Tilray® erweitert globale Präsenz durch erfolgreichen Export in die Schweiz

Die Schweiz ist das 14.Land, in dem Patienten Zugang zu medizinischen Cannabis-Produkten von Tilray bekommen

NANAIMO, British Columbia (Kanada)–(BUSINESS WIRE)–Tilray, Inc. („Tilray“ oder das „Unternehmen“) (NASDAQ: TLRY), ein weltweiter Pionier in der Erforschung, dem Anbau, der Produktion und dem Vertrieb von Cannabis, gab heute bekannt, dass das Unternehmen medizinische Cannabis-Extrakte erfolgreich in die Schweiz exportiert hat. Tilrays Eintritt in den Schweizer Markt kennzeichnet das 14. Land, in dem die medizinischen Cannabis-Produkte von Tilray bedürftigen Patienten zugänglich gemacht werden. Der Vertrieb erfolgt von der GMP-zertifizierten (Good Manufacturing Practices) Produktionsstätte des Unternehmens.

„Es erfüllt uns mit Stolz, dass wir medizinisches Cannabis von Tilray bedürftigen Patienten in der Schweiz bereitstellen dürfen, während wir unsere Expansion in Europa und auf der ganzen Welt fortsetzen“, erklärt Sascha Mielcarek, Tilray Managing Director in Europa. „Tilray verpflichtet sich zu Qualität und Patientensicherheit und wir freuen uns, dank unserer medizinischen Cannabis-Produkte die Lebensqualität von Schweizer Patienten wesentlich verbessern zu können.“

Nach dem Erhalt der Import- und Exportgenehmigungen Anfang Dezember 2019 lieferte Tilray seine medizinischen Cannabis-Extrakte erfolgreich am 13. Dezember in die Schweiz. Tilray geht davon aus, dass getrocknetes medizinisches Cannabis der ersten Lieferung von Extrakten folgen wird, um Patienten in der Schweiz eine Auswahl von Formfaktoren für ihre unterschiedlichen medizinischen Indikationen zu bieten.

Tilray gab letzte Woche bekannt, dass das Unternehmen eine zusätzliche GMP-Zertifizierung für seine EU-Produktionsstätte in Portugal erhalten hat, was es dem Standort ermöglicht, medizinische Cannabis-Produkte an internationale Patienten, Partner und Märkte zu liefern. Tilray plant, seine europäischen Partner von seiner EU-Produktionsstätte im portugiesischen Cantanhede aus ab Anfang 2020 zu beliefern.

Über Tilray®

Tilray ist ein weltweiter Pionier in der Erforschung, dem Anbau, der Produktion und dem Vertrieb von Cannabis und Cannabinoiden und versorgt derzeit Zehntausende von Patienten und Verbrauchern in 14 Ländern auf fünf Kontinenten.

Hinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen:

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze, zusammenfassend bezeichnet als „zukunftsgerichtete Aussagen“. Zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen in dieser Pressemitteilung sind oft an Wörtern wie „möglicherweise“, „würde“, „könnte“, „wird“, „wahrscheinlich“, „erwarten“, „vermuten“, „glauben“, „beabsichtigen“, „planen“, „prognostizieren“, „projektieren“, „schätzen“, „Prognose“ und anderen ähnlichen Ausdrücken erkennbar. Zukunftsgerichtete Aussagen sind keine Garantie für zukünftige Ergebnisse, zukünftiges Handeln oder ein bestimmtes Ergebnis einer klinischen Studie und beruhen auf einer Reihe von Schätzungen und Annahmen des Managements, denen die Erfahrung des Managements und seine Interpretation von Trends, aktuellen Bedingungen und erwarteten Entwicklungen zugrunde liegen, sowie weitere Faktoren, die das Management als relevant und angemessen bewertet, einschließlich Annahmen hinsichtlich der gegenwärtigen und zukünftigen Marktbedingungen, des gegenwärtigen und zukünftigen regulatorischen Umfelds in Bezug auf die Verwendung von Cannabis für medizinische Zwecke und durch Erwachsene, der Nachfrage nach medizinischem Cannabis, Marktstruktur sowie zukünftiger Genehmigungen und Zulassungen. Die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge können erheblich von den in dieser Pressemitteilung expliziten oder impliziten, zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Daher sollten sich Leser nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen und diese nicht als Garantie für zukünftige Ergebnisse betrachten. Bitte beachten Sie den Abschnitt „Risk Factors“ in Tilrays Quartalsbericht auf Formular 10-Q, der am 13. November 2019 bei der Securities and Exchange Commission und der kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörde eingereicht wurde, zu Annahmen, Unsicherheiten und anderen Faktoren, die bewirken können, dass tatsächliche zukünftige Ergebnisse und erwartete Ereignisse wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen expliziten oder impliziten Erwartungen abweichen. Tilray übernimmt keine Verpflichtung zur Aktualisierung der hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen, sofern kein geltendes Wertpapiergesetz eine solche Aktualisierung verlangt.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Medien: Chrissy Roebuck, +1-833-206-8161, news@tilray.com
Investoren: Rachel Perkins, +1-646-277-1221, rachel.perkins@icrinc.com