IWBI überschreitet bei der Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden wichtige globale Meilensteine

Projekte mit einer Gesamtfläche von mehr als 139 Millionen Quadratmetern nehmen in über 80 Ländern an Angeboten von WELL teil

NEW YORK–(BUSINESS WIRE)–Das International WELL Building Institute (IWBI) ist die globale Autorität, wenn es darum geht, wie wir Gebäude und Gemeinden so gestalten können, dass die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen gefördert werden, die sich in ihnen aufhalten. Das Institut gab heute bekannt, dass WELL-Projekte in mehr als 80 Ländern nun die Marke von 139 Millionen Quadratmetern überschritten haben. Dieser Meilenstein ist ein Zeichen für die zunehmende weltweite Akzeptanz und das enorme Wachstum im Vergleich zu einem Zeitpunkt vor weniger als einem Jahr, als WELL-Projekte die Marke von 46 Millionen Quadratmetern in fast 60 Ländern überschritten hatten.

Im Juni 2020 führte das IWBI das WELL Health-Safety Rating ein und nutzte dabei das bereits vorhandene Know-how und das Feedback der 600 Mitglieder umfassenden IWBI-Taskforce zu COVID-19. Das WELL Health-Safety Rating basiert auf einer Teilmenge der Merkmale des WELL Building Standards (WELL). Es handelt sich um ein evidenzbasiertes, von dritter Seite kontrolliertes Rating für alle Neu- und Altbauten und alle Raumtypen. Schwerpunkte sind dabei die Kategorien Betriebsrichtlinien, Wartungsprotokolle, Notfallpläne und Strategien zur Einbindung der Stakeholder. Dies unterstützt Unternehmen dabei, die Gesundheit und Sicherheit ihrer Mitarbeiter, Besucher und Stakeholder zu priorisieren und die Geschäftstätigkeit in diesen Zeiten der Pandemie wieder aufzunehmen.

Bisher haben sich mehr als 8.500 Einrichtungen beim WELL Health-Safety Rating angemeldet, darunter berühmte Gebäude wie das Yankee Stadium und das Empire State Building, globale Finanzdienstleistungsunternehmen wie JPMorgan Chase, führende Hotelketten wie Aimbridge Hospitality, Telekommunikationsunternehmen wie T-Mobile, Immobilienentwickler wie Brookfield Properties und Kilroy Realty, Fitnessunternehmen wie Life Time und viele andere.

„Durch die Pandemie wurden Gesundheitsaspekte schnell zum zentralen Thema. Die Rolle des IWBI bei der Milderung der Auswirkungen des Virus und unsere Aufgaben im Dienste der Sicherheit und des Wohlbefindens der Menschen sind jetzt klarer denn je“, so Paul Scialla, Gründer des IWBI und CEO von Delos, der Muttergesellschaft des Instituts.

„Das hohe Tempo der Akzeptanz ist bemerkenswert: Die Zahl der Gesamtregistrierungen für WELL-Angebote beträgt jetzt im Durchschnitt 186.000 Quadratmeter pro Tag“, so Rachel Hodgdon, Präsidentin und CEO des IWBI. „Dies haben wir den engagierten Mitgliedern unserer Gemeinschaft in aller Welt zu verdanken – WELL APs, WELL Faculty, unseren Mitgliedern, Kunden und Beratern.“

WELL APs und WELL Faculty bilden eine aktive, ständig wachsende Gemeinschaft, die Kolleginnen und Kollegen sowie Kunden in aller Welt über die Arbeit von WELL aufklärt. Mehr als 16.000 Personen haben sich für die WELL AP-Zertifizierung registriert bzw. diese erreicht. Sie haben das IWBI dabei unterstützt, schnell auf die steigende Nachfrage zu reagieren.

„Dies sind bemerkenswerte Leistungen, die in den sechs Jahren seit dem Start von WELL erreicht wurden“, so Hodgdon weiter. „Zwar hat die Pandemie sehr viel in unserem Leben durcheinandergebracht. Durch sie haben wir jedoch auch die Möglichkeit erhalten, eine Bewegung aufzubauen, die das Potenzial hat, sehr viel Gutes zu bewirken. Jeder dieser Meilensteine ist eine Bestätigung für die Notwendigkeit von Gebäuden, die auf die Bedürfnisse der Menschen ausgerichtet sind. Wir möchten allen interessierten Menschen so bald wie möglich aufzeigen, was wir alles leisten können.“

Über das International WELL Building Institute

Das International WELL Building Institute (IWBI) ist eine gemeinnützige, weltweit führende Organisation mit dem Ziel, auf die Bedürfnisse von Menschen ausgerichtete Gebäude zu fördern und eine globale Gesundheitskultur voranzubringen. Das IWBI mobilisiert seine Community durch die Administration des WELL Building Standard (WELL) und des WELL Health-Safety Rating, die Koordination der WELL AP-Zertifizierung, durch anwendungsorientierte Forschung, die Entwicklung von Bildungsressourcen und das Eintreten für eine Politik, die Gesundheit und Wohlbefinden überall fördert. Weitere Informationen über WELL sind hier erhältlich.

International WELL Building Institute pbc ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaf von Delos. International WELL Building Institute, IWBI, der WELL Building Standard, WELL v2, WELL Certified, WELL AP, WELL Portfolio, WELL Portfolio Score, The WELL Conference, We Are WELL, der WELL Community Standard, WELL Health-Safety Rating, WELL Health-Safety Rated, WELL Health-Equity, WELL und andere sowie die entsprechenden Logos sind in den USA und anderen Ländern Marken bzw. Prüfzeichen des International WELL Building Institute pbc.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Jamie Matos

media@wellcertified.com