Intersect ENT kündigt Vereinbarung zur Übernahme der Fiagon AG Medical Technologies für 60 Millionen Euro über einen Zahlungszeitraum von drei Jahren an

Neuartige Navigationstechnologie und kürzlich von der FDA genehmigter Sinuplastik-Ballon erweitern das kommerzielle Produktportfolio von Intersect ENT

Erweitert die Präsenz von Intersect ENT in HNO-Arztpraxen in den USA und Europa

MENLO PARK, Kalifornien und BERLIN–(BUSINESS WIRE)–Intersect ENT, Inc. (Nasdaq: XENT), ein Unternehmen, das die Versorgung von Patienten mit Hals-Nasen-Ohren-Erkrankungen (HNO) umgestaltet, gab heute den Abschluss einer Vereinbarung zur Übernahme der Fiagon AG Medical Technologies, einem führenden Anbieter von Navigationslösungen für die elektromagnetische Chirurgie, für 60 Millionen Euro in bar bekannt. Gemäß den Bedingungen der Transaktion wird Intersect ENT eine erste Zahlung von 15 Millionen Euro zum Zeitpunkt des Abschlusses sowie jährliche Zahlungen von 15 Millionen Euro für die folgenden drei Jahre leisten. Es wird erwartet, dass die Übernahme innerhalb von 30 Tagen abgeschlossen wird, vorbehaltlich der üblichen Abschlussbedingungen.

„Fiagon stellt eine strategische Technologie-Akquisition für Intersect ENT dar, die unser Portfolio an HNO-Produkten sofort erweitert, unsere bestehenden Sinusimplantate PROPEL® und SINUVA® ergänzt und dazu beiträgt, unsere geografische Reichweite zu vergrößern“, sagte Thomas A. West, Präsident und CEO von Intersect ENT. „Fiagon entwickelt und vermarktet weltweit innovative elektromagnetische chirurgische Navigationssysteme und ein dazugehöriges Sortiment an chirurgischen Instrumenten, die auf den HNO-Chirurgiebereich ausgerichtet sind. Darüber hinaus erhielt Fiagon im August 2020 die 510K-Zulassung der US-Arzneimittelzulassungsbehörde für einen navigierbaren Sinuplastik-Ballon. Die Kombination der Portfolios von Intersect ENT und Fiagon ermöglicht es Intersect ENT, umfassendere chirurgische Lösungen für das gesamte Sinusitis-Versorgungskontinuum unabhängig vom Versorgungsort anzubieten. Diese Vereinbarung steht im Einklang mit unserer Absicht, umfassende wertschöpfende und evidenzbasierte Lösungen für HNO-Ärzte und die von ihnen betreuten Patienten anzubieten.“

Das 2007 gegründete Unternehmen Fiagon hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Ergebnisse der Patienten zu verbessern, indem es Ärzte mit seinen proprietären, benutzerfreundlichen, präzisen und integrierten chirurgischen Navigationslösungen ausstattet. Das Navigationssystem von Fiagon unterstützt sowohl routinemäßige als auch komplexe HNO-Prozeduren und ermöglicht es Chirurgen, die gesamte Palette der Instrumente zu verfolgen, die während eines funktionellen endoskopischen Sinus-Operationsverfahrens (Functional Endoscopic Sinus Surgery, FESS) eingesetzt werden. Die proprietären Instrumente von Fiagon sind über die Spitze verfolgbar („tip-tracked“) und erfordern keine Kalibrierung, was sie extrem intuitiv und einfach zu bedienen macht. Die Instrumente und der Sinuplastik-Ballon können gebogen und angepasst werden, um sich an verschiedene anatomische Strukturen innerhalb der Sinushöhlen anzupassen, sodass HNO-Chirurgen die Effizienz ihrer Verfahren maximieren können.

„Wir freuen uns, dem Team von Intersect ENT beizutreten, einem etablierten Marktführer mit einer fortschrittlichen therapeutischen Plattform auf dem großen und attraktiven globalen HNO-Markt“, sagte Dr. Kai Desinger, Präsident und CEO der Fiagon Gruppe. „Die Kombination des überzeugenden Produktangebots von Intersect ENT in Verbindung mit dem profunden kommerziellen Führungs-Know-how und der beeindruckenden Vertriebsmannschaft bietet uns eine einzigartige Gelegenheit, unsere Kernkompetenzen in den Bereichen Innovation und Kommerzialisierung gemeinsam zu nutzen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem HNO-Team von Intersect, um die Marktdurchdringung unserer Instrumente und Werkzeuge weltweit zu erweitern.“

Die Transaktion wird voraussichtlich im vierten Quartal 2020 abgeschlossen und aus den Barmitteln der Bilanz finanziert. Es wird erwartet, dass die Übernahme im ersten Jahr nach dem Abschluss zu einem Umsatzwachstum führen wird.

