Micropep Technologies verstärkt die Unternehmensleitung durch die Ernennung von Dr. Mikael Courbot zum Chief Technical Officer

TOULOUSE (Frankreich)–(BUSINESS WIRE)–Micropep Technologies ist ein Startup-Unternehmen aus der Agrotechnikbranche, das sich, um künftigen Anforderungen in der Landwirtschaft gerecht zu werden, mit der Erforschung neuer natürlicher Wirkstoffe befasst, welche Pflanzen dabei unterstützen, ihr volles Potenzial zu entfalten. Das Unternehmen gibt die Ernennung von Dr. Mikael Courbot, einer Führungskraft aus der Agro-Biotechnologie-Forschung, zum Chief Technical Officer bekannt.

Thomas Laurent, CEO von Micropep Technologies, äußerte sich dazu folgendermaßen: „Wir freuen uns, Mikael Courbot in unserem Team willkommen zu heißen: Sein ausgeprägtes naturwissenschaftlich-technisches Know-how sowie seine natürlichen Führungsqualitäten werden uns sicherlich dabei unterstützen, die Entwicklung unserer bahnbrechenden Technologie zu beschleunigen. Wir bauen eine spezielle, leistungsstarke Forschungseinheit auf, die es uns ermöglichen wird, bioaktive Peptide für die Anwendung in der Landwirtschaft auf schnelle Weise zu identifizieren. Durch die Verbesserung der natürlichen Fähigkeiten von Pflanzen unterstützen unsere Wirkstoffe Landwirte dabei, ihre Nutzpflanzen vor biotischen und abiotischen Stressfaktoren im Zusammenhang mit dem Klimawandel zu schützen und letztendlich die Erträge zu steigern. Mit der wichtigen Ernennung von Mikael Courbot ist die Führungsriege in dieser ersten Phase der Organisation unseres Unternehmens komplett. Ich bin sehr stolz auf die herausragenden Mitarbeiter und Vorstandsmitglieder, die wir in weniger als einem Jahr – nach unserer Initiative zur Beschaffung der Gründungsinvestitionen mit einem Volumen von 4 Millionen Euro unter der Leitung von Sofinnova Partners – für unser Unternehmen gewinnen konnten.“

Mikael Courbot merkte dazu Folgendes an: „Ich freue mich sehr auf meine Tätigkeit bei Micropep. Thomas Laurent kenne ich schon seit Beginn der Unternehmensgeschichte von Micropep im Jahr 2015, noch bevor das Unternehmen offiziell gegründet wurde. Schon damals war ich begeistert vom Potenzial der bahnbrechenden wissenschaftlichen Entdeckung, die Micropep-Mitbegründer Jean-Philippe Combier am Centre National de la Recherche Scientifique gemacht hat. Heute bin ich wirklich beeindruckt von den erstaunlichen Daten, die hervorgebracht wurden, und von den Mitarbeitern, die sie zusammengestellt haben. Ich bin sehr gespannt auf diese einzigartige Chance, ein Unternehmen aufzubauen, das ein bahnbrechender Wegbereiter für die Agrarindustrie werden könnte.“

Mikael Courbot war vor seiner Tätigkeit bei Micropep Technologies bei dem in Manchester ansässigen Startup-Unternehmen RedAg Crop Protection (heute Globachem Discovery Ltd) tätig, wo er zweieinhalb Jahre lang die Biologieabteilung aufbaute. Davor arbeitete er für das multinationale Agrarunternehmen Syngenta, bei dem er fast neun Jahre lang an verschiedenen F&E-Standorten in der Schweiz und in England Forschungsteams leitete, die mit der Erforschung und Entwicklung neuer Wirkstoffe gegen biotische und abiotische Stressfaktoren befasst waren. Mikael Courbot hat an der Université Henri Poincaré im französischen Nancy über Pflanzenbiologie und Genetik promoviert. Seine Schwerpunktthemen waren ektomykorrhizale Pilze, Metalltransport und Homöostase.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://micro-pep.com/

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

MICROPEP

Thomas Laurent

contact@micro-pep.com