SpeeDx und das Nepean Hospital erhalten Finanzmittel der australischen Bundesregierung für einen Biomarkertest zur Erkennung von Virusinfektionen der Atemwege

Finanzmittel der australischen Bundesregierung unterstützen die Markteinführung des Tests für COVID-19-Patienten

SYDNEY (Australien)–(BUSINESS WIRE)–SpeeDx Pty. Ltd. entwickelt innovative molekulardiagnostische Lösungen. Das Unternehmen erhielt im Rahmen der Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern der Intensivstation des Nepean Hospital, das dem Nepean Blue Mountains Local Health District (NBMLHD) angehört, Finanzmittel aus dem Programm MTPConnect Biomedical Translation Bridge (BTB). Mit den Mitteln soll die Markteinführung eines Tests zur Erkennung von Virusinfektionen der Atemwege gefördert werden. Mit diesem Schnelltest soll der derzeitige Umgang mit der COVID-19-Pandemie und die Vorsorge bei künftigen Virenpandemien verbessert werden.


Bei SpeeDx passt man den im Labor des NBMLHD entwickelten Test an, der auf einen genetischen Schlüsselmarker abzielt, der ausschließlich als Reaktion auf eine Virusinfektion der Atemwege exprimiert wird, wobei die Markerwerte mit dem Fortschreiten der Erkrankung korrelieren.1, 2 Der Test nutzt die vor kurzem patentierte Technologie InSigniaTM, welche eine optimierte Messung der Genexpression ermöglicht. Nach seiner Markteinführung steht damit ein Schnelltest für hohen Durchsatz bereit, der eine risikoabhängige Kategorisierung von Patienten mit Viruserkrankungen der Atemwege, darunter COVID-19, ermöglicht.

„Die MTPConnect BTB-Finanzierung wird wesentlich dazu beitragen, unseren Markteinführungsprozess voranzubringen und die engen Zeitvorgaben einzuhalten, die wir uns gesetzt haben, um dieses wichtige Produkt auf den Markt zu bringen“, so Colin Denver, CEO von SpeeDx.

Das von MTPConnect durchgeführte BTB-Programm der australischen Regierung ist eine Initiative des Medical Research Future Fund mit einem Volumen von 22,3 Mio. australischen Dollar. Im Rahmen dieses Programms werden ergänzende Finanzmittel bis zu 1 Mio. AUD bereitgestellt, um die Umsetzung neuer Therapien, Technologien und medizinischer Geräte bis zu deren Wirksamkeitsnachweis zu fördern, damit innovative medizinische Ideen Wirklichkeit werden können.

Über SpeeDx

SpeeDx wurde 2009 gegründet und ist ein australisches Privatunternehmen mit Niederlassungen in Austin und London sowie Vertriebspartnern in ganz Europa. SpeeDx ist auf molekulardiagnostische Lösungen spezialisiert, die über den einfachen Nachweis hinausgehen und umfassende Informationen für ein verbessertes Patientenmanagement bieten. Die innovative Echtzeit-Polymerase-Kettenreaktionstechnologie (qPCR) hat marktführende Multiplex-Detektions- und Priming-Strategien vorangetrieben. Die Produktportfolios konzentrieren sich auf Multiplex-Diagnostik für sexuell übertragbare Infektionen (STI), Antibiotikaresistenzmarker und Atemwegserkrankungen. Weitere Informationen über SpeeDx finden Sie unter: https://plexpcr.com

Über das Nepean Blue Mountains Local Health District

Das Nepean Blue Mountains Local Health District ist gut positioniert. Es schöpft aus über 100 Jahren Erfahrung in der kontinuierlichen Fürsorge für die Gemeinschaft, in der Forschung und in der Bereitstellung von Innovationen. Die Intensivstation des Nepean Hospital ist Teil des NBMLHD, das 5.700 Mitarbeiter beschäftigt. Da das NBMLHD an vorderster Front im Gesundheitsbereich tätig ist, konzentriert es sich in seiner Arbeit auf praktische Lösungen, die maximale Wirkung auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der Patienten und ihrer Familien ausüben.

Quellen

  1. Tang BM et al.: European Respiratory Journal, 15. Juni 2017;49(6):1602098.
  2. https://www.smh.com.au/national/covid-19-blood-test-to-predict-which-patients-will-need-the-most-care-20200406-p54hja.html

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

SpeeDx

Australien, Neuseeland und Europa

Madeline O’Donoghue – SpeeDx

Tel. +61 406 582 808

USA

Rick Roose – RCI Healthcare Public Relations

Tel. +1 415 202 4445