QIAGEN verkündet Pläne zur Veröffentlichung vorläufiger Ergebnisse für das zweite Quartal 2020

VENLO, Niederlande–(BUSINESS WIRE)–QIAGEN N.V. (NYSE: QGEN; Frankfurt Prime Standard: QIA) gab heute Pläne bekannt, in der ersten Julihälfte 2020 einen Überblick über vorläufige Ergebnisse für das zweite Quartal und die erste Hälfte des Jahres 2020 sowie Ausblicke auf die erwartete Geschäftsentwicklung für das dritte Quartal 2020 zu veröffentlichen. Die Veröffentlichung der vollständigen Quartalszahlen für das zweite Quartal 2020 ist weiterhin für den 4. August 2020 geplant.

Zusätzlich wird QIAGEN die bisher kommunizierten Wachstumstrends für das Gesamtjahr aktualisieren und Einschätzungen zu den möglichen Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf das Geschäft von QIAGEN geben.

Die Veröffentlichung der vorläufigen Quartalsergebnisse in der ersten Julihälfte wird in den Zeitraum des freiwilligen Übernahmeangebots von Thermo Fisher Scientific Inc. (NYSE:TMO) zum vollständigen Erwerb aller ausgegebenen Aktien von QIAGEN zu einem Preis von 39 EUR je Aktie fallen. Die Frist für die Annahme des Übernahmeangebots begann am 18. Mai 2020 und wird nach gegenwärtigem Stand am 27. Juli 2020 um 24:00 Uhr MESZ (18:00 Uhr New Yorker Ortszeit) enden.

Der Vorstand und der Aufsichtsrat stehen weiterhin geschlossen hinter der Empfehlung an die QIAGEN- Aktionäre, das Übernahmeangebot durch Verkauf ihrer Anteile anzunehmen und für entsprechende auf der Tagesordnung der QIAGEN Jahreshauptversammlung am 30. Juni 2020 stehende Transaktionsbeschlüsse zu stimmen.

Die Angebotsunterlage ist auf der Webseite von Thermo Fisher veröffentlicht, auf Deutsch unter https://corporate.thermofisher.com/en/offer.html?lang=de und auf English unter https://corporate.thermofisher.com/en/offer.html/. QIAGEN hat in Reaktion auf das Angebot am 18. Mai 2020 eine begründete Stellungnahme veröffentlicht, die weiterhin auf der QIAGEN Webseite unter

https://corporate.qiagen.com/investor-relations/thermo-offer-de

auf Deutsch und unter

https://corporate.qiagen.com/investor-relations/thermo-offer-en/

auf English veröffentlicht ist.

