SpeeDx gibt Kooperationsvereinbarung mit GSK zur Lieferung von Tests und Technologie bekannt

Tests und Technologie von SpeeDx werden klinische Antibiotikastudien von GSK unterstützen

SYDNEY–(BUSINESS WIRE)–SpeeDx Pty. Ltd., ein Entwickler innovativer Lösungen für die Molekulardiagnose, hat eine Kooperationsvereinbarung mit GSK geschlossen. Unter dieser Vereinbarung liefert SpeeDx eine Kombination aus bereits vorhandenen Tests und individuellen Testentwicklungen zur Unterstützung bestimmter Antibiotikastudien und neuer Produktentwicklungen von GSK.


„Wir begrüßen diesen erweiterten Nutzen und Anwendung unserer Tests und Technologie sehr“, so Colin Denver, SpeeDx CEO. „SpeeDx hat ein starkes Engagement für die Optimierung der Patientenversorgung bewiesen, und unsere zurzeit in der klinischen Praxis eingesetzten Tests unterstützen die Resistance Guided Therapy, haben einen positiven Einfluss auf die Heilungsrate und dämmen die Verbreitung von antimikrobiell resistenten Infektionen ein.“

Über SpeeDx

SpeeDx wurde 2009 gegründet und ist ein in Australien ansässiges Privatunternehmen mit Niederlassungen in Austin und London sowie Vertriebspartnern in ganz Europa. SpeeDx spezialisiert sich auf molekulardiagnostische Lösungen, die über einfache Erkennung hinausgehen, um umfassende Informationen für ein besseres Patientenmanagement zu bieten. Die innovative Technologie für quantitative Echtzeit-Polymerasekettenreaktion (qPCR) hat zur Förderung marktführender Multiplex-Detektion und Priming-Strategien geführt. Die Produktportfolios umfassen Multiplex-Diagnostika für sexuell übertragbare Infektionen, Antibiotikaresistenzmarker und Atemwegserkrankungen. Weitere Informationen über SpeeDx finden Sie unter: https://plexpcr.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Australien, Neuseeland und Europa

Madeline O’Donoghue – SpeeDx

+61 406 582 808

Vereinigte Staaten

Rick Roose – RCI Healthcare Public Relations

+1 415 202 4445