MPEG LA veröffentlicht Erklärung zu CRISPR-Patentlizenzierung

DENVER–(BUSINESS WIRE)–In Anbetracht der Fragen, die MPEG LA zu den jüngsten Ereignissen gestellt wurden und zu denen die Ankündigung des Angebots einer eigenen CRISPR-Lizenz durch das Broad Institute und MilliporeSigma (Pressemitteilung), die Einleitung eines neuen Prioritätsstreitverfahrens durch das US-Patentamt aufgrund einer Reihe von Patentanmeldungen der University of California [Interference Nr. 106.115] sowie die Petition von MilliporeSigma an das US-Patentamt gehören, sich in dieses Prioritätsstreitverfahren einzumischen [siehe USPTO-Portal, wo Sie die Anmeldenummer 15/188.911 eingeben müssen], hat MPEG LA heute die folgende Erklärung abgegeben:

„MPEG LA ist der Ansicht, dass der Markt zur Optimierung der Vorteile von CRISPR eine Patentpool-Option benötigt, an der alle Interessenvertreter beteiligt sind, und dass die Verwirrung und Unsicherheit des Marktes in Bezug auf die Patentlandschaft behoben werden kann. Zwischenschritte, auf denen dieses Ergebnis aufbauen kann, können als positiv betrachtet werden. Unter allen an der CRISPR-Patentlizenzierung beteiligten Parteien ist MPEG LA einzigartig im Hinblick auf Unabhängigkeit und Neutralität. Wir sind nicht auf einen bestimmten Interessenvertreter ausgerichtet. Die Ernennung eines unabhängigen und neutralen Administrators ist wichtig, um sicherzustellen, dass ein Pool wettbewerbsfähig ist. Mit unseren bewährten Erfolgen und unserer bestehenden weltweiten Infrastruktur sind wir bereit, alle Interessengruppen bei der Bildung eines CRISPR-Patentpools zu unterstützen, der den wettbewerbsorientierten Marktbedürfnissen und -realitäten gerecht wird.“

MPEG LA, LLC

MPEG LA ist der weltweit führende Anbieter von Lizenzen aus einer Hand für Standards und andere Technologieplattformen. Das Unternehmen entwickelte in den 1990er Jahren den ersten modernen Patentpool, der dazu beigetragen hat, die am weitesten verbreiteten Standards in der Geschichte der Unterhaltungselektronik hervorzubringen, und es erweitert den Zugang zu Patenten für andere bahnbrechende Technologien wie Ladestationen für Elektrofahrzeuge und CRISPR. Darüber hinaus hat MPEG LA mit Increscent Therapeutics™ eine Delivery-Plattform für Oligonukleotid-Therapeutika entwickelt, die zur Lizenzierung zur Verfügung steht. MPEG LA betreibt Lizenzprogramme für eine Vielzahl an Technologien, die mehr als 21.000 Patente in 90 Ländern mit rund 250 Patentinhabern und über 6000 Lizenznehmern umfassen. MPEG LA ist Anwendern bei der Implementierung der Technologien ihrer Wahl behilflich und bietet ihnen Lizenzlösungen an, die Zugang zu grundlegendem geistigem Eigentum, Betriebsfreiheit, ein geringeres Prozessrisiko und mehr Vorhersehbarkeit im Geschäftsplanungsprozess bieten. Weitere Informationen finden Sie unter www.mpegla.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Tom O’Reilly

MPEG LA, LLC

Tel.: +1 303 200 1710

toreilly@mpegla.com