Symmetry, das LivaNova VNS Therapy-System für schwer zu behandelnde Depressionen, erhält CE-Prüfzeichen

Zwei britische Patienten erhalten über neuen Behandlungspfad innovatives implantierbares VNS Therapy-Gerät

LONDON–(BUSINESS WIRE)–LivaNova PLC (NASDAQ:LIVN), ein marktführendes medizintechnisches Innovationsunternehmen, gab heute bekannt, dass sein System Vagus Nerve Stimulation Therapy® (VNS Therapy) Symmetry™ die CE-Kennzeichnung für schwer zu behandelnde Depressionen (Difficult-to-Treat Depression, DTD) erhalten hat. Zwei Patienten in Großbritannien erhielten im Musgrove Park Hospital in Taunton, England, ein Implantat und sind somit die ersten Patienten außerhalb der Vereinigten Staaten, die mit Symmetry-Geräten behandelt werden. Diese Patienten verdanken ihre Behandlung mit Symmetry den gemeinsamen Anstrengungen zur Entwicklung einer VNS-Therapie für die Behandlung von Depressionen, die vom Somerset Partnership National Health Service (NHS) Foundation Trust, vom Taunton and Somerset NHS Foundation Trust und von LivaNova unternommen wurden.

„Da so viele Menschen in Großbritannien von Depressionen betroffen sind und so viele Patienten trotz traditioneller Therapie an ihren Symptomen leiden, waren wir begeistert, einen Behandlungspfad zu entwickeln, der im ganzen Land replizierbar ist und somit mehr Patienten mit schwer zu behandelnden Depressionen Zugang zu VNS Therapy und Symmetry verschafft“, sagte Dr. Andreas Papadopoulos, Klinischer Direktor des Somerset Partnership NHS Foundation Trust, der als leitender Psychiater fungierte. „Die Zusammenarbeit mit den chirurgischen Abteilungen für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde (HNO) ermöglichte es uns, bei beiden Patienten schnell und fachgerecht Symmetry-Geräte zu implantieren.“

Das jetzt auch in Europa erhältliche Symmetry-System ist ein kleines implantierbares Gerät, das den Vagusnerv stimuliert, um die Symptome von Depressionen zu lindern und die Lebensqualität zu verbessern. Symmetry sendet leichte elektrische Impulse an den Vagusnerv, der mit Gehirnbereichen verbunden ist, die für die Stimmungssteuerung zuständig sind. Während frühere Modelle von VNS Therapy das CE-Zeichen für die allgemeine Behandlung von Depressionen erhalten haben, ist Symmetry als das neueste VNS Therapy-System speziell für deren Therapie konzipiert. Symmetry erhielt im September 2019 zudem die Zulassung der US Food and Drug Administration (FDA).

„Als Chirurg bin ich dankbar, Patienten den Zugang zu neuen Behandlungsmethoden wie Symmetry zu ermöglichen, da sie für das tägliche Leben der Patienten von großem Nutzen sind“, sagte Dr. Edward Chisholm, der als HNO-Chirurg die Implantatoperation leitete.

Die schwere depressive Störung (Major Depressive Disorder, MDD) gehört weltweit zu den Hauptursachen für Invalidität, Morbidität und Mortalität.1 Tatsächlich ist für jeden dritten Patienten die Medikation allein möglicherweise nicht ausreichend. Dies führt dazu, dass die Betroffenen täglich mit anhaltenden Gefühlen der Traurigkeit, Hoffnungslosigkeit, mit Todes- oder Selbstmordgedanken und einem insgesamt schlechten Gesundheitszustand zu kämpfen haben.2