Über QIAGEN

QIAGEN N.V., eine niederländische Holdinggesellschaft, ist der weltweit führende Anbieter von Komplettlösungen zur Gewinnung wertvoller molekularer Erkenntnisse aus biologischen Proben. Die Probentechnologien von QIAGEN ermöglichen die Aufreinigung und Verarbeitung von DNS, RNS und Proteinen aus Blut, Gewebe und anderen Stoffen. Testtechnologien machen diese Biomoleküle sichtbar und bereit zur Analyse. Bioinformatik-Lösungen und Wissensdatenbanken helfen bei der Interpretation von Daten zur Gewinnung relevanter und praktisch nutzbarer Erkenntnisse. Automationslösungen integrieren diese zu nahtlosen und kosteneffizienten molekularen Test-Workflows. QIAGEN stellt seine Lösungen mehr als 500.000 Kunden aus den Bereichen Molekulare Diagnostik (Gesundheitsfürsorge) und Life Sciences (akademische Forschung, pharmakologische F&E und industrielle Anwendungen, hauptsächlich Forensik) zur Verfügung. Zum 31. März 2020 beschäftigte QIAGEN weltweit rund 5.100 Mitarbeiter an über 35 Standorten. Weitere Informationen über QIAGEN finden Sie unter http://www.qiagen.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen, einschließlich Aussagen über erwartetes Umsatzwachstum oder langfristige Auswirkungen der COVID-19-Pandemie. Wörter wie „glaubt“, „plant“, „erwartet“, „strebt“, „schätzt“ und ähnliche Ausdrücke sollen zukunftsgerichtete Aussagen erkennen lassen, aber auch andere Aussagen, die keine historischen Fakten sind, können als zukunftsgerichtete Aussagen zu verstehen sein. Zu den wichtigen Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen abweichen, die durch die zukunftsgerichteten Aussagen indiziert werden, gehören Risiken und Unsicherheiten in Bezug auf: die Dauer und den Schwere der COVID-19-Pandemie; die Notwendigkeit, neue Produkte zu entwickeln und sich an bedeutende technologische Veränderungen anzupassen; die Umsetzung von Strategien zur Verbesserung des Wachstums; die allgemeine Wirtschaftslage und damit verbundene Unsicherheiten; die Abhängigkeit von den Investitionsrichtlinien der Kunden und den Finanzierungsrichtlinien der Regierung; die Auswirkungen von wirtschaftlichen und politischen Bedingungen und Wechselkursschwankungen auf das internationale Geschäft; die Nutzung und der Schutz von geistigem Eigentum; die Auswirkungen von Änderungen von staatlichen Vorschriften; und die Auswirkungen von Gesetzen und Vorschriften, die Regierungsverträge regeln, sowie die Möglichkeit, dass sich erwartete Vorteile im Zusammenhang mit kürzlich erfolgten oder anstehenden Akquisitionen, einschließlich der geplanten Transaktion, nicht wie erwartet materialisieren; die geplante Transaktion nicht rechtzeitig vollzogen wird, wenn sie überhaupt vollzogen wird; behördliche Genehmigungen, die für die Transaktion erforderlich sind, nicht rechtzeitig erteilt werden, wenn sie überhaupt erteilt werden, oder nur unter Bedingungen erteilt werden; vor dem Abschluss der Transaktion die Geschäftstätigkeit von QIAGEN durch transaktionsbedingte Unsicherheiten oder andere Faktoren gestört wird, die es erschweren, die Beziehungen zu Mitarbeitern, Kunden, Lizenznehmern, anderen Geschäftspartnern oder staatlichen Stellen aufrecht zu erhalten; Schwierigkeiten, Mitarbeiter in Schlüsselpositionen zu halten; der Ausgang von Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit der geplanten Transaktion; und die Parteien nicht in der Lage sind, Integrationsstrategien erfolgreich umzusetzen oder erwartete Synergien und betriebliche Effizienzen innerhalb des erwarteten Zeitrahmens oder überhaupt zu erzielen. Weitere wichtige Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen angegebenen Ergebnissen abweichen, sind im Jahresbericht von Thermo Fisher zu Formular 10-K für das am 31. Dezember 2019 endende Jahr und im Quartalsbericht zu Formular 10-Q für das am 28. März 2020 endende Quartal aufgeführt, die bei der US-Börsenaufsichtsbehörde („SEC“) hinterlegt sind und im Abschnitt „Investoren“ unter der Überschrift „SEC Filings“ auf der Website von Thermo Fisher, ir.thermofisher.com, zur Verfügung stehen und in allen nachfolgenden Quartalsberichten zu Formular 10-Q und anderen Dokumenten, die Thermo Fisher bei der SEC einreicht, sowie im Jahresbericht von QIAGEN zu Formular 20-F für das am 31. Dezember 2019 endende Jahr, der bei der SEC hinterlegt ist und im Abschnitt „Investor Relations“ der QIAGEN-Website, corporate.qiagen.com/investor-relations, unter der Überschrift „Financial Reports“ zur Verfügung steht und in allen nachfolgenden Quartalsberichten zu Formular 6-K und anderen Dokumenten, die QIAGEN bei der SEC einreicht oder zur Verfügung stellt. Obwohl Thermo Fisher oder QIAGEN sich dafür entscheiden können, zukunftsgerichtete Aussagen zu einem späteren Zeitpunkt zu aktualisieren, lehnen Thermo Fisher und QIAGEN ausdrücklich jede Verpflichtung ab, dies zu tun, selbst wenn sich Schätzungen ändern, und daher sollten Sie sich nicht darauf verlassen, dass diese zukunftsgerichteten Aussagen die Ansichten von Thermo Fisher oder QIAGEN zu einem späteren Zeitpunkt als heute wiedergeben.

