NanoTemper Technologies veröffentlicht DLS-Funktion bei Prometheus Panta und ermöglicht so hochauflösende, bereichsspezifische Stabilitätscharakterisierungen für Biologika

Prometheus, der neue Goldstandard, sorgt jetzt für Klarheit bei den anspruchsvollsten Stabilitätscharakterisierungen


SOUTH SAN FRANCISCO, Kalifornien–(BUSINESS WIRE)–NanoTemper Technologies, bekannt für die Erstellung von Tools für anspruchsvolle Charakterisierungen, hat heute Prometheus Panta vorgestellt, ein Instrument für Stabilitätscharakterisierungen mit mehreren Parametern. Dank der Kombination von DLS für die Bestimmung der Größe von Teilchen mit nanoDSF für thermische Entfaltung und Reflektion für die Aggregation werden Forschende in den Bereichen Optimierung von biologischen Wirkstoffen, Entwicklungsfähigkeit oder Vergleichbarkeitsprüfungen feststellen können, dass Prometheus Panta hervorragende Charakterisierungen ihrer Molekülkandidaten bietet.

„Es ist unvermeidlich, dass die Forschenden Molekülkandidaten finden werden, die sie vor Herausforderungen stellen. Hier brilliert Prometheus Panta: Auf diese Lösung ist Verlass, wenn es um eindeutige, zuverlässige, hochauflösende Daten für kolloidale und konformative Stabilität geht“, sagte Philipp Baaske, Co-CEO von NanoTemper.

Die richtige Technologie ist von Belang, wenn im Rahmen der Forschung kleine Unterschiede oder Feinheiten bei Entfaltungen ermittelt werden sollen. Entgehen einem solche Einzelheiten, dann werden suboptimale Kandidaten an die als Nächstes am Projekt arbeitenden Teams übermittelt – für Medikamenten-Pipelines ein teurer Fehler.

„Zum ersten Mal können Forschende Teilchengröße, thermische Entfaltung und Aggregationsergebnisse zueinander in Beziehung setzen, die während einer kompletten Temperaturerhöhung gesammelt wurden“, sagt Charles Heffern, Produktmanager bei NanoTemper, dazu. „Sie erhalten damit eine völlig neue Perspektive auf Stabilitätseigenschaften auf Bereichsebene, die sonst nicht zugänglich wäre.“ Eindeutige Antworten auf Fragen – Welche Bereiche haben eine Tendenz zur Aggregation, und bei welcher Temperatur geschieht dies? Liegt die Erhöhung der Teilchengröße bei einer bestimmten Temperatur an einer Entfaltung für einen bestimmten Bereich? – sind jetzt möglich.

Besuchen Sie nanotempertech.com/prometheus-for-biologics, um weitere Einzelheiten zu erfahren. Folgen Sie NanoTemper auf LinkedIn, Facebook und Twitter, um die aktuellsten Informationen zu beziehen.

Über NanoTemper Technologies

Bei NanoTemper Technologies haben wir es uns zum Auftrag gemacht, es allen zu ermöglichen, durch ständige Erweiterung der Möglichkeiten relevante wissenschaftliche Arbeit zu leisten. Wir haben uns auf die Erstellung von Tools spezialisiert, mit denen anspruchsvolle Charakterisierungen für die Verwendung in der Medikamentenentwicklung und Grundlagenforschung möglich sind. Die Zusammenarbeit mit Forschenden, die etwas in der Welt bewegen wollen, finden wir spannend. Wenn Sie Schwierigkeiten mit Affinitätsprüfungen, Interaktionen zwischen Molekülen, Proteinstabilität oder -qualität haben: Sprechen Sie mit uns.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Jocelyn Davé

jocelyn.dave@nanotempertech.com
+1-415-316-6313