Organisationen dabei unterstützt, ihre Risikoentscheidungen in besserer Kenntnis der Sachlage zu treffen. Die GARP führt eine rollenbasierte Risikozertifizierung mit den Zertifikaten Financial Risk Manager®, Energy Risk Professional® und Sustainability and Climate Risk™ sowie laufende Weiterbildungsmöglichkeiten über das Continuing Professional Development durch. Über die GARP Benchmarking Initiative und das GARP Risk Institute fördert die GARP Forschungen im Bereich des Risikomanagements und die Zusammenarbeit zwischen Praxisexperten, Akademikern und Aufsichtsbehörden.

Die 1996 gegründete und von einem Kuratorium geleitete GARP hat ihren Sitz in Jersey City, NJ und betreibt Niederlassungen in London, Washington, D.C., Beijing and Hongkong. Weitere Informationen erhalten Sie unter garp.org oder folgen Sie der GARP auf LinkedIn, Facebook und Twitter.

Weiterführende Links

http://www.garp.org/scr

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Lori Nitschke, +1 202-205-1764, lori.nitschke@garp.com.