Novaremed sichert sich zusätzliche Finanzierung und stärkt die Führung

BASEL, Schweiz–(BUSINESS WIRE)–Novaremed AG (Novaremed), ein Schweizer biopharmazeutisches Unternehmen, das Arzneimittel im klinischen Stadium untersucht, gab heute bekannt, dass es sich eine zusätzliche Finanzierung in Höhe von CHF 2,6 Millionen von seinen bestehenden Anteilseignern und mehreren neuen privaten Investoren gesichert hat. Dies bringt die Gesamtfinanzierung des Unternehmens seit seiner Gründung auf CHF 21 Millionen. Zudem hat das Unternehmen angekündigt, dass Subhasis Roy, Novaremed’s COO seit April 2018, seine Arbeit intensivieren und die Rolle des Interim-CEO übernehmen wird.

Die jüngste Förderung und das gestärkte Führungsteam sind beides ganzheitliche Entwicklungen für Novaremed, während das Unternehmen seine Vorbereitung auf den Beginn einer Phase-2b-Studie im Bereich diabetischer neuropathischer Schmerz (DNP) beschleunigt. Das Unternehmen freut sich über das positive Feedback von der FDA von seinem kürzlich ausgerichteten Pre-IND-Meeting, welches den Weg für die IND-Eröffnung der Phase-2b-Studie zu DNP bereitet.

„Diese zusätzliche Finanzierung unterstreicht das Engagement unserer Aktionäre und privaten Investoren sowie ihren Glauben an Novaremed’s Potential“, sagte Harry Welten, Vorstandsvorsitzender von Novaremed. „Novaremed ist mit einem erfahrenen Führungsteam, das von Subhasis angeleitet wird, gut positioniert, um Novaremed’s klinische Entwicklung und Tätigkeiten voranzutreiben.“

Hinweise für den Herausgeber:

Über Novaremed

Die Novaremed Ltd. wurde 2008 in Israel gegründet und im November 2017 als Novaremed AG in der Schweiz neu gegründet. Novaremed entwickelt derzeit NRD.E1, ein oral aktives nicht-opioides kleines Molekül mit einem neuen Wirkmechanismus zur Behandlung von DPN. In einer Phase-2a-Konzeptstudie zeigte NRD.E1 eine klinisch relevante Reduktion der von Patienten berichteten Schmerzen. Novaremed bereitet derzeit eine globale Phase-2b-Studie zu DPN vor, die voraussichtlich im zweiten Quartal 2020 beginnen wird. Weitere Informationen finden Sie auf www.novaremed.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Subhasis Roy, Interim CEO/COO

Tel: +41 79 2075715

E-Mail: subhasis.roy@novaremed.com