Lineage Logistics wendet 5 Millionen USD auf und startet seine „Share A Meal“-Kampagne zur Bereitstellung von 100 Millionen Mahlzeiten als Reaktion auf COVID-19

Die Kampagne ruft globale Influencer, Gleichgesinnte und Leader der Lebensmittelkette auf, Menschen in Not auf der ganzen Welt mit Nahrung zu versorgen

Lineage Logistics startet die Kampagne mit einer Spende von 1 Mio. USD an Feeding America und wird mit zusätzlichen Beiträgen von bis zu 500.000 USD aus einer von Stephen und Ayesha Currys „Eat. Learn. Play. Foundation“ veranstalteten Spendensammlung gleichziehen

NOVI, Michigan (USA)–(BUSINESS WIRE)–Lineage Logistics Holdings, LLC („Lineage“ oder das „Unternehmen“), der weltweit größte und innovativste Anbieter von temperaturkontrollierter Logistik, hat heute sein Bekenntnis zu einer Spende von 5 Millionen USD und den Start seiner „Share A Meal“-Kampagne bekannt gegeben, um angesichts von COVID-19 für Menschen in Not 100 Millionen Mahlzeiten* bereitzustellen.

Das für COVID-19 verantwortliche Virus stellt außerordentliche Herausforderungen für den Transport, die Lagerung und den Vertrieb von Lebensmitteln in großem Maßstab dar“, sagte Greg Lehmkuhl, Präsident und CEO von Lineage. “Wir bei Lineage haben ein Unternehmen aufgebaut, das sich der Behütung von Nahrungsmitteln auf der ganzen Welt widmet, was uns in die einzigartige Lage versetzt, diese Herausforderungen zu bewältigen. Wir wollen unseren Teil dazu beitragen und bereitstellen, was wir können – von temperaturkontrollierten Lagerräumen über Fachwissen im Bereich der Lieferkettenlogistik bis hin zu finanziellen Ressourcen.“

Im Sinne dieser Reaktion und zum Auftakt der Kampagne spendet Lineage 1 Mio. USD an den „Feeding America® COVID-19 Response“-Fonds und wird mit zusätzlichen Spenden von bis zu 500.000 USD mit Beiträgen für die von Stephen und Ayesha Currys „Eat. Learn. Play. Foundation“ veranstaltete Spendenaktion gleichziehen, bei der alle Gelder an Feeding America® gehen, die größte inländische Organisation in den USA zur Bekämpfung von Hunger.

Wir arbeiten auf unzählige Arten, um sicherzustellen, dass jeder Mensch in Not und insbesondere die Bewohner von Oakland in Kalifornien während der COVID-19-Krise Zugang zu notwendigen Lebensmitteln haben“, sagte Chris Helfrich, CEO der Eat. Learn. Play. Foundation. „Wir sind stolz darauf, diese Arbeit an der Seite von Lineage Logistics zu leisten – das Unternehmen hat sich in diesen kritischen Zeiten schnell als ein unschätzbarer Partner etabliert.“

Wir sind sehr stolz darauf, unsere Kräfte zu bündeln und unsere ‚Share A Meal‘-Kampagne mit Stephen und Ayesha Currys ‚Eat. Learn. Play. Foundation‘ zu starten, um mit Feeding America zusammenzuarbeiten und dringend benötigte Mahlzeiten von Küste zu Küste zu liefern“, sagte Kevin Marchetti, Co-Executive Chairman von Lineage Logistics Holdings, LLC. „Wir hoffen, dass wir mit inspirierenden Changemakern wie den Currys in Gemeinden in den Vereinigten Staaten und auf der ganzen Welt in Verbindung treten können, um unser Ziel zu erreichen, 100 Millionen Mahlzeiten für Menschen in Not bereitzustellen.“

Zusätzlich zu diesen anfänglichen Verpflichtungen sucht Lineage die enge Zusammenarbeit mit einer Reihe anderer strategischer Partner, um finanzielle und logistische Beiträge in Gemeinden auf der ganzen Welt zu leisten und das ehrgeizige Ziel von Share A Meal zu erreichen.

Lineage wird sein ausgedehntes Kundennetzwerk, zu dem einige der größten Lebensmittelproduzenten und -hersteller der Welt gehören, in sein Engagement einbinden, und das Unternehmen wird seine Investoren, Verkäufer und andere gleichgesinnte Führungskräfte und Firmen zu Spenden auffordern – gemeinsam werden wir sicherstellen, dass Menschen auf der ganzen Welt Zugang zu notwendigen Nahrungsmitteln haben. Lineage hat überdies erkannt, dass COVID-19 eine weltweite Krise ist, und hat sich mit dem Global FoodBanking Network zusammengetan, um Gelder bereitzustellen, Lebensmittel zu spenden und die Lagerressourcen und Vertriebskenntnisse des Unternehmens auf globaler Ebene kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Wir haben die Gelegenheit, uns in einer kritischen Zeit der Not der Situation zu stellen und aktiv die Absichtserklärung von Lineage zu leben und unseren Beitrag leisten, um die Welt zu ernähren“, sagte Lehmkuhl. „Es ist eine Zeit, in der wir uns fragen, wofür wir stehen und wie weit wir im Dienst anderer Menschen zu arbeiten bereit sind. Wir haben 14.000 Mitarbeiter in Gemeinden nah und fern. Als Weltbürger stehen wir gemeinsam in dieser Situation und wissen, dass Lineage mehr tun kann – und muss.“

