Präsentation neuer Daten auf dem virtuellen Kongress ISTH 2020 unterstreicht Octapharmas Engagement für Patienten mit Blutungsstörungen

LACHEN, Schweiz–(BUSINESS WIRE)–Wie Octapharma heute bekanntgab, werden auf dem bevorstehenden virtuellen Kongress der International Society on Thrombosis and Haemostasis (ISTH), der vom 12. bis 14. Juli 2020 stattfindet, neue Forschungsergebnisse aus seinem Hämatologie-Portfolio präsentiert.

Die Studie NuProtect (NCT01712438) diente zur Beurteilung der Immunogenität, Wirksamkeit und Sicherheit von Nuwiq® (Simoctocog alfa) bei 108 Patienten mit Hämophilie A ohne Vorbehandlung. Die Endergebnisse der Studie zeigten eine kumulative Inzidenz von hochtitrigen Anti-FVIII-Inhibitoren mit 17,6 %. Wer die NuProtect-Studie abgeschlossen hatte, erhielt die Möglichkeit, an einer langfristigen Verlängerungsstudie (NCT01992549) teilzunehmen. Die Ergebnisse der Erweiterungsstudie werden erstmalig auf dem ISTH 2020 vorgestellt.

Bei Patienten, die Inhibitoren entwickeln, ist die Induktion von Immuntoleranz (ITI) mit wiederholter Verabreichung von FVIII der einzige bewährte Ansatz zur Beseitigung von Inhibitoren. Während des Kongresses ISTH 2020 wird der Erfolg von ITI mit zwei von Octapharmas FVIII-Produkten, Octanate® und Nuwiq®, auf drei Postern präsentiert.

Die Titel der Poster sind nachstehend aufgeführt. Alle Abstracts stehen auf der ISTH-Website zur Verfügung.

Poster PB0999 Long-term immunogenicity, efficacy and safety of simoctocog alfa in patients with severe haemophilia A who had completed the NuProtect PUP study (Langfristige Immunogenität, Wirksamkeit und Sicherheit von Simoctocog alfa bei Patienten mit schwerer Hämophilie A, die die NuProtect-PUP-Studie abgeschlossen hatten)

Poster PB1001 Immune tolerance induction (ITI) with a single factor VIII/von Willebrand factor concentrate in haemophilia A patients with inhibitors – Update from the ObsITI Study (Immun-Toleranz-Induktion (ITI) mit einem einzigen Faktor-VIII-/Von-Willebrand-Faktor-Konzentrat bei Hämophilie-A-Patienten mit Inhibitoren – Update der ObsITI-Studie)

Poster PB1044 Immune tolerance induction with octanate® in patients with haemophilia A and inhibitors: An ongoing case series from a Malaysian centre (Induktion von Immuntoleranz mit Octanate® bei Patienten mit Hämophilie A und Inhibitoren: eine laufende Fallserie aus einem malaysischen Zentrum)

Poster PB1047 Immune tolerance induction with simoctocog alfa in patients with haemophilia A: An ongoing multicentre case series from the UK (Induktion von Immuntoleranz mit Simoctocog alfa bei Patienten mit Hämophilie A: eine laufende multizentrische Fallserie aus Großbritannien)

Octapharma sponsert zwei wissenschaftliche Symposien über Hämophilie A und die Von-Willebrand-Krankheit (VWD) auf dem ISTH 2020. Im Rahmen des Hämophilie-A-Symposiums werden neue klinische und praktische Daten zu Nuwiq® vorgestellt, darunter die Endergebnisse der NuProtect-Studie und deren langfristige Verlängerung sowie Erfahrungen mit der personalisierten Prophylaxe bei bereits behandelten Patienten. Neue Studien der ITI und die Bedeutung von FVIII für die Gelenk- und Knochengesundheit werden ebenfalls diskutiert. Themen des VWD-Symposiums sind die Herausforderungen bei der Diagnose von VWD und besonderen Problemen von Frauen mit VWD sowie die Verwendung von Wilate® zur Prophylaxe und während der Operation.

Beide Symposien finden am Dienstag, 14. Juli (8:45 Uhr EDT bzw. 10:15 Uhr EDT) auf der virtuellen ISTH-Kongressplattform statt und sind für Gesundheitsfachkräfte frei zugänglich. Die Symposien bleiben 90 Tage lang auf der Kongressplattform gespeichert und stehen ein Jahr lang auf der Website der ISTH Academy zur Verfügung.

