Scientist.com erweitert seine preisgekrönte Lösung – COMPLi® – zur Gewährleistung der ethisch vertretbaren Behandlung von Tieren bei wissenschaftlichen Studien

SAN DIEGO und LONDON–(BUSINESS WIRE)–Scientist.com, der größte Online-Marktplatz der Life-Science-Branche für ausgelagerte Forschung, gab heute bekannt, dass seine Lösung COMPLi® auf das Tierwohl ausgeweitet wurde. Dies steht im Rahmen der laufenden Bemühungen von Scientist.com dafür, dass an wissenschaftlichen Studien beteiligte nichtmenschliche Tiere auf ethisch vertretbare, humane Weise behandelt werden. COMPLi® ist die erste Lösung ihrer Art, mit der Unternehmen im Bereich Pharma und Biotech regulierte Dienste wie toxikologische Studien, die Gewinnung biologischer Proben humanen Ursprungs, sekundäre Beweise aus der Praxis (Real-World Evidence, RWE), Gesundheitsökonomie und Ergebnisforschung (Health Economics and Outcomes Research, HEOR) sowie GxP-Dienste (z. B. GLP und GCP) zuversichtlich auslagern können.

„Unser neues Due Diligence-Verfahren COMPLi Animal Welfare wurde konzipiert, um dafür zu sorgen, dass Anbieter auf dem Markt, die In-Vivo-Dienste bereitstellen, die an wissenschaftlichen Studien beteiligten Tiere auf ethisch vertretbare, humane Weise behandeln“, sagte Matt McLoughlin, VP Compliance bei Scientist.com. „Wir arbeiten mit mehreren Forschungseinrichtungen zusammen, um mehr Transparenz zu ermöglichen, Forscher zu informieren und zur Schaffung von Standards für die gesamte Branche beizutragen.“

Das neue, im Jahr 2017 ins Leben gerufene COMPLi™-Verfahren hilft Forschern und Anbietern bei der Einhaltung interner und externer (häufig gesetzlich vorgeschriebener) Beschaffungsrichtlinien und -bestimmungen. Es gewährleistet, dass dort, wo dies vorgeschrieben ist, entsprechende ethische Überlegungen während der gesamten Lieferkette gegebenenfalls thematisiert, nachverfolgt und kommuniziert werden. COMPLi wird den Anforderungen an Compliance und Governance bei jedem entscheidenden Schritt des Auslagerungsverfahrens gerecht. Die Arzneimittelforschung kann so beschleunigt werden, und die Risiken im Zusammenhang mit dem Outsourcing können reduziert werden. Im Jahr 2018 erhielt die Online-Compliance-Lösung einen namhaften CPhl Award in der Kategorie Regelungsverfahren und Compliance.

Meaghan Loy, Leiterin der Kategorie In Vivo-Services bei Scientist.com, MS, ALAT und Dr. Sam Jackson, Programmmanager: Disease Models, Efficacy and Safety Pharmacology am National Centre for the Replacement, Refinement & Reduction of Animals in Research (NC3Rs), veranstalten gemeinsam eine dreiteilige Webinarreihe, in der Forschern Wege zur Implementierung der „3 Rs“ in der medizinischen Forschung aufgezeigt werden sollen. In dieser Reihe werden Vordenker der Branche aus dem Scientist.com-Netzwerk aus über 3.000 registrierten Anbietern zu Wort kommen, darunter Mimetas, Hera BioLabs und Sinclair Research.

Klicken Sie auf folgende Titel, um sich für die übrigen beiden Webinars anzumelden: „The 3 Rs of Animals in Research, Part 2: Reduction“ und „The 3 Rs of Animals in Research, Part 3: Refinement“.

Über Scientist.com

Scientist.com ist der weltweit führende Enterprise Gateway-Marktplatz für ausgelagerte F&E. Über diesen Marktplatz wird das F&E-Sourcing vereinfacht, Zeit und Geld können gespart, Risiken können verringert werden und es entsteht Zugang zu den neuesten innovativen Werkzeugen und Technologien. Scientist.com betreibt private Unternehmensmarktplätze für die meisten der größten Pharmaunternehmen der Welt, die Biotechnology Innovation Organization (BIO), sowie das US-amerikanischen National Institutes of Health (NIH). Seit der Gründung im Jahr 2007 hat Scientist.com 32 Millionen USD von 5AM Ventures, Leerink Transformation Partners, dem Heritage Provider Network und anderen erhalten. Weitere Informationen finden Sie unter scientist.com.

Folgen Sie Scientist.com über die sozialen Medien: LinkedIn, Twitter, YouTube, Facebook und Instagram.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Sean Preci

Director of Communications, Scientist.com

858-455-1300 ext. 401

marketing@scientist.com