Menarini Group schließt Übernahme von Stemline Therapeutics ab

  • Stemline-Übernahme stärkt Menarinis Präsenz auf dem US-amerikanischen Markt für biopharmazeutische Onkologie.
  • Menarini unterstützt die weitere Entwicklung von Stemlines ELZONRIS® und ermöglicht die globale Expansion mithilfe der kommerziellen Infrastruktur in Europa und anderen Regionen außerhalb der USA.
  • Nach der Transaktion wird Menarini die Forschung an ELZONRIS für weitere CD123-exprimierende Indikationen fortsetzen.

FLORENZ, Italien–(BUSINESS WIRE)–Die Menarini Group, ein in Privatbesitz befindliches italienisches Pharma- und Diagnostikunternehmen, meldete heute den erfolgreichen Abschluss der Übernahme von Stemline Therapeutics Inc., einem kommerziell tätigen biopharmazeutischen Unternehmen mit Schwerpunkt auf der Entwicklung und Kommerzialisierung neuartiger onkologischer Therapeutika (Nasdaq:STML), für einen Gesamtbetrag von bis zu 677 Millionen US-Dollar in bar auf vollständig verwässerter Basis.

Die am 4. Mai 2020 angekündigte Transaktion erweitert das Onkologie-Portfolio von Menarini um Produkte im kommerziellen und klinischen Stadium. Menarini erwarb Stemline gegen eine Vorauszahlung von 11,50 US-Dollar je Aktie in bar sowie ein nicht handelbares Contingent Value Right (CVR), das jeden Inhaber bei Abschluss des ersten Verkaufs von ELZONRIS in einem beliebigen EU5-Land nach Genehmigung durch die Europäische Kommission zu einer zusätzlichen Barzahlung von 1,00 US-Dollar pro Aktie berechtigt.

Nach der Zulassung durch die US-amerikanische Arzneimittelaufsichtsbehörde FDA im Dezember 2018 hat Stemline ELZONRISzur Behandlung von blastoidem Plasmacytoid-dendritischen Zellneoplasma (BPDCN) bei erwachsenen und pädiatrischen Patienten ab einem Alter von 2 Jahren auf den Markt gebracht. ELZONRIS ist eine neuartige Therapie, die auf den Interleukin-3 (IL-3)-Rezeptor-α (CD123) zielt. Dieses Ziel ist bei einer Vielzahl an bösartigen Erkrankungen präsent. Gleichzeitig evaluiert Stemline ELZONRIS in klinischen Studien für weitere Indikationen, darunter chronische myelomonozytäre Leukämie (CMML), Myelofibrose (MF), akute myeloische Leukämie (AML) und andere. Zu den weiteren Pipeline-Kandidaten von Stemline gehören Felezonexor (SL-801) (XPO1-Inhibitor; laufende Phase-1-Studie an Patienten mit fortgeschrittenen soliden Tumoren) und SL-1001 (RET-Kinase-Inhibitor, laufende IND-aktivierende Studien).

Elcin Barker Ergun, CEO der Menarini Group, kommentiert: „Wir sind sehr erfreut, die Übernahme von Stemline abzuschließen und sein erfahrenes Team bei Menarini willkommen zu heißen. Die Aufnahme von ELZONRIS, eine potenzielle Behandlungsoption für viele andere bösartige Erkrankungen, sowie die anderen attraktiven Pipeline-Assets erweitern unsere Forschungs- und Entwicklungskapazitäten und werden unsere Bemühungen beschleunigen, den Patienten dringend benötigte, neuartige onkologische Therapeutika bereitzustellen.“

Über ELZONRIS®

ELZONRIS® (Tagraxofusp), eine zielgerichtete Therapie gegen CD123, ist von der US-amerikanischen Arzneimittelaufsichtsbehörde FDA zugelassen und in den USA für die Behandlung von erwachsenen und pädiatrischen Patienten mit BPDCN, die zwei Jahre oder älter sind, kommerziell erhältlich. Die vollständigen Verschreibungsinformationen für die USA finden Sie unter www.ELZONRIS.com. In Europa wird derzeit ein Zulassungsantrag (MAA) von der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) geprüft.

