Mit RENNFAHREN das Leben wiederbeleben

ABU DHABI, Vereinigte Arabische Emirate–(BUSINESS WIRE)–Die Fahrer und Mitarbeiter des Siegerteams UAE Team Emirates der „Tour de France 2020“ haben den vom Ministerium für Gesundheit und Prävention der VAE zugelassenen Impfstoff COVID-19 erhalten. Dieser wurde von Sinopharm CNBG entwickelt, nachdem die von G42 Healthcare in den VAE durchgeführten #4Humanity-Studien erfolgreich verlaufen waren.


Insgesamt 27 Fahrer, darunter der Gewinner der Tour de France 2020, der slowenische Radrennfahrer Tadej Pogačar, sowie 32 Mitarbeiter haben den Impfstoff nun erhalten.

Mauro Gianetti, Direktor des UAE Team Emirates, kommentierte den Erhalt des Impfstoffs wie folgt: „Als Team der VAE sind wir enorm stolz auf die Anstrengungen, die die Nation und deren Führungsspitze auf allen Ebenen unternommen haben, um sowohl die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie zu bekämpfen als auch eine führende Rolle bei den Bemühungen zu spielen, das Leben wieder in den Normalzustand zu bringen.“

„Das gesamte Team freut sich, dass wir die Möglichkeit erhalten haben, uns selbst und andere durch die Impfung zu schützen, und wir möchten den VAE und allen Partnern dieses Programms für ihre unglaubliche Arbeit danken, die dies ermöglicht hat.“

Über G42 Healthcare

G42 Healthcare, eine Tochtergesellschaft der in Abu Dhabi ansässigen Group 42 – einem führenden Technologieunternehmen – setzt sich für die Entwicklung eines erstklassigen, nachhaltigen Gesundheitssektors in den VAE ein. An vorderster Front im Kampf gegen COVID-19 setzt G42 Healthcare seine fortschrittlichen KI-Techniken und enormen Rechenressourcen ein, um die Erkennung von COVID-19 voranzutreiben, neue Impfstoffe und medikamentöse Therapien zu erforschen und Trends beim Ausbruch der Krankheit, einschließlich Virusmutationen, zu erfassen. Das Unternehmen war für die Durchführung der weltweit ersten klinischen Phase-III-Studie mit inaktivierten Impfstoffen in der panarabischen Region verantwortlich, an der über 43.000 Freiwillige aus über 125 Ländern teilnahmen.

*Quelle: AETOSWire

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

APCO Worldwide
Reem Abi Ali, +971559648763

G42@apcoworldwide.com