Goldman Sachs & Co. LLC fungiert als exklusiver Finanzberater von Intersect ENT, und Cooley LLP und Fieldfisher (Deutschland) LLP fungieren als deren Rechtsberater. Oppenheimer fungiert als Finanzberater von Fiagon, und Morrison & Foerster LLP fungiert als dessen Rechtsberater.

Über Intersect ENT

Intersect ENT ist ein Unternehmen, das die Versorgung von Patienten mit Hals-Nasen-Ohren-Erkrankungen verändert. Die steroidfreisetzenden Implantate des Unternehmens wurden entwickelt, um mechanische Abstände zu schaffen und eine gezielte Therapie am Ort der Erkrankung zu ermöglichen. Darüber hinaus baut Intersect HNO sein Produktportfolio, das auf der einzigartigen, lokalisierten Steroidfreisetzungstechnologie des Unternehmens basiert, weiter aus und setzt sich dafür ein, den Zugang der Patienten zu einer weniger invasiven und kostengünstigeren Versorgung zu erweitern.

Für weitere Informationen über das Unternehmen oder die Produkte, einschließlich Risiken und Vorteile, besuchen Sie bitte www.IntersectENT.com. Für weitere Informationen über PROPEL® (Mometasonfuroat)-Sinusimplantate und SINUVA® (Mometasonfuroat)-Sinusimplantat besuchen Sie bitte www.PROPELOPENS.com und www.SINUVA.com.

Intersect ENT®, PROPEL® und SINUVA® sind eingetragene Warenzeichen von Intersect ENT, Inc.

Über Fiagon

Fiagon entwickelt und fertigt hochmoderne chirurgische Navigationsgeräte mit seiner proprietären „Tip-tracked“-Technologie. In den letzten zehn Jahren hat Fiagon zusammen mit weltbekannten Ärzten den Standard der HNO-Navigation mit seiner einfach zu bedienenden elektromagnetisch basierten Technologie verändert. Diese einzigartige Technologie wird derzeit auch in der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Neurochirurgie und Wirbelsäulenchirurgie außerhalb der USA, hauptsächlich in Europa und Asien, eingesetzt.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Die Aussagen in dieser Pressemitteilung bezüglich des anhaltenden Wachstums und der finanziellen Aussichten von Intersect ENT sind „zukunftsgerichtete“ Aussagen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf den aktuellen Erwartungen von Intersect ENT und sind naturgemäß mit erheblichen Risiken und Unsicherheiten verbunden. Zu diesen Aussagen und Risiken gehören die Fähigkeit von Intersect ENT, Lösungen zur Verbesserung der chirurgischen Ergebnisse anzubieten, die Nutzung und Übernahme seiner aktuellen Produkte auszuweiten und seine Pipeline voranzubringen, das Wachstum des Unternehmens voranzutreiben, Genehmigungen der US-Arzneimittelzulassungsbehörde oder anderer Aufsichtsbehörden zu erhalten und aufrechtzuerhalten, eine angemessene Abdeckung und Rückerstattung für unsere Produkte und/oder die Verfahren, in denen sie verwendet werden, zu beschaffen und aufrechtzuerhalten, die Prognose, dass die Transaktion das Umsatzwachstum von Intersect ENT im ersten Jahr steigern wird, sowie die Prognosen von Intersect ENT über die positiven Auswirkungen der Übernahme von Fiagon und seiner Produkte. Die tatsächlichen Ergebnisse und der zeitliche Ablauf von Ereignissen können aufgrund dieser Risiken und Ungewissheiten, die in den Einreichungen des Unternehmens auf Formular 10-K, Formular 10-Q und den anderen Einreichungen des Unternehmens bei der US-Börsenaufsichtsbehörde (Securities and Exchange Commission, SEC) beschrieben sind, die auf der Internetseite der SEC (www.sec.gov) verfügbar sind, erheblich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen erwarteten Ergebnissen abweichen. Intersect ENT übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, und lehnt ausdrücklich jede Verpflichtung oder Zusage ab, Aktualisierungen oder Korrekturen der hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu veröffentlichen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Intersect ENT, Inc.

Randy Meier, 650-641-2105

ir@intersectENT.com