HTL Biotechnology und Echelon Biosciences Inc. bilden strategische Partnerschaft zur Weiterentwicklung ihrer Biopolymerplattform und zur Verwendung von Hyaluronsäure in der Forschung

SALT LAKE CITY und PARIS–(BUSINESS WIRE)–HTL, der weltweit führende Anbieter von Biotechnologie-Lösungen, die Hyaluronsäure (HA) und andere Bio-Polymere einsetzen, und Echelon Biosciences Inc., ein in den USA ansässiger weltweit tätiger Anbieter biochemischer Reagenzien, Assays und Dienstleistungen für Forschungs- und Entwicklungslaboratorien, kündigten heute ihre neue Vertriebs- und Produktentwicklungspartnerschaft an. Die Zusammenarbeit soll den Vertrieb hochwertiger Hyaluronsäure und Glykosaminoglykane (GAG) sowie die gemeinsame Entwicklung neuartiger GAG-Produkte ermöglichen.


Die Partnerschaft bietet akademischen Forschungsstellen und pharmazeutischen Entwicklungslaboren erweiterten Zugang zu GMP-konformen HA- und GAG-Produkten. Die beiden Unternehmen wollen die Lücke zwischen laborbasierter Forschung, Entwicklung und Vertrieb schließen und Innovationsarbeit weltweit beschleunigen, indem sie Forschungswissenschaftlern bereits im Frühstadium ihrer Arbeit erstklassige Produkte anbieten.

„Innovation ist das Kernelement von HTL“, erklärte HTL-CEO Yvon Bastard. „Diese Wachstumschance bestärkt uns in unserer Mission und Vision, wissenschaftliche Erkenntnisse für die Verbesserung von Biokompatibilität und Gesundheitsergebnissen in der ganzen Welt einzusetzen.“

„Diese neue Partnerschaft bietet Wissenschaftlern und Forschern die entscheidenden Technologien für die Entwicklung innovativer Biopolymerlösungen für neue medizinische Anwendungsgebiete in der Ästhetik, Ophthalmologie, Rheumatologie, Tissue Engineering und Arzneimittelabgabe“, so Charles Ruban, Stellvertretender CEO von HTL. „Dies ist der tiefere Sinn des HTL-Slogans ,Beyond, together‘. HTL ist nicht nur bestrebt, seine Führungsposition bei Herstellung und Vertrieb von Hyaluronsäure weltweit auszubauen, sondern auch die auf Glykosaminoglykanen basierenden Lösungen von morgen zu entwickeln.“

„Echelon hat die Chance erhalten, sein marktführendes Angebot von HA-Assay- und extrazellulären Matrixproduktlinien mit Hyaluronsäure und anderen von GAG abgeleiteten Produkten von HTL zu ergänzen. HTL ist international für die Herstellung erstklassiger Biopolymere bekannt“, sagte Bert Israelsen, President von Echelon Biosciences. „Echelon bietet seinen Kunden Zugang zu den neuesten innovativen Tools mit beispiellosem technischem Support und ermöglicht dadurch maximale Kreativität in der Grundlagen- und angewandten Forschung. Mit seiner Plattform für Fermentierung und organische Synthese schafft HTL Funktionalität und Wertsteigerung durch die Entwicklung chemisch modifizierter Biopolymere, die für spezielle Anforderungen maßgeschneidert sind.“

„Diese neue Partnerschaft ist ein Markstein in der wachsenden Präsenz von HTL auf dem nordamerikanischen Markt und in der medizinischen Gemeinschaft in den USA“, vermerkte Dr. Glenn Prestwich, Ph.D., einer der Unternehmensgründer von Echelon und jetzt exklusiver Berater von HTL in Sachen Wissenschaft und Innovation. HTL betraut Echelon mit dem Vertrieb seiner Hyaluronsäure- und Glykosaminoglykanprodukte für Forschungszwecke und will auf diese Weise seine Unterstützung und sein Engagement in der Biopolymerforschung in den USA und weltweit erheblich steigern. Gleiches gilt auch für seine Forschungs- und Entwicklungskapazitäten.

„Diese neue Initiative veranschaulicht das Engagement von HTL für Investitionen in die Innovation im Gesundheitssektor“, sagte Humberto C. Antunes, strategischer Berater von HTL und früher CEO von Galderma. „In den Bereichen Gesundheit und Wellness und im Umfeld der innovativen Biotechnologie sind Inkubatoren und etablierte und aufstrebende Unternehmen in den USA, Mexiko und Kanada unglaublich dynamisch. Das bedeutet, dass hier ein gewaltiges Wachstumspotenzial für HTL-Produkte besteht“, ergänzte Antunes.

Über HTL

HTL ist ein führendes Biotechnologieunternehmen mit Schwerpunkt auf Design und Herstellung von Hyaluronsäure in pharmazeutischer Qualität und anderen innovativen funktionalen Biopolymeren für erstklassige medizinische Produkte. HTL betreut die Pharma- und Medizinproduktbranche weltweit, damit diese das Leben der Patienten verbessern können. Das jahrelange Engagement von HTL für Kundenpartnerschaften hat sich im Markt kontinuierlich bewährt. Das Unternehmen ist weithin dafür bekannt, Produkte von höchster Qualität zu liefern und beständig in die Unterstützung des Marktwachstums zu investieren. Seit mehr als 25 Jahren ermöglicht seine hochmoderne Forschungs- und Entwicklungsarbeit die Konzipierung einzigartiger wertorientierter Lösungen, um den Innovationsanforderungen seiner Kunden gerecht zu werden.

www.htlbiotech.com

Über Echelon Biosciences, Inc.

Echelon Biosciences mit Sitz in Salt Lake City im US-Bundesstaat Utah wurde 1997 gegründet, um synthetische Lipidreagenzien für Forschungs- und Entwicklungszwecke bereitzustellen. Seitdem hat Echelon seinen Geschäftsumfang erfolgreich ausgeweitet. Sein Angebot umfasst nun auch kundenspezifische Chemie, Peptide und biologische Assays mit über 700 Katalogartikeln in den Bereichen Zellkommunikation, extrazelluläre Matrix, Erforschung von Krebstherapeutika und Krankheitsbiomarker.

www.echelon-inc.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

HTL
Dianne Danowski Smith, APR – Publix Northwest PR + PA

+1.503.201.7019 – dianne@publixnw.com

Echelon Biosciences, Inc.
Mark Nelson, PhD – Vice President Business and Science Development

+1 801-588-0455 – mnelson@echelon-inc.com