*Das Ziel von Lineage, die Bereitstellung von 100 Millionen Mahlzeiten zu unterstützen, wird Geld- und Sachspenden umfassen, die von Lineage und seinen Partnern an Feeding America und andere Hungerhilfsorganisationen vermittelt werden. Um die „Share a Meal“-Kampagne von Lineage zu unterstützen und eine Spende an den COVID-19 Response Fund von Feeding America zu leisten, gehen Sie bitte auf die folgende Website: www.feedingamerica.org/lineage-covid

Über Lineage Logistics

Lineage ist der weltweit größte und innovativste Anbieter von temperaturgesteuerten Logistiklösungen. Das Fachwissen von Lineage im Bereich von End-to-End-Logistiklösungen, sein unvergleichliches Anlagennetzwerk sowie seine Verwendung von Technologie fördern die Lebensmittelsicherheit, steigern die Vertriebseffizienz, erhöhen die Nachhaltigkeit, senken die Umweltauswirkungen und minimieren den Abfall in der Lieferkette. Aus diesem Grund kann Lineage Kunden wie Fortune-500-Unternehmen bis hin zu kleinen Familienbetrieben dabei helfen, die Effizienz zu steigern und die Integrität ihrer temperaturgesteuerten Lieferkette zu schützen. In Anerkennung der führenden Innovationen des Unternehmens wurde Lineage 2019 als Data-Science-Unternehmen Nr. 1 in die von der Fast Company aufgestellte Jahresliste der innovativsten Unternehmen der Welt aufgenommen und kam außerdem bei einer Bewertung von Tausenden von Unternehmen weltweit insgesamt auf Platz 23. Weitere Informationen finden Sie unter www.lineagelogistics.com.

Über Feeding America®

Feeding America® ist die größte Hungerhilfsorganisation in den Vereinigten Staaten. Über ein Netzwerk von 200 Lebensmittelbanken und 60.000 Tafeln und Mahlzeitenprogrammen versorgen wir jedes Jahr mehr als 40 Millionen Menschen mit Mahlzeiten. Feeding America unterstützt auch Programme, welche die Verschwendung von Nahrungsmitteln verhindern und die Ernährungssicherheit der Menschen, denen wir dienen, verbessern, die Öffentlichkeit über das Problem des Hungers aufklären und sich für eine Gesetzgebung einsetzen, welche die Menschen vor Hunger schützt. Einzelpersonen, Wohltätigkeitsorganisationen, Unternehmen und die Regierung spielen alle eine Rolle bei der Bekämpfung des Hungers. Spenden Sie. Werden Sie ehrenamtlich tätig. Treten Sie ein. Klären Sie auf. Gemeinsam können wir das Hungerproblem lösen. Gehen Sie auf www.feedingamerica.org, finden Sie uns auf Facebook oder folgen Sie uns auf Twitter.

Über das Global FoodBanking Network

Das Global FoodBanking Network (GFN) ist eine internationale Non-Profit-Organisation, die Hungernde auf der ganzen Welt durch die Vereinigung und Förderung von Tafeln in mehr als 30 Ländern ernährt. Das GFN konzentriert sich auf die Bekämpfung des Hungers und die Vermeidung von Nahrungsmittelverschwendung, indem es Fachwissen zur Verfügung stellt, Ressourcen lenkt, Wissen austauscht und Verbindungen entwickelt, die Effizienz steigern, Nahrungsmittelsicherheit gewährleisten und mehr Menschen erreichen, die mit Hunger konfrontiert sind. Im vergangenen Jahr retteten 943 Tafeln von GFN-Mitgliedern über 500 Millionen Kilogramm Esswaren und Lebensmittelprodukte und leiteten sie über ein Netzwerk von mehr als 55.000 Sozialdiensten und kommunalen Organisationen zur Ernährung von 9,6 Millionen Menschen um. Für weitere Informationen gehen Sie auf www.foodbanking.org.

Über Eat. Learn. Play.

Die von dem dreifachen NBA-Meister und zweifachen MVP Stephen Curry und der Unternehmerin, Gastgeberin und Bestsellerautorin der New York Times, Ayesha Curry, gegründete Stiftung Eat. Learn. Play. versucht, das menschliche Potenzial jedes Kindes freizusetzen. Die Programme der Stiftung konzentrieren sich auf Jugendliche in unterversorgten Gemeinden und sind um drei Kernwerte herum verankert, die für eine erfolgreiche Kindheit unerlässlich sind: Ernährung, Bildung und Bewegung. Als aufstrebende Persönlichkeiten in den Bereichen Technik und Ernährung setzt sich die Familie Curry dafür ein, den Zugang zu hochwertiger Bildung für Schülerinnen und Schüler auf jeder Stufe zu verbessern, Innovation und Kreativität zu fördern und ihnen den Weg für eine glänzende Zukunft zu ebnen. Der Bildungsschwerpunkt von Eat. Learn. Play. erstreckt sich darüber hinaus auf den College-Abschluss mit dem Ziel, die Lücke zwischen Studierenden aus einkommensschwachen und benachteiligten Familien und ihren Altersgenossen zu schließen. Die lokalisierten Programme der Stiftung bieten Kindern in einkommensschwachen Gegenden nahrhafte Lebensmittel, damit weniger Kinder hungern müssen, die Hilfsmittel, damit sie ganzheitliches Wohlbefinden erlernen können, und Umgebungen, wo sie gefahrlos spielen dürfen. In Zusammenarbeit mit Partnern in den Gemeinden im ganzen Land setzt sich Eat. Learn. Play. dafür ein, das Leben der heutigen Jugendgeneration gemeinsam zu verbessern. Zur Unterstützung der Spenden von Eat. Learn. Play. an die Alameda County Community Food Bank gehen Sie bitte auf folgende Website: bit.ly/elpcovidfund

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Megan Hendricksen

909.821.7692

mhendricksen@lineagelogistics.com