Neue Optimum® Class VI Dosierkomponenten bieten Herstellern aus der Medizinbranche Sicherheit

Mit der Verwendung von USP Class VI zertifizierten Harzen zum Gießen einer neuen Reihe von Komponenten für die Flüssigkeitsdosierung bietet Nordson EFD Sicherheit für die Qualität zur Herstellung medizinischer Geräte.

EAST PROVIDENCE, R.I.–(BUSINESS WIRE)–Nordson EFD, ein Unternehmen der Nordson Company (NASDAQ: NDSN), der weltweit führende Hersteller von Präzisionsdosiersystemen, stellt Optimum® Class VI-Dosierkomponenten vor, die aus 100 % neuem Harz bestehen, das von der U.S. Pharmacopeial Convention (USP) als Klasse VI zertifiziert ist.

„Wir wollten es für die Hersteller medizinischer Produkte einfacher machen, die Rückverfolgbarkeit zu gewährleisten, die erforderlich ist, um strenge behördliche Standards zu erfüllen.“, erklärte Felicitas Stübing, Global Product Line Specialist bei Nordson EFD. „Die Erfüllung der strengsten USP-Klassenbezeichnung ist nicht nur ein Beweis für die Qualität unserer Komponenten, sondern gibt uns auch die Gewissheit, dass unsere Komponenten sicher in medizinischen Fertigungsprozessen eingesetzt werden können“, so Felicitas Stübing.

Zu den neuen Optimum® Class VI Dosierkomponenten gehören 3 ccm, 5 ccm, 10 ccm, 30 ccm und 55 ccm Kartuschen und Stopfen sowie Verschlusskappen. Diese biokompatiblen Komponenten enthalten keinen Farbstoff, was Ingenieuren die Dokumentation ihrer behördlichen Zulassung vereinfacht.

Darüber hinaus weisen diese erstmalig auf dem Markt erhältlichen medizinischen Dosierkomponenten das gleiche hoch entwickelte Design wie die Optimum Standardkomponenten auf. Die Kartuschen der Klasse VI weisen ZeroDraft™ Wände mit gleichbleibenden Innendurchmessern auf, die mit Stopfen der Klasse VI luftdicht verschlossen sind, um genaue, wiederholbare Dosierung zu gewährleisten, die bei Klebe-, Beschichtungs- und weiteren medizinischen Montageprozessen erforderlich ist.

Auch diese Komponenten erfüllen die gleichen strengen Qualitätsstandards, die Nordson EFD anwendet, um ein konsistentes Produkt mit gleichbleibender Leistung zu gewährleisten.

Ethylenoxid- (ETO), Autoklaven- und Gammasterilisationsmethoden wurden getestet, um die Auswirkungen auf Dosierkomponenten der Optimum® Class VI zu bestimmen. Diese Ergebnisse sind im Produktdatenblatt zu finden. Nordson EFD empfiehlt jedoch allen Kunden ihre eigenen Tests durchzuführen, um ihre Prozesse zu validieren.

Für weitere Informationen besuchen Sie Nordson EFD im Internet unter nordsonefd.com/ClassVI, linkedin.com/company/nordson-efd, senden Sie eine E-Mail an info@nordsonefd.com, oder rufen Sie +1 401.431.7000 oder 800.556.3484 an.

Über Nordson EFD

Nordson EFD entwickelt und produziert Präzisionsdosiersysteme für Flüssigkeiten, die bei der Tischmontage und automatisierten Fließbandvorgängen verwendet werden. EFD-Dispensersysteme sorgen für die gleichbleibend gleichmäßige Abgabe von Kleb- und Schmierstoffen und anderen Montageflüssigkeiten bei jedem Werkstück und sind somit Herstellern in einem breiten Spektrum von Branchen behilflich, Durchsatz und Qualität zu steigern und die Produktionskosten zu senken. Zu weiteren Produkten aus dem Fluidmanagement gehören hochwertige Kartuschen für Ein- und Zweikomponentenmaterialien zusammen mit einer breiten Vielfalt von Formteilen, Verbindungsstücken und Anschlüssen zur Steuerung von Flüssigkeiten im medizinischen, biopharmazeutischen und weiteren industriellen Bereichen. Das Unternehmen ist auch ein führender Entwickler spezieller Lotpasten für Dosier- und Druckanwendungen in der Elektronikindustrie.

Über Nordson Corporation

Nordson entwickelt, produziert und vermarktet differenzierte Produkte und Systeme, die zum Auftragen und Verarbeiten von Klebstoffen, Beschichtungen, Polymeren, Dichtungsmitteln und Biomaterialien sowie beim Flussmanagement, der Qualitätsprüfung und -inspektion, Oberflächenbehandlung und Aushärtung zum Einsatz kommen. Die Produkte des Unternehmens werden durch umfangreiches Applikationsfachwissen und globalen Direktvertrieb und Service unterstützt. Nordson beliefert eine breite Vielfalt von Endmärkten für kurzlebige und langlebige Verbraucher- und Technologieprodukte der Bereiche Verpackung, Textilverbundstoffe, Elektronik, Medizin, Geräte, Energie, Transport, Bau und allgemeine Produktmontage sowie Fertigung. Das seit 1954 bestehende Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Westlake im US-Bundesstaat Ohio und unterhält Betriebs- und Service-Niederlassungen in über 30 Ländern. Besuchen Sie Nordson auf www.nordson.com, www.twitter.com/Nordson_Corp oder www.facebook.com/nordson.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Nordson EFD

Global

Natalie Tomasso

Marketing Communications Specialist

+1-401-431-7173 (USA); natalie.tomasso@nordsonefd.com

Europa

+44 (0) 1582 666334; infoefd.europe@nordsonefd.com

China

+86 (21) 3866 9006; china@nordsonefd.com

Japan

+81 (03) 5762 2760; japan@nordsonefd.com

Südkorea

+82 (31) 7368321; korea@nordsonefd.com

SEAsia

+65 6796 9522; sin-mal@nordsonefd.com

Indien

+91 80 4021 3600; india@nordsonefd.com