„Für die weltweit hohe Zahl an Patienten mit schwer zu behandelnden Depressionen kann VNS Therapy lebensverändernd sein, indem es die Symptome lindert, unter denen sie täglich leiden“, sagte Damien McDonald, Chief Executive Officer von LivaNova. „Wir wissen den Einsatz und das Engagement der NHS-Teams sehr zu schätzen, die einen Behandlungspfad entwickelt haben, der die HNO-Chirurgie mit der psychischen Gesundheit verbindet, um mehr Patienten mit schwer zu behandelnden Depressionen den Zugang zu dieser innovativen Therapie zu ermöglichen.“

Über VNS Therapy zur Behandlung von Depressionen

Das VNS Therapy-System Symmetry™ ist in den USA für die begleitende Langzeitbehandlung chronischer oder wiederkehrender Depressionen bei Patienten ab 18 Jahren indiziert, die eine schwere depressive Episode erleben und auf vier oder mehr adäquate Antidepressiva-Behandlungen nicht ausreichend angesprochen haben. Symmetry ist außerhalb der USA für die begleitende Langzeitbehandlung chronischer oder wiederkehrender Depressionen bei Patienten indiziert, die sich in einer behandlungsresistenten oder behandlungsunverträglichen schweren depressiven Episode befinden. Häufig gemeldete Nebenwirkungen sind Heiserkeit, Kurzatmigkeit, Halsschmerzen und Husten. Nebenwirkungen treten typischerweise während der Stimulation auf und gehen allmählich zurück. Sicherheitsinformationen sind unter www.symmetryvns.com/resources.html verfügbar.

Über LivaNova

LivaNova PLC ist ein globales Unternehmen für medizintechnische Innovationen, das sich auf fast fünf Jahrzehnte Erfahrung und ein unermüdliches Engagement stützt, um Patienten und ihren Familien durch innovative medizinische Technologien neue Hoffnung zu geben und lebensverändernde Verbesserungen für Kopf und Herz zu ermöglichen. LivaNova mit Hauptsitz in London beschäftigt rund 4.000 Mitarbeiter und ist in mehr als 100 Ländern zum Nutzen von Patienten, medizinischem Fachpersonal und Gesundheitssystemen weltweit vertreten. LivaNova ist in zwei Geschäftsbereichen tätig: Herz-Kreislauf- und Neuromodulation mit operativen Zentralen in Mirandola (Italien) bzw. Houston (USA).

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.livanova.com.

Safe-Harbor-Erklärung

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen“ bezüglich unserer Ziele, Ansichten, Erwartungen, Strategien, Absichten, Pläne und zugrunde liegenden Annahmen sowie anderweitige Aussagen, die nicht unbedingt auf historischen Fakten beruhen. Diese Aussagen umfassen unter anderem Aussagen zu VNS Therapy und unserem Ansatz zur Therapie schwer zu behandelnder Depressionen. Die tatsächlichen Ergebnisse können aufgrund verschiedener Faktoren wesentlich von den in unseren zukunftsgerichteten Aussagen angegebenen abweichen, einschließlich der in Punkt 1A unseres Geschäftsberichts auf Formular 10-K für das am 31. Dezember 2019 endende Geschäftsjahr dargelegten Faktoren, ergänzt durch alle Risikofaktoren, die in unseren Quartalsberichten auf Formular 10-Q und unseren aktuellen Berichten auf Formular 8-K enthalten sind. Wir übernehmen keine Verpflichtung, die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen zu aktualisieren, um spätere Ereignisse oder Umstände zu berücksichtigen.

Quellenangabe

1.

The economic burden of treatment-resistant depression. Olchanski N, McInnis Myers M, et al. Clin Ther. 2013 Apr;35(4):512-22.

 

 

2.

STARD: Rush AJ, Trivedi MH, Wisniewski SR et al. Acute and longer-term outcomes in depressed outpatients requiring one or several treatment steps: a STAR*D report. Am J Psychiatry. 2006;163(11):1905–1917

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

LivaNova PLC-Medienkontakt

Deanna Wilke, +1 281 727 2764

Vice President, Corporate Communications

Corporate.Communications@livanova.com