Zusätzliche Informationen und wo man sie findet

Diese Mitteilung dient nur zu Informationszwecken und stellt weder ein Angebot zum Kauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Verkauf von Stammaktien der QIAGEN oder anderer Wertpapieren dar, noch ersetzt sie die Unterlagen zum Übernahmeangebot, die Thermo Fisher oder ihre Akquisitionsgesellschaft bei der SEC eingereicht und in Deutschland veröffentlicht hat. Die Bedingungen des Übernahmeangebots sind in der Angebotsunterlage deren Veröffentlichung von der deutschen Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) genehmigt wurde, bekanntgegeben und das Angebot zum Kauf von Stammaktien der QIAGEN wird ausschließlich gemäß der Angebotsunterlage unterbreitet sowie mittels dazugehöriger Unterlagen, die von Thermo Fisher und ihrer Akquisitionsgesellschaft erstellt wurden. Die Angebotsunterlage für das Übernahmeangebot (in deutscher und englischer Sprache) mit den detaillierten Bedingungen und sonstigen Informationen zum Übernahmeangebot wird u.a. im Internet unter https://corporate.thermofisher.com/en/offer.html veröffentlicht.

Die Annahme des Übernahmeangebots durch Aktionäre mit Wohnsitz außerhalb der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums sowie der Vereinigten Staaten kann weiteren rechtlichen Anforderungen unterliegen. Im Hinblick auf die Annahme des Übernahmeangebots außerhalb der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums sowie der Vereinigten Staaten wird keine Verantwortung für die Einhaltung der in der jeweiligen Rechtsordnung geltenden rechtlichen Anforderungen übernommen.

DIE UNTERLAGEN ZUM ÜBERNAHMEANGEBOT (EINSCHLIEßLICH EINES KAUFANGEBOTS, EINES DAZUGEHÖRIGEN LETTER OF TRANSMITTAL UND BESTIMMTER ANDERER UNTERLAGEN ZUM ANGEBOT) UND DIE AUFFORDERUNGS-/EMPFEHLUNGSERKLÄRUNG VON QIAGEN AUS SCHEDULE 14D-9, JEWEILS IN DER AKTUELLEN FASSUNG, SOWIE DIE BEGRÜNDETE STELLUNGNAHME VON QIAGEN GEMÄß § 27 DES DEUTSCHEN WERTPAPIERERWERBS- UND ÜBERNAHMEGESETZES (WPÜG) UND DIE POSITIONSERKLÄRUNG (GEMOTIVEERDE STANDPUNTBEPALING) GEMÄß ARTIKEL 18 UND ANHANG G DES NIEDERLÄNDISCHEN ERLASSES ÜBER ÖFFENTLICHE ÜBERNAHMEN (BESLUIT OPENBARE BIEDINGEN) ENTHALTEN WICHTIGE INFORMATIONEN. INVESTOREN UND GESELLSCHAFTER VON QIAGEN WERDEN DRINGEND GEBETEN, DIESE DOKUMENTE SORGFÄLTIG ZU LESEN, DA SIE, UND NICHT DIESES DOKUMENT, DIE BEDINGUNGEN DES ÜBERNAHMEANGEBOTS REGELN UND WEIL SIE WICHTIGE INFORMATIONEN ENTHALTEN, DIE DIESE PERSONEN IN BETRACHT ZIEHEN SOLLTEN, BEVOR SIE EINE ENTSCHEIDUNG ÜBER DAS ANDIENEN IHRER STAMMAKTIEN TREFFEN.

Die Unterlagen zum Übernahmeangebot, einschließlich des Kaufangebots und des dazugehörigen Übermittlungsschreibens (Letter of Transmittal) und bestimmter anderer Unterlagen zum Übernahmeangebot, sowie die Aufforderungs-/Empfehlungserklärung und andere von Thermo Fisher oder QIAGEN bei der SEC eingereichte Dokumente sind kostenlos auf der Website der SEC unter www.sec.gov oder auf der Website von QIAGEN unter www.qiagen.com oder durch Kontaktaufnahme mit der Investor-Relations-Abteilung von QIAGEN unter 240-686-2222 oder auf der Website von Thermo Fisher unter www.thermofisher.com oder durch Kontaktaufnahme mit der Investor-Relations-Abteilung von Thermo Fisher unter 781-622-1111 erhältlich. Darüber hinaus sind das Thermo Fisher Tender Offer Statement und andere Dokumente, die Thermo Fisher bei der SEC einreicht, unter https://ir.thermofisher.com/investors verfügbar. Zudem werden Kopien der Angebotsunterlage auch kostenlos bei der oben bezeichneten Informationsstelle für das Übernahmeangebot erhältlich sein.

Contacts

QIAGEN Kontakt

Investor Relations
John Gilardi

Phoebe Loh

e-mail: ir@QIAGEN.com

+49 2103 29 11711

+49 2103 29 11457

Public Relations
Thomas Theuringer

Robert Reitze

e-mail: pr@QIAGEN.com

+49 2103 29 11826

+49 2103 29 11676