Scientist.com eröffnet COVID-19 Collaboration Center zur Unterstützung von Forschern im Kampf gegen die Pandemie

SAN DIEGO–(BUSINESS WIRE)–Scientist.com, der führende Marktplatz im Gesundheitswesen für biowissenschaftliche Forschung, gab heute die Eröffnung des COVID-19 Collaboration Center (CCC) bekannt, einer kostenlosen Website, die Beschreibungen und Links zu Forschungsprojekten, Labordienstleistungen, Reagenzien, Finanzierungsquellen, klinischen Studien und anderen Ressourcen zusammenführt, die bei der Suche nach Behandlungen, Therapien und Impfstoffen für COVID-19 hilfreich sein könnten.

„Wir haben das CCC aufgebaut, weil es dringend notwendig ist, dass Wissenschaftler und Nichtwissenschaftler Ideen austauschen und an einem Strang ziehen, um ein Heilmittel zu finden“, erklärte Chris Petersen, CTO und Gründer von Scientist.com. „COVID-19 stellt eine nie dagewesene Herausforderung dar, aber mit Hilfe von Fachwissen, Kooperation und harter Arbeit werden die Wissenschaftler, Forscher und Mediziner der Welt diese Pandemie stoppen.“

Das CCC wurde von Softwareentwicklern und Wissenschaftlern von Scientist.com ins Leben gerufen und bietet Wissenschaftlern und anderen Interessenten die Möglichkeit, die zahlreichen Forschungsinformationen, die täglich über COVID-19 generiert werden, auf einfache Weise zu durchsuchen. Das CCC ist in sieben Bereiche unterteilt – Forschung, Lieferanten, Finanzierung, Tracker, Literatur, Persönliche Schutzausrüstung (PSA) und Konsortien – mit einfach zu navigierenden Teilbereichen, Links und Seiten, die täglich aktualisiert werden.

„Unsere Mitarbeiter haben sich zur Schaffung des CCC entschlossen, weil wir erkannt haben, dass wir in der einzigartigen Lage sind, wichtige Ressourcen zusammenzutragen, die bei der Suche nach COVID-19-Behandlungen helfen könnten“, erklärte Diana Ourthiague, PhD, SVP of Accounts bei Scientist.com. „Jetzt ist es an der Zeit, zusammenzuarbeiten, Ideen auszutauschen und aktiv mitzuhelfen, damit diese Pandemie gestoppt werden kann.“

Über Scientist.com

Scientist.com ist der führende Marktplatz der Pharmaindustrie für ausgelagerte F&E unter Verwendung von KI. Über diesen Marktplatz wird die Beschaffung von F&E-Leistungen vereinfacht, wodurch Zeit und Geld gespart, Risiken verringert und die neuesten innovativen Werkzeuge und Technologien bereitgestellt werden können. Scientist.com betreibt privatwirtschaftliche Marktplätze für die meisten der größten Pharmaunternehmen der Welt, die Biotechnology Innovation Organization (BIO) sowie die National Institutes of Health (NIH) in den USA. Seit der Gründung im Jahr 2007 hat Scientist.com von 5AM Ventures, Leerink Transformation Partners, dem Heritage Provider Network und anderen 39 Millionen USD erhalten.

Weitere Informationen finden Sie unter scientist.com.

Schließen Sie sich Scientist.com über soziale Medien an:

LinkedIn, Twitter, YouTube, Facebook und Instagram.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Ansprechpartner Medien:
Sean Preci

Leiter Unternehmenskommunikation

+1 858 455 1300, Durchwahl 401

marketing@scientist.com