Jetcraft wird als erster die antimikrobielle Behandlung Microshield 360 von F/LIST anbieten

LONDON–(BUSINESS WIRE)–Jetcraft, der weltweit führende An- und Verkäufer von Geschäftsflugzeugen, ist der Erstkunde, der das Behandlungsprogramm Microshield 360 des Innenausstattungsspezialisten F/LIST nutzen wird, das Schutz vor SARS-CoV-2* und anderen Krankheitserregern bietet, die sich sonst auf den Kabinenoberflächen ansiedeln könnten.

Darüber hinaus ist Jetcraft der erste Flugzeughändler, der MicroShield 360 einsetzt. Das Beschichtungssystem ist für alle in Betrieb befindlichen Flugzeuge erhältlich, die über das Unternehmen gekauft wurden. Die Beschichtung wird ab dem 14. Juli auf alle in Frage kommenden Flugzeuge aus dem Bestand von Jetcraft aufgetragen.

Jetcraft-Präsident Chad Anderson äußert sich dazu folgendermaßen: „MicroShield 360 ist eines von vielen Features, mit denen wir unser Angebot erweitern, um den Bedürfnissen unserer Kunden während der Covid-19-Pandemie gerecht zu werden. Wir freuen uns, dass wir der erste Flugzeughändler sind, der diese Oberflächenbehandlung einführt. Unsere Käufer können darauf vertrauen, dass ihre Gesundheit geschützt ist, wenn sie ihr Flugzeug direkt bei Jetcraft kaufen.

Unsere ersten beiden Jets, eine Bombardier Challenger 604 und eine Global 5000, erhielten am 14. Juli eine von F/LIST durchgeführte Behandlung. Ich war sehr beeindruckt von der Schnelligkeit der Anwendung, die insgesamt nur zwei Stunden in Anspruch nahm und Schutz für ein ganzes Jahr bietet.“

Bei MicroShield 360 handelt es sich um eine farb- und geruchlose antimikrobielle Beschichtung, die für Sicherheit in allen Flugzeuginnenräumen sorgt. Die Besitzer können sicher sein, dass das Produkt umweltfreundlich, ungiftig und hypoallergen ist und die Flugzeugkabine in keiner Weise beeinträchtigt.

Die Innenanwendung erfolgt in zwei Schritten: Zuerst wird ein Desinfektionsmittel zur Sterilisation der Kabine angewendet. Anschließend wird MicroShield 360 aufgebracht, das eine Barriere aus nanoskopisch kleinen Nadeln bildet. Diese Nadeln zerstören Keime auf physikalische Weise, indem sie die Zellmembranen durchstechen und verhindern, dass diese an einer Oberfläche haften bleiben und diese kontaminieren.

Zum Aufbringen von MicroShield 360 wird ein elektrostatisches Sprühgerät verwendet, das eine molekulare Bindung mit der Kabinenoberfläche erzeugt, die dem 40-fachen der Schwerkraft entspricht. Das System ist dadurch extrem abriebfest. In Kombination mit einer regelmäßigen Reinigung stellt die Behandlung sicher, dass sich alle Oberflächen mindestens zwölf Monate lang wirksam selbst desinfizieren.

Sean Johnson, CEO von F/LIST Canada, äußert sich dazu wie folgt: „In der gegenwärtigen Situation zahlt es sich aus, wenn man penibel auf seine Gesundheit und die Sauberkeit seiner Umwelt achtet, besonders auf Reisen. Durch die Partnerschaft von F/List mit Jetcraft sind wir in der Lage, neuen Flugzeugbesitzern MicroShield 360 direkt zur Verfügung zu stellen. Damit unterstreichen wir, wie sicher, streng überwacht und komfortabel das Reisen mit Privatflugzeugen sein kann. F/List ist seit langem für innovative Technologien bekannt, die den Komfort in der Flugzeugkabine erweitern. MicroShield 360 reiht sich nahtlos in diese Innovationen ein.“

Sämtliche Behandlungen mit Microshield 360 unterliegen der Genehmigung von Jetcraft. Es gelten einige Ausschlüsse.

*SARS-CoV-2 ist das Virus, das Covid-19 verursacht.

ENDE

Über Jetcraft

Jetcraft, führender Anbieter von Vertriebs-, Marketing- und Eigentümerstrategien für Geschäftsflugzeuge, verwaltet und betreibt über 20 regionale Niederlassungen weltweit. Mit seinen unübertroffenen Erfolgen in über 55 Jahren Erfahrung im kommerziellen Luftfahrtsektor hat das Unternehmen einen erstklassigen und einen außergewöhnlichen Kundenstamm erworben, ein weit verzweigtes Kontaktnetzwerk aufgebaut und einen der branchenweit größten Bestände angelegt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.jetcraft.com

Über F/LIST

F/LIST ein weltweit agierender Hersteller von Innenausstattung für Business- und Privatjets, Yachten und luxuriöse Residenzen. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit und betreibt acht Niederlassungen in Europa, im Nahen Osten und auf dem amerikanischen Doppelkontinent. Engagement, Zuverlässigkeit und visionäres Denken bestimmen jeden Schritt dieses österreichischen Familienunternehmens.

Weitere Informationen finden Sie unter https://f-list.at/en/

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

8020 Communications.

Michaela Wilkins

E-Mail: jetcraft@8020comms.com
Tel.: +44 (0)1483 447380