InterEMC 2020 in Shenzhen: Neue Perspektive der Notfall- und Sicherheitstechnologieentwicklung in China

SHENZHEN, China–(BUSINESS WIRE)–Seit 2017 präsentiert die Emergency & Safety Technology Exhibition der China Hi-Tech Fair (InterEMC) die Entwicklung der Notfallindustrie in China und unterstützt die Regierung und Unternehmen bei der Suche bezüglich IKT für Notfallbefehle, Brandmelde- und Rettungsgeräten, Überwachungs- und Warnsystemen, Risikopräventions- und Arbeitssicherheitsausrüstung, intelligenter und unbemannter Notfallrettungsausrüstung, Seeverkehrssicherheit, ARBC-Katastrophenhilfe- und -Entsorgungsequipment, Notfalltrainingskursen, Ausrüstung für die präklinische Rettungsmedizin und persönlichen Schutz, Notfalllogistikdiensten und anderen Lösungen zur Verhütung und Bewältigung von Katastrophen zur Lebensrettung bei Naturkatastrophen oder Vorfällen im Zusammenhang mit der öffentlichen Sicherheit.

Die InterEMC 2019 mit einer Ausstellungsfläche von 7.000 Quadratmetern wurde zu einem Teilgelände der China Hi-Tech Fair und erfuhr damit eine Aufwertung. 150 auf Notfälle spezialisierte Unternehmen aus dem ganzen Land mit insgesamt 621 Produkten und 317 Produkten stellten auf der InterEMC 2019 aus und 3 Foren und 10 Veranstaltungen zogen mehr als 20.000 Besucher an.

In diesem Jahr findet die InterEMC 2020 im Shenzhen World Exhibition & Convention Center vom 12. bis 16. November 2020 statt. Vom Büro des Sicherheitsmanagementkomitees von Shenzhen sowie dem Büro für Notfallmanagement der Stadtverwaltung von Shenzhen ausgerichtet und vom städtischen Institut für öffentliche Sicherheit und Technologie von Shenzhen organisiert, beträgt die Gesamtausstellungsfläche der InterEMC 2020 40.000 Quadratmeter, auf denen rund 500 Aussteller und 40.000 Besucher aus über 50 Industrieverbänden erwartet werden. Gleichzeitig werden über 30 Foren, Dutzende Veranstaltungen für Beschaffungs-Matchmaking, Übungen, Vorführungen und Ausstellungen wie das „China International Emergency & Safety Technology Development Forum 2020“, „Emergency Information Management Forum 2020“ und das „Emergency & Safety Equipment Forum 2020“ stattfinden.

Das Organisationskomitee der InterEMC lädt alle Delegationen herzlich ein, an unserer Veranstaltung in Shenzhen im November dieses Jahres teilzunehmen. Um sich als Besucher oder Aussteller zu registrieren, besuchen Sie bitte unsere Website (interemc.net). Für weitere Anfragen wenden Sie sich bitte an Zhou Liang (zhouliang@interemc.net).

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Website:interemc.net

Ansprechpartner:Zhou Liang

E-Mail:zhouliang@interemc.net
Telefon:+86-0755-82554327