Peter Windisch zum Chief Technology Officer von Excelya berufen

PARIS–(BUSINESS WIRE)–Das führende europäische Auftragsforschungsunternehmen Excelya hat heute die Berufung von Peter Windisch zum Chief Technology Officer (CTO) bekannt gegeben. Er wird in seiner Funktion als CTO das Ziel verfolgen, das Kundenangebot mithilfe von Daten und Technologie weiter zu optimieren. Er wird Mitglied des Executive Committee und von Deutschland aus tätig sein.

Peter Windisch war zuletzt VP of Operations und Client Partner bei PRA Health Sciences und arbeitet seit Jahrzehnten in verschiedenen Führungspositionen im Gesundheits- und Technologiebereich. Er begann seine Karriere im Gesundheitswesen als Manager of Information Technology and Data Management und stieg dann zum Managing Director für verschiedene Regionen in Europa bei IMEREM (inzwischen ein Unternehmen von PRA Health Sciences) und ReSearch Pharmaceutical Services auf.

Alan Morgan, CEO von Excelya: „Excelya investiert massiv in Technologie, um unsere Kunden und Patienten bei den von uns koordinierten Studien besser zu betreuen. Den Mittelpunkt unserer Arbeit bilden Innovation und Effizienz. Diese neue Position demonstriert, welche Bedeutung die Integration verschiedener Technologieplattformen hat, um unseren Kunden und Patienten ein nahtloses Erlebnis zu bieten.“

Peter Windisch, CTO von Excelya: „Ich freue mich, gerade jetzt, wo das Unternehmen neue Technologien implementiert und neue Dienstleistungen entwickelt, bei Excelya einzusteigen. Angesichts der Covid-19-Krise konnte die Branche Innovationen beschleunigt vorantreiben und so in Rekordzeit Ergebnisse liefern. Ich freue mich darauf, mit Blick auf den erweiterten Spielraum von Excelya bei dieser Entwicklung eine Rolle zu spielen.“

Über Excelya

Excelya ist ein unabhängiges europäisches Auftragsforschungsunternehmen mit über 800 Mitarbeitern in 24 Ländern Europas. Excelya bietet alle Kooperationsmodelle an, von der Beratung über die Bereitstellung funktionaler Serviceleistungen bis hin zu Full-Service-Lösungen. Das Unternehmen bietet diese Forschungsdienstleistungen für verschiedene Branchen an, darunter Pharmazie, Biotechnologie, medizinische Geräte, Kosmetik und Ernährung. Als voll integriertes CRO übernimmt Excelya die Planung und Durchführung von klinischen Studien der Phase I bis hin zu Post-Marketing-Studien, Sicherheits-, Biometrie- und Marktzugangsprojekten. Excelya setzt sich dafür ein, herausragende Experten bereitzustellen, die Hand in Hand mit den Kunden des Unternehmens arbeiten, um die Arzneimittelentwicklung rundum zu beschleunigen, Datenanalysetechnologien zu nutzen und die Patientenversorgung neu zu gestalten.

Weitere Informationen finden Sie unter excelya.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Amélie Janson, Communications Director

ajanson@excelya.com / +33 6 47 87 31 41