Studiendaten von Lucence und A*STAR zufolge bewirkt das SAFER™ Sample Kit zur Speichel-Probennahme für COVID-19 eine Virusinaktivierung

SAFERSample Kit bietet zugängliche, nichtinvasive und sichere Speichel-Probennahme zur Ermöglichung kostengünstiger Massentests; proprietäres Reagenz inaktiviert das Virus in der Probe, während die Probe bei Raumtemperatur bis zu eine Woche stabil bleibt

SINGAPUR–(BUSINESS WIRE)–Das Molekulardiagnostik-Unternehmen Lucence und die Agency for Science, Technology and Research (A*STAR) gaben heute Studienergebnisse bekannt, denen zufolge das im Speichel-Probennahme-Kit SAFER Sample von Lucence verwendete Reagenz innerhalb von 45 Sekunden nach der Probenentnahme die SARS-CoV-2-Inaktivierung herbeiführt. Dieses proprietäre Reagenz stabilisiert zudem bis zu eine Woche die virale RNA bei Raumtemperatur. Zusammen ermöglichen diese Eigenschaften eine zugängliche, nichtinvasive und sichere Speichel-Probennahme. Dies ist für die Ausweitung kostengünstiger Tests auf weltweiter Ebene von entscheidender Bedeutung. Das im SAFER Sample Kit von Lucence verwendete Reagenz wurde am Institute of Bioengineering and Nanotechnology von A*STAR erfunden.


Das SAFER Sample Collection Kit ist als medizinisches Gerät der Klasse A bei der singapurischen Health Sciences Authority registriert. Das bedienungsfreundliche Kit zur Speichel-Probennahme wird mit einer Flasche Stabilisierungsflüssigkeit ausgeliefert, die am Entnahmeort mit der Probe gemischt wird und die virale RNA bei Raumtemperatur bis zu eine Woche stabil hält. Bei herkömmlichen Virustransportmedien muss die Kühlkette zur Verhinderung der Probenzersetzung eingehalten werden, was die die damit verbundenen Kosten in die Höhe treiben und die Testungen örtlich beschränken kann. Mit den proprietären Medien von SAFER Sample können die Proben dagegen ohne Kühlung in ein Labor transportiert werden.

In der neuen Studie konnten Lucence und A*STAR demonstrieren, dass das mit dem SAFER Sample Kit mitgelieferte proprietäre Reagenz zudem die vollständige Inaktivierung des SARS-CoV-2-Virus innerhalb von 45 Sekunden nach Exposition erreichte. Herkömmliche Virustransportmedien, die für die Probennahme von Nasen- und Nasen-Rachen-Abstrichen verwendet werden, inaktivieren die Virusproben nicht. Dadurch entsteht das Risiko einer Exposition gegenüber dem aktiven Virus während des Transports von den Entnahmestellen zum Labor sowie höherer Kosten im Zusammenhang mit Verfahren zum Umgang mit Biogefährdungen. Die Fähigkeit zur Virusinaktivierung des SAFER Sample Kit könnte zu einer höheren Sicherheit und einem geringeren Expositionsrisiko für alle Personen führen, die an den Entnahme-, Transport- und Testverfahren beteiligt sind. Lucence arbeitete mit dem Diagnostics Development (DxD) Hub von A*STAR zusammen, um die viruziden Eigenschaften des in dem Gerät SAFER Sample verwendeten Reagenzes zu bewerten. Auch die Duke-NUS Medical School wurde beauftragt, viruzide Arbeiten mit dem SARS-CoV-2-Virus durchzuführen.

Massentests und -screenings großer Bevölkerungsgruppen sind wichtig, um das Risiko der Übertragung sowie der Morbidität und Mortalität im Hinblick auf COVID-19 zu senken. Indem Hindernisse in Bezug auf die Unversehrtheit von Proben und nunmehr auch die Biosicherheit durch Virusinaktivierung beseitigt werden, könnte das SAFER Sample Kit dazu beitragen, die Tests geografisch auszuweiten, die damit verbundenen Kosten zu senken und die Effizienz von Tests in großem Maßstab zu erhöhen, was bei der Nutzung von herkömmlichen Virustransportmedien nicht möglich ist.

Es laufen bereits Studien mit klinischen Partnern, um die Leistung des SAFER Sample Kit weiter zu evaluieren. Mit der Unterstützung des DxD Hub bei der Verifizierung und Validierung, dem Qualitätsmanagementsystem (QMS) und der behördlichen Registrierung hat Lucence die ISO13485:2016-Zertifizierung für sein QMS erhalten, das die Verfahren zur Herstellung des SAFER Sample Saliva Specimen Collection Kit regelt.

Über Lucence

Lucence ist ein Unternehmen für Präzisions-Onkologie, das hochmoderne, hochempfindliche flüssige Biopsie-Tests zur Krankheitserkennung und Therapiewahl herstellt. Es hat seinen Hauptsitz in Palo Alto und Singapur und erbringt seine Dienstleistungen weltweit durch ein akkreditiertes Zentrallabor. Weitere Informationen finden Sie unter www.lucence.com.

Über die Agency for Science, Technology and Research (A*STAR)

Die Agency for Science, Technology and Research (A*STAR) ist die führende öffentliche F&E-Agentur in Singapur, die wirtschaftlich ausgerichtete Forschungsbemühungen zur Förderung wissenschaftlicher Entdeckungen und Entwicklung innovativer Technologien leitet. Durch offene Innovationsprozesse arbeiten wir zum Nutzen der Gesamtgesellschaft mit Partnern aus dem öffentlichen und dem privaten Sektor zusammen. Als wissenschaftlich-technische Organisation schließt A*STAR eine Lücke zwischen der Welt der Wissenschaft und der Industrie. Unsere Forschungstätigkeit schafft wirtschaftliches Wachstum und Arbeitsplätze für Singapur und verbessert die allgemeine Lebensqualität mit Beiträgen zum Wohl der Gesamtgesellschaft, wozu beispielsweise Verbesserungen im Gesundheitswesen, im Städtebau und in der Nachhaltigkeit gehören. Wir spielen eine Schlüsselrolle bei der Förderung und Weiterbildung des Nachwuchses und der Führungskräfte in unserer Agentur und ihren Forschungseinrichtungen sowie in der Welt der Forschung und Industrie allgemein. Die F&E-Aktivitäten von A*STAR, deren Forschungsinstitute vornehmlich in Biopolis und Fusionopolis angesiedelt sind, decken Biomedizin, Physik und Engineering ab. Aktuelle Nachrichten finden Sie unter www.a-star.edu.sg. Informationen über den Diagnostics Development (DxD) Hub finden Sie unter https://www.a-star.edu.sg/accelerate/innovation-offerings/diagnostics-development-hub

Folgen Sie uns auf Facebook | LinkedIn | Instagram | YouTube

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Lucence – Ansprechpartner für Medienvertreter
Gabriel Yap

media@lucence.com

A*STAR – Ansprechpartnerin für Medienvertreter
Lynn Hong

hongxl@hq.a-star.edu.sg
+65 6419 6597