ELZONRIS wird in weiteren klinischen Studien für andere CD123-positive Indikationen geprüft, darunter chronische myelomonozytäre Leukämie (CMML), Myelofibrose (MF) und akute myeloische Leukämie (AML). Weitere Studien sind geplant, darunter eine CD123-positive Allcomer-Studie.

Über CD123

CD123 ist ein Zelloberflächen-Target, das auf einer Vielzahl von bösartigen Tumoren exprimiert wird, darunter blastisches Plasmacytoid-dendritisches Zellneoplasma (BPDCN), bestimmte myeloproliferative Neoplasmen (MPN) wie chronische myelomonozytäre Leukämie (CMML) und Myelofibrose (MF), akute myeloische Leukämie (AML) (und potenziell angereichert in bestimmten Untergruppen der AML), myelodysplastisches Syndrom (MDS) und chronische myeloische Leukämie (CML). CD123 wurde auch bei Fällen von Multiplem Myelom (MM), akuter lymphatischer Leukämie (ALL), Haarzell-Leukämie (HCL), Hodgkin-Lymphom (HL) und bestimmten Non-Hodgkin-Lymphomen (NHL) berichtet. Darüber hinaus wurden CD123-positive Zellen in der Tumormikroumgebung mehrerer solider Tumoren sowie bei bestimmten Autoimmunkrankheiten wie Hautlupus und Sklerodermie nachgewiesen.

Über BPDCN

Bei BPDCN, früher bekannt unter der Bezeichnung blastisches NK-Zell-Lymphom, handelt es sich um ein aggressives hämatologisches Malignom mit schlechten Behandlungsergebnissen, das oft mit kutanen Manifestationen einhergeht. BPDCN tritt typischerweise im Knochenmark und/oder in der Haut auf und kann auch Lymphknoten und Eingeweide betreffen. Die Ursprungszelle der BPDCN ist die plasmazytoide dendritische Zelle (pDC) als Vorläufer. Die Diagnose von BPDCN basiert auf der immunphänotypischen diagnostischen Trias aus CD123, CD4 und CD56 sowie anderen Markern. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) bezeichnet diese Krankheit seit 2008 als „BPDCN“. Frühere Bezeichnungen sind das blastische NK-Zell-Lymphom und das agranuläre hämatodermische CD4+/CD56+-Neoplasma. Nähere Informationen finden Sie auf der Website zur Aufklärung über die BPDCN-Krankheit unter www.bpdcninfo.com.

Über Menarini

Die Menarini Group ist ein führendes internationales Pharmaunternehmen mit einer Präsenz in über 100 Ländern sowie Niederlassungen in über 70 Ländern. Ihre globale Plattform erstreckt sich über Europa, Mittelamerika, Afrika, Nahost und Asien und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von mehr als 4,2 Milliarden US-Dollar. Seit über 125 Jahren investiert Menarini in die Entwicklung und den Vertrieb von Arzneimitteln, um Patienten und Ärzten auf der ganzen Welt ein umfassendes Produktportfolio in den Bereichen Herz-Kreislauf, Gastroenterologie, Stoffwechsel, Infektionskrankheiten und entzündungshemmende/analgetische Therapien anzubieten. Menarini engagiert sich auch in der Onkologie, wo mehrere neue Prüfpräparate für die Behandlung einer Vielzahl an Tumoren in der Entwicklung sind.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Investoren- und Presseanfragen:

Charlie Chichester / Camilla Scassellati-Sforzolini (Europa)

Andrew Cole / Gloria Labbad (USA)

Sard Verbinnen & Co

E-Mail: menarini-svc@sardverb.com