Mit CRISPR arbeitende Forscher profitieren von Partnerschaft zwischen COBO Technologies und SCIEX

Ein Kooperationsabkommen der beiden Unternehmen bezweckt die Vermarktung von PIPPR®, einer einzigartigen Plattform zur Proteinexpressionsanalyse, die für CRISPR-Anwendungen entwickelt wurde und auf SWATH® Acquisition basiert. Die PIPPR-Plattform ist gezielt und speziell auf die Unterstützung von Forschern abgestimmt, die mit CRISPR arbeiten.

KOPENHAGEN, Dänemark–(BUSINESS WIRE)–COBO Technologies, ein auf Dienstleistungen und Produkte zur Qualitätskontrolle und Genom-Editierung spezialisiertes Unternehmen, meldet heute eine neue Partnerschaft mit SCIEX, einem weltweit führenden Anbieter von analytischen Technologien für den Life-Science-Bereich, zur Entwicklung von PIPPR, einer einzigartigen Plattform zur Proteinexpressionsanalyse. Im dänischen Kopenhagen ansässig, liegt das Spezialgebiet von Cobo Technologies auf Produkten und Dienstleistungen zur Qualitätskontrolle von mit CRISPR veränderten Zellen und Tieren. Die proprietäre CRISPR INDEL Profiling Platform (CIPPTM), die auf der Methodik Indel Detection by Amplicon Analysis (IDAATM) basiert und auf eine detaillierte DNA-Mutationsanalyse ausgerichtet ist, wurde im Dezember 2017 eingeführt. Im Januar 2019 wurde dann PIPPR eingeführt. PIPPR wurde für ein umfangreiches Profiling der Protein/Proteom-Expression mittels SWATH® Acquisition entwickelt.

Es wird immer wichtiger, eine komplexere Qualitätskontrolle von mit CRISPR veränderten Zellen durchzuführen. Mithilfe von PIPPR wird es möglich sein, Veränderungen in der Proteinexpressionsleistung der veränderten Zelle zu überwachen. Aus diesen Daten kann ein Forscher leicht die Qualität aller Arten von CRISPR-Anwendungen nachweisen und potenzielle Zielabweichungen erkennen, die behoben werden müssen.

„PIPPR identifiziert und quantifiziert Proteine aller mit CRISPR veränderten Zellen und Tiere und für das Verfahren sind keine Antikörper oder Proteinmarkierung erforderlich. Es ist eine schnelle, sensitive, reproduzierbare, robuste und gleichzeitig kostengünstige Lösung, die für CRISPR-Anwendungen aller Art geeignet ist“, sagte Jens-Ole Bock, CEO und Gründer von Cobo Technologies. „SCIEX ist ein weltweit führendes Unternehmen für Massenspektrometrie-Geräte und innovative Softwarelösungen für die Proteomik und Pharmaindustrie. In Kombination mit der Expertise von COBO Technologies für Produkte und Dienstleistungen zur Qualitätskontrolle von CRISPR-Anwendungen entsteht eine sehr leistungsfähige Kooperation, von der sowohl Wissenschaftler als auch die beiden Unternehmen profitieren werden.“

COBO Technologies und SCIEX werden die PIPPR-Plattform in Verbindung mit SWATH Acquisition, dem TripleTOF® 6600 LC-MS/MS System und den entsprechenden Softwarelösungen von SCIEX vermarkten. COBO Technologies bietet weltweite Unterstützung für Kunden sowohl in der Forschung als auch im klinischen Bereich.

PIPPR® ist eine eingetragene Marke von COBO Technologies. SWATH® und TripleTOF® sind eingetragene Marken von SCIEX.

Über COBO Technologies

COBO Technologies ist ein schnell wachsendes Auftragsforschungsinstitut (CRO), das auf Dienstleistungen und Produkte zur Qualitätskontrolle von Genom-Editierungsanwendungen in Forschung und klinischen Bereichen spezialisiert ist. Das Unternehmen unterstützt Kunden weltweit mit detaillierten DNA-Mutationsanalysen und dem komplexen Profiling der Proteinexpression von Zellen, Pflanzen oder Tieren, die mit Werkzeugen zur Genom-Editierung wie Meganucleasen CRISPR-Cas9, ZFN und TALEN verändert wurden.

Unter www.cobotechnologies.com finden Sie ausführlichere Informationen.

Über SCIEX

SCIEX trägt dazu bei, die Welt, in der wir leben, zu verbessern, indem Wissenschaftler und Laboranalytiker in die Lage versetzt werden, Antworten auf komplexe analytische Herausforderungen zu finden. Als weltweit führendes Unternehmen mit einem erstklassigen Service und Support in der Branche der Kapillarelektrophorese und der Flüssigchromatographie mit Massenspektrometrie ist SCIEX weltweit bewährter Partner für Tausende von Wissenschaftlern und in Laboratorien tätigen Analytikern aus den Bereichen Grundlagenforschung, Wirkstoffforschung und -entwicklung, Lebensmittel- und Umweltprüfungen, Forensik und klinische Forschung.

Mit über 40 Jahren bewährter Innovation hört und versteht SCIEX die sich ständig weiterentwickelnden Bedürfnisse seiner Kunden und entwickelt zuverlässige, sensitive und intuitive Lösungen, die neu definieren, was mit komplexen und routinemäßigen Analysen erreichbar ist. Weitere Informationen finden Sie unter sciex.com

SCIEX in Social Media: @SCIEXnews, LinkedIn und Facebook.

AB Sciex ist operativ tätig unter dem Namen SCIEX.

© 2019 AB Sciex. Die hier erwähnten Marken sind das Eigentum der AB Sciex Pte. Ltd. oder ihren jeweiligen Eigentümern. AB Sciex™ wird unter Lizenz verwendet.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Jens-Ole Bock

jbock@cobotechnologies.com