Sofinnova Partners gibt den Verkauf von Breath Therapeutics an Zambon bekannt

Italienisches Pharmaunternehmen kauft Breath Therapeutics für bis zu 500 Millionen Euro, davon 140 Millionen Euro als Vorauszahlung

PARIS–(BUSINESS WIRE)–Sofinnova Partners, ein führendes europäisches Venture-Capital-Unternehmen, das sich auf Life Sciences spezialisiert hat, gab heute bekannt, dass Zambon sein Portfoliounternehmen Breath Therapeutics übernimmt, das sich auf fortschrittliche und erstklassige Inhalationstherapien für schwere Atemwegserkrankungen spezialisiert hat. Zambon, ein italienisches Pharmaunternehmen, wird bis zu 500 Millionen Euro für diese Übernahme zahlen. Der unabhängige strategische Gesundheitsberater Leopoldo Zambeletti hat Breath Therapeutics bei diesem Verkauf beraten. Sofinnova Partners verkauft Breath Therapeutics nach einer Haltedauer von zweieinhalb Jahren.

Breath Therapeutics wurde von Dr. Jens Stegemann, Dr. Oliver Denk, Dr. Gerhard Boerner und Anne Burger gegründet, die jeweils als Chief Executive Officer, Chief Operating Officer, Chief Scientific Officer und Chief Financial Officer im Unternehmen tätig sind. Sofinnova Partners war gemeinsam mit Gimv an der Serie A-Finanzierung von Breath Therapeutics in Höhe von 43,5 Millionen Euro beteiligt. Gilde beteiligte sich ebenfalls an der Investition. Sofinnova Partners half bei der Ernennung von Dr. Noreen Henig zum Chief Medical Officer. Dr. Henig war zuvor Chief Medical Officer bei ProQR Therapeutics, einem weiteren Portfoliounternehmen von Sofinnova Partners. Das Team von Breath Therapeutics wird auch nach der Akquisition eine wichtige operative Rolle spielen.

Die Medikamentenplattform von Breath Therapeutics besteht aus einem proprietären liposomalen Cyclosporin A für die Inhalation von Medikamenten mit der eFlow-Zerstäubertechnologie von PARI Pharma. Der wichtigste Produktkandidat des Unternehmens, L-CsA-i, ist derzeit in zwei globalen Phase-3-Studien zur Behandlung des Bronchiolitis Obliterans Syndrome (BOS) nach Lungentransplantation, einer tödlichen seltenen Atemwegserkrankung ohne derzeit zugelassene Therapien.

Graziano Seghezzi, Managing Partner bei Sofinnova Partners und Vorstandsmitglied von Breath Therapeutics, sagte: „Breath Therapeutics ist ein perfektes Symbol unserer Anlagestrategie: modernste Plattformen und Produkte, die von brillanten Unternehmern für eine schwere Krankheit ohne wirksame Behandlung entwickelt wurden. Wir hatten eine klare Vision für eine transatlantische Operation mit starken Standorten in Europa und den USA, um die kommerziellen Möglichkeiten zu maximieren. Wir haben diese Vision erreicht und ein hervorragendes Managementteam zusammengestellt, indem wir die europäischen Fähigkeiten der Gründer durch fundierter klinischer, regulatorischer und kommerzieller Expertise in den USA ergänzt haben.“

Dr. Stegemann, Chief Executive Officer von Breath Therapeutics, kommentierte: „Sofinnova Partners spielte eine entscheidende Rolle dabei, unser Unternehmen durch die ersten Jahre und die frühe Expansion zu führen. Wir sind begeistert, wie erfolgreich wir die Entwicklung unseres Hauptmedikaments L-CsA-i vorangetrieben haben und wie schnell das Unternehmen gewachsen ist, und freuen uns nun darauf, mit der Übernahme durch Zambon in eine neue Dimension vorzudringen.“

Zambon ist eine in Mailand ansässige Pharmagruppe, die 1906 gegründet wurde. Sie ist spezialisiert auf die Behandlung schwerer Krankheiten, für die es bisher keine Heilung gibt, wie Atemwegserkrankungen, Parkinson und Mukoviszidose.

Über Sofinnova Partners

Sofinnova Partners ist eine führende europäische Venture-Capital-Firma, die sich auf Life Sciences spezialisiert hat. Das in Paris ansässige Unternehmen vereint ein Team von Fachleuten aus ganz Europa, den USA und China. Das Unternehmen konzentriert sich auf Paradigmenwechsel-Technologien an der Seite von visionären Unternehmern. Sofinnova Partners investiert entlang der gesamten Life Sciences-Wertschöpfungskette als Lead- oder Cornerstone-Investor, von sehr frühen Gelegenheiten im Startup-Stadium bis hin zu reiferen und börsennotierten Unternehmen. In mehr als 45 Jahren hat Sofinnova fast 500 Unternehmen unterstützt und Marktführer auf der ganzen Welt geschaffen. Heute verwaltet Sofinnova Partners über zwei Milliarden Euro.

Weitere Informationen finden Sie auf: www.sofinnovapartners.com

Über Breath Therapeutics

Breath Therapeutics wurde 2016 gegründet und ist ein privates, durch Venture Capital unterstütztes biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf fortschrittliche Inhalationstherapeutika für schwere Atemwegserkrankungen mit hohem unerfülltem medizinischem Bedarf spezialisiert hat. Die firmeneigenen Medikamentenformulierungen des Unternehmens wurden speziell für die inhalative Verabreichung mit exklusiv lizenzierter, leistungsstarker Zerstäubertechnologie entwickelt. L-CsA-i, der führende Wirkstoff von Breath Therapeutics, entwickelt sich zur ersten Therapie von BOS, einer seltenen und verheerenden Lungenerkrankung ohne derzeit verfügbare Therapie. Breath Therapeutics hat Niederlassungen in München und Menlo Park, Kalifornien. Weitere Informationen finden Sie auf: https://breath-therapeutics.com/

Über Zambon

Zambon ist ein multinationales Pharma- und Feinchemieunternehmen, das sich auf Innovation und Entwicklung konzentriert, mit dem Ziel, die Gesundheit der Menschen und das Leben von Patienten zu verbessern. Basierend auf einem wertvollen Erbe, aber stark zukunftsorientiert, ist es sein Ziel, die Gesundheit der Menschen durch die Entwicklung innovativer und hochwertiger Medikamente zu verbessern. Zambon-Produkte werden in 86 Ländern vertrieben. Das Unternehmen verfügt über 20 Tochtergesellschaften auf drei Kontinenten – Europa, Amerika und Asien – und besitzt Produktionsstätten in Italien, der Schweiz, Frankreich, China und Brasilien. Das Unternehmen konzentriert sich heute stark auf die Behandlung seltener Krankheiten und Spezialitäten wie Parkinson und Mukoviszidose und ist in 3 Therapiebereichen etabliert: Atemwegserkrankungen, Schmerzen und Frauenheilkunde. Zambon wurde 1906 in Italien gegründet und beschäftigt heute rund 2.700 Mitarbeiter weltweit. Weitere Informationen finden Sie auf: www.zambon.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Pressekontakt für Sofinnova Partners

International

Marion Janic

RooneyPartners LLC

+1 212 223 4017

mjanic@rooneyco.com

Frankreich

Anne Rein

S&I

+ 33 6 03 35 92 05

anne.rein@strategiesimage.com