Taiwan bereitet sich mit aufstrebenden Technologien auf die Post-Covid-19-Ära vor

Healthcare+ Expo Taiwan, 3.-6. Dezember 2020

TAIPEI, Taiwan–(BUSINESS WIRE)–Die Covid-19-Pandemie treibt den Wandel des digitalen Gesundheitswesens überall voran. Um diesen Trend aufzugreifen, wird die Healthcare+ Expo Taiwan 300 Technologiegiganten und Anbieter im Gesundheitswesen zusammenbringen, um Anwendungen und Lösungen für die Gesundheitsfürsorge vorzustellen, die auf KI, IoT, Biosensorik, 8K Image Tech und 5G basieren, um dann neue Ideen bei denjenigen entstehen zu lassen, die die Art und Weise, wie Gesundheitsfürsorge früher geleistet wurde, neu erfinden wollen.

Ausstellungsraum von ICT für Gesundheitstechnologie und Lösungen

Multinationale Unternehmen entscheiden sich für eine Partnerschaft mit Taiwan aufgrund der hohen Qualität und Produktivität des Landes in den Bereichen IC-Design und -Herstellung, Hardware- und Software-Integration. Dank jahrzehntelanger Erfahrung in Technologie und Gesundheitsfürsorge ist der in Taiwan ansässige Technologiesektor in der Lage, Länder auf der ganzen Welt dabei zu unterstützen, in relativ kurzer Zeit intelligente Krankenhauslösungen, drahtlose Systeme zur Verfolgung und Überwachung von körperlichen Symptomen, KI-unterstützte medizinische Bildgebungssysteme, Point-of-Care-Lösungen, 5G- und UV-LED-Roboter einzuführen.

Führende Unternehmen der Informations- und Kommunikationstechnologie, darunter Acer, Advantech, Asus, CHT, Coretronic, FET, Foxconn, Inventec, Quanta, Qisda, Realtek, Wistron, sind Teil des Expo-Angebots, das zeigen wird, wie die Technologie auf Fragen der Gesundheitsfürsorge und Herausforderungen in unterschiedlichen Szenarien reagiert. Gemeinsam haben sie ein breiteres, intelligentes Gesundheits-Ökosystem entwickelt, das während der viertägigen Messe präsentiert wird.

Versorgungskette im Gesundheitswesen: Neustart und Neuaufbau

Während der Welthandel von der Coronavirus-Pandemie beeinträchtigt wurde, blieb Taiwan laut dem Online-Verlag Visual Capitalist eines der Länder, die von keinen wirtschaftlichen Unterbrechungen betroffen waren. Ein Blick auf den Mobilitätsindex und die Covid-19-Erholungsrate unter 41 untersuchten Ländern ergab, dass nur zwei von ihnen positive Zahlen aufwiesen. Taiwans Elektronik-Exporte wuchsen im 1. Quartal 2020 um 11,5%, zusammen mit Halbleitern, die im gleichen Quartal mit 4,02 Milliarden Dollar ausgewiesen wurden – der Betrag übertraf laut dem Industrieverband SEMI alle anderen. Die obigen Daten zeigen, dass Taiwan in der Lage ist, mit Veränderungen umzugehen, und dass Taiwan ein Markt mit geringem Risiko ist, obwohl es mit Covid-19 konfrontiert ist.

Die Healthcare+ Expo wird daher einen großen Kongress einführen, der auf die Versorgungskette im Gesundheitswesen in der APAC-Region abzielt. Mehr als 30 Industrieverbände aus der Region sind eingeladen, sich von Angesicht zu Angesicht zu treffen, um den Bedarf an Nachfrage und Angebot zu klären und zusammenzuarbeiten, um ein breiteres Anbieternetzwerk zu schaffen.

Online-Registrierung zur Erweiterung des Anbieternetzwerks

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Healthcare+ Expo Taiwan
Dr. Gordon Shen +886-2-2655-7888 Ext.630, chinhuishen@rbmp.org.tw