QIAGEN hebt den Ausblick für 2020 und 2021 an

  • Für das Gesamtjahr 2020 wird nun ein Umsatzwachstum von etwa 22% bei konstanten Wechselkursen (CER) und ein bereinigter Gewinn je Aktie von $2,13–2,14 CER erwartet
  • Der Ausblick für das vierte Quartal 2020 wurde auf mind. 32% Wachstum des Konzernumsatzes (CER) und einen bereinigten Gewinn je Aktie von $0,64–0,65 CER angehoben
  • Der Ausblick für das Gesamtjahr 2021 wurde auf ein Umsatzwachstum von 18–20% CER und auf einen bereinigten Gewinn je Aktie von $2,42–2,46 CER angehoben
  • Der Aufsichtsrat soll erweitert werden, um das bereits umfangreiche Fachwissen des Gremiums in Life Sciences und Diagnostik zu ergänzen und zu stärken
  • Heute wird beim Investorenevent QIAGEN „Virtual Deep Dive“ neben einem Update zur strategischen und finanziellen Lage eine Übersicht über die Aussichten der fünf Wachstumssäulen gegeben

VENLO, Niederlande–(BUSINESS WIRE)–QIAGEN (NYSE: QGEN; Frankfurt Prime Standard: QIA) gab heute bekannt, dass es den Ausblick für das Wachstum des Konzernumsatzes und den bereinigten Gewinn je Aktie (EPS) für das Gesamtjahr 2020 angehoben hat und mit Blick auf 2021 ein weiteres Jahr mit einer starken Performance erwartet.

QIAGEN geht davon aus, dass die Ergebnisse primär durch den Fokus auf die fünf Wachstumssäulen getrieben werden. Jede dieser Wachstumssäulen stützt sich auf differenzierte Testlösungen von QIAGEN, die in hochattraktiven Wachstumsmärkten von Kunden aus den Bereichen Life Sciences und Molekulardiagnostik eingesetzt werden.

Zudem kündigte QIAGEN heute an, die Anzahl der Mitglieder im Aufsichtsrat von derzeit sechs zu erhöhen. Der Vorstand beabsichtigt, das bereits umfangreich vorhanden Fachwissen des Gremiums in Life Sciences und der Diagnostik weiter zu diversifizieren, zu ergänzen und zu erweitern.

QIAGEN plant für Investoren einen „Virtual Deep Dive“ am Dienstag, dem 8. Dezember, von 16:30-19:00 MEZ / 10:30-13:00 EST. In diesem Webcast werden Topmanager unter der Leitung von Thierry Bernard und Roland Sackers ein strategisches und finanzielles Update geben. Weitere Einzelheiten zu der Veranstaltung sind im Abschnitt Investor Relations auf www.qiagen.com verfügbar.

„2020 haben sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von QIAGEN weltweit großen Herausforderungen gestellt. Wir haben auf die Erfordernisse der COVID-19-Pandemie reagiert, indem wir neuartige Testlösungen entwickelt und die Produktionskapazitäten hochgefahren haben“, so Thierry Bernard, Chief Executive Officer von QIAGEN N.V. „Unser verbesserter Ausblick zum Jahresausgang zeigt, dass wir optimistisch in die Zukunft schauen und davon überzeugt sind, dass unser konsequenter Fokus auf die fünf Wachstumssäulen sich auszahlen wird. Wir rechnen für 2021 erneut mit einer starken Performance mit ausgewogenen Investments in unser Portfolio, um neue organische, langfristige Wachstumschancen zu schaffen und gleichzeitig die kurzfristigen Erträge zu verbessern, um eine bedeutende Wertschöpfung zu erzielen.“

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier.

Contacts

John Gilardi

Vice President Corporate Communications and Investor Relations

+49 2103 29 1171 and +49 152 018 11711 and +1 240 686 2222 / john.gilardi@qiagen.com

Phoebe Loh

Director Investor Relations

+49 2103 29 11457 / phoebe.loh@qiagen.com

Dr. Thomas Theuringer

Senior Director Public Relations and Digital Communications

+49 2103 29 11826 and +1 240 686 7425 / thomas.theuringer@qiagen.com

Robert Reitze

Senior Manager Public Relations

+49 2103 29 11676 / robert.reitze@qiagen.com