Kaye stellt den Kaye® Log -80 Vaccine Temperature Logger für den Kühlkettenmarkt vor, um die Anforderungen an Lagerung und Transport von COVID-19-Impfstoffen zu erfüllen

PFORZHEIM, Deutschland–(BUSINESS WIRE)–Kaye ist seit über 60 Jahren führend in der Validierung und Überwachung kritischer Prozessdaten in Pharma und Biotech. Mit der Einführung des Kaye Log -80 Vaccine Temperature Logger und der KayeTrack Cloud hat Kaye die gleichen Qualitätsprinzipien angewandt, um die Validierung und Sicherheit der Kühlkette zu gewährleisten. Dieser NFC-Logger mit externer Sonde ermöglicht die präzise Aufzeichnung und Überwachung von Produkten, die Trockeneis-Pellets für den Transport und die Lagerung in der Kühlkette verwenden. Ein Öffnen das Kühlkontainers z.B. zur Entnahme eines Temperaturloggers, kann bei Lieferungen von Impfstoffen bei -70°C (-94°F) schnell zu einem Anstieg der Innentemperatur auf ein kritisches Niveau führen.


Medikamente, Impfstoffe, Blut und biologisches Material sind extrem empfindlich gegenüber Temperaturschwankungen. Sie müssen während der Lagerung und des Transports in einem kontrollierten Temperaturbereich gelagert und transportiert werden; dies sind bekannte Tatsachen. Mit der Zulassung möglicher Impfstoffkandidaten zur Bekämpfung der COVID-19 Pandemie wurde jedoch die Forderung nach einer 24/7-Temperaturüberwachung innerhalb der Kühlkette um eine weitere Anforderung erweitert, nämlich Messungen bei extrem niedrigen Temperaturen bis zu -70°C.

Neben der Technologie der Überwachung bei ultra-tiefen Temperaturen steht die Forderung nach einem schnellen Datenzugriff ohne Beeinträchtigung der Integrität der Verpackung und Störung des Prozessablaufes im Vordergrund. Die im KayeLog eingesetzte NFC-Technologie (Near Field Communication) ermöglicht das Auslesen aller Daten in einer lokale Smartphone-Anwendung, den weltweiten Zugriff darauf über die KayeTrack-Cloud, die Zusendung von E-Mail-Benachrichtigungen sowie PDF-Berichten und die GPS-Standortinformationen. Alles ohne das Aufzeichnungsgerät, zum Beipiel über USB auszulesen oder Daten lokal zwischenzuspeichern.

Der Kaye Log -80 Vaccine Temperature Logger ist eine Erweiterung von Kaye’s Kühlkettenlösungen. Von der thermischen Validierung über die kontinuierliche Überwachung in Lagerräumen bis hin zu den Kühlkettenloggern hat sich Kaye verpflichtet, genaue, zuverlässige und sichere Daten und Systeme bereitzustellen, um die Qualität aller Pharma/Biotech-Produkte zu gewährleisten.

Informationen über das Produkt finden Sie unter https://www.kayeinstruments.com/kaye-log-80-vaccine-temperature-logger

Über Kaye

Seit mehr als sechzig Jahren ist Kaye führend auf dem Gebiet der hochgenauen Prozessmessung, für Anwendungen von der thermischen Prozessvalidierung über die Lager- und Kühlkettenüberwachung bis hin zur Sensorkalibrierung. https://www.kayeinstruments.com

Kaye ist eine Tochtergesellschaft der Amphenol Corporation.

Contacts

Nicole Rauenbühler

Global Marketing Manager

E-Mail: news@amphenol-sensors.com