Scientist.com übernimmt weltweit führende vernetzte Community für Gesundheitsökonomie und Ergebnisforschung HealthEconomics.Com

Das zusammengeführte Unternehmen bietet verbesserten Zugang zu Gesundheitsökonomie und Ergebnisforschung (Health Economics and Outcomes Research, HEOR), Real-World-Evidence (RWE) und Marktzugangsservices (Market Access Services) für Forscher in Biowissenschaften

SAN DIEGO–(BUSINESS WIRE)–Scientist.com, der führende Marktplatz für ausgelagerte Forschung und Entwicklung in der Gesundheitsbranche, gab heute die Übernahme von HealthEconomics.Com bekannt. HealthEconomics.Com ist ein privates US-amerikanisches Unternehmen, das in den letzten 25 Jahren eine weltweite Connected Community™ von Wissenschaftlern und Anbietern von Gesundheitsökonomie und Ergebnisforschung (HEOR), Real-World-Evidence (RWE) und Marktzugangsservices aufgebaut hat. Die Übernahme, die voraussichtlich im Januar abgeschlossen sein wird, spiegelt die Mission von Scientist.com wider, Wissenschaftler weltweit zu unterstützen und zu vernetzen, und die Mission von HealthEconomics.Com, eine vernetzte globale Gemeinschaft zu schaffen, die sich auf die Verbesserung von Patientenergebnissen konzentriert.

„Die Gesundheitsbranche und die Pharmaindustrie verwenden zunehmend wertorientierte Ansätze für die Evaluierung neuer und bestehender Therapien. Patti und ihr Team bei HealthEconomics.Com sind die Pioniere in diesem schnell wachsenden Bereich“, sagte Kevin Lustig, PhD, der CEO und Gründer von Scientist.com. „Die Kombination unserer beiden Plattformen hilft Forschern, wichtige HEOR- und RWE-Lösungen zu evaluieren und zu erwerben, die benötigt werden, um den Zugang von Patienten zu hochwertigen und kostengünstigen Medikamenten zu verbessern.“

HealthEconomics.Com wurde 1994 als Ressourcenportal für Forscher, Kostenträger und Akademiker gegründet, die sich mit der Generierung oder Auswertung von Daten und Evidenz zur Beschreibung der klinischen, ökonomischen und patientenbezogenen Ergebnisse von Maßnahmen im Gesundheitswesen beschäftigen. Durch die Erleichterung wichtiger Branchenverbindungen zwischen Forschern und Lösungsanbietern sowie durch sein zentrales Archiv aktueller Nachrichten, Ressourcen, Jobs, Veranstaltungen und Bildungsangebote hat sich das Portal mittlerweile weltweite Bekanntheit in der ständig wachsenden Gemeinschaft von Interessenvertretern verschafft.

„In den letzten 25 Jahren hat sich gezeigt, dass HEOR und RWE unverzichtbare Instrumente in der Gesundheitsforschung sind. Dies hat zu einem enormen Anstieg der Zahl medizinischer Forscher, Kostenträger und Anbieter geführt, die HEOR und RWE nutzen, um die nutzenbasierte Entscheidungsfindung zu verbessern“, merkte Dr. Patti Peeples, RPh, PhD, CEO und Gründerin von HealthEconomics.Com an. „Der Zusammenschluss mit Scientist.com ermöglicht uns, die Annahme von bewährten Praktiken durch Forscher und Dienstleister in dieser schnell wachsenden Community zu beschleunigen.“

Um weitere Informationen zu erhalten oder um sich als Käufer oder Verkäufer zu registrieren, besuchen Sie bitte http://www.scientist.com/rwe-heor

Über Scientist.com

Scientist.com ist der führende KI-basierte Marktplatz für externe Forschung und Entwicklung in der pharmazeutischen Industrie. Der Marktplatz vereinfacht die F&E-Beschaffung, spart Zeit und Geld, reduziert Risiken und bietet Zugang zu den neuesten innovativen Tools und Technologien. Scientist.com betreibt privatwirtschaftliche Marktplätze für die meisten großen Pharmaunternehmen der Welt sowie für über 80 Biotechnologieunternehmen, die Biotechnology Innovation Organization (BIO) und die US National Institutes of Health (NIH).

Besuchen Sie Scientist.com in den sozialen Netzwerken: LinkedIn, Twitter, YouTube, Facebook und Instagram

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Scientist.com

Sean Preci, +1 858 455-1300, Durchwahl 401

Director of Communications

marketing@scientist.com