Wir freuen uns sehr, die positiven Daten unseres gesamten Produktportfolios, das auf die Bedürfnisse von Personen mit Hämophilie und der Von-Willebrand-Krankheit ausgerichtet ist, weiterzugeben“, sagte Dr. Larisa Belyanskaya, Leiterin der IBU-Hämatologie bei Octapharma. Olaf Walter, Vorstandsmitglied von Octapharma, ergänzte: „Die Daten decken das breite Spektrum der von Patienten mit Gerinnungsstörungen benötigten Versorgung ab und unterstreichen Octapharmas Engagement, das Leben der Patienten auf individueller Ebene zu verbessern.“

Über Octapharma

Octapharma, mit Sitz in Lachen (Schweiz), ist einer der weltweit größten Hersteller von Humanproteinen, die aus menschlichem Plasma und menschlichen Zelllinien entwickelt und produziert werden. Octapharma beschäftigt weltweit mehr als 10.000 Mitarbeiter, um die Behandlung von Patienten in 118 Ländern mit Produkten aus drei therapeutischen Bereichen zu unterstützen: Hämatologie, Immuntherapie und Intensivpflege.

Octapharma verfügt über sieben Forschungs- und Entwicklungsstandorte und sechs hochmoderne Produktionsstätten in Österreich, Frankreich, Deutschland, Mexiko und Schweden mit einer Gesamtkapazität von ca. 8 Mio. Litern Plasma pro Jahr. Darüber hinaus betreibt Octapharma mehr als 140 Plasmaspendezentren in Europa und den USA. Weitere Informationen auf www.octapharma.com

Über Nuwiq®

Nuwiq® (Simoctocog alfa) ist ein rekombinantes Faktor-VIII-Protein (rFVIII) der 4. Generation, das in einer menschlichen Zelllinie ohne chemische Modifikation oder Fusion mit einem anderen Protein hergestellt wird.1 Es wird ohne Zusatzstoffe menschlichen oder tierischen Ursprungs und antigenische nicht-humane Proteinepitope kultiviert und weist eine hohe Affinität zum Von-Willebrand-Faktor auf.1 Die Behandlung mit Nuwiq® wurde in sieben abgeschlossenen klinischen Studien mit 201 zuvor behandelten Patienten (PTPs, 190 Personen) mit schwerer Hämophilie A, darunter 59 Kinder, untersucht.1 Nuwiq® ist in Darreichungsformen mit 250 IE, 500 IE, 1000 IE, 2000 IE, 2500 IE, 3000 IE und 4000 IE erhältlich.2 Nuwiq® ist für die Behandlung und Prophylaxe von Blutungen bei Patienten mit Hämophilie A (angeborener Faktor-VIII-Mangel) in allen Altersgruppen zugelassen.2

  1. Lissitchkov T et al. Ther Adv Hematol 2019; doi: 10.1177/2040620719858471.
  2. Nuwiq® Summary of Product Characteristics.

Über Wilate®

Wilate® ist ein humanes Von-Willebrand-(VWF-)Faktor-/Faktor-VIII-(FVIII-)Konzentrat, das während seiner Herstellung zwei Virusinaktivierungsschritte durchläuft.1 Es wird kein Albumin als Stabilisator hinzugefügt. 1 Mithilfe von Reinigungsprozessen wird ein Verhältnis von VWF zu FVIII von 1:1 erzielt, das dem von normalem Blutplasma ähnlich ist.1 Wilate® enthält eine VWF-Triplettstruktur und einen Gehalt an großen Multimeren mit hohem Molekulargewicht, ähnlich dem normalen menschlichen Plasma.1 Wilate® wird ausschließlich aus großen Pools von menschlichem Plasma gewonnen, das in zugelassenen Plasmaspendezentren gesammelt wird.2 Wilate® ist in Darreichungsformen mit 500 IE und 1000 IE erhältlich. Wilate® ist indiziert zur Vorbeugung und Behandlung von Blutungen oder chirurgischen Blutungen bei der Von-Willebrand-Krankheit (VWD), wenn Desmopressin (DDAVP) allein nicht wirksam oder kontraindiziert ist, sowie zur Behandlung und Prophylaxe von Blutungen bei Patienten mit Hämophilie A (angeborener Faktor-VIII-Mangel).2

  1. Stadler M et al. Biologicals 2006; 34:281-8.
  2. wilate® Summary of Product Characteristics.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Macarena Guillamon

corporatecommunications@octapharma.com
Tel.: +41 055 451 21 21