Tokyo University of the Arts: Art Fes 2021

Ungefähr 80 % der Künstler leiden unter Einkommenseinbußen, da ihnen durch Covid-19 die Auftrittsmöglichkeiten genommen werden.

Das Kunstfestival „Tokyo University of the Arts: Art Fes 2021”, das 100 junge Künstler unterstützt, eröffnet heute!


TOKIO–(BUSINESS WIRE)–Die Universität der Künste Tokio (Taito-ku, Tokyo, President: Kazuki Sawa) veranstaltet bis zum 30. April ein Online-Kunstfestival der Künstler unserer Universität (einschließlich der aktuellen Studenten), die unter den Auswirkungen von Covid-19 leiden.

Spezialwebsite: https://tokyogeidai-artfes.geidai.ac.jp/

Durch die Epidemie von Covid-19 hat sich das Umfeld von Künstlern drastisch verändert. Es gibt Daten, dass rund 80 % der Künstler nicht mehr ihrer Tätigkeit nachgehen können und Einkommenseinbußen erleiden, da eine Reihe von Museen und Konzertsälen geschlossen sind, die geplanten Ausstellungen und Musikkonzerte verschoben oder abgesagt wurden. Infolgedessen ist ihre finanzielle Situation durchgehend instabil. Sie sind auch gezwungen, sich zu überlegen, welche Ausdrucksformen sie annehmen können und wie sie mit ihren Ausdrucksformen umgehen sollten, während eine „neue Lebensweise“ gefordert wird.

Dieses Kunstfestival wird online stattfinden, wo es keine Einschränkung durch Covid-19 gibt, und in Zusammenarbeit mit sozialen Mediennetzwerken. Das Ziel ist, jene Künstler zu entwickeln und zu unterstützen, deren Auftrittsmöglichkeiten weggebrochen sind. Wir hoffen, dass durch die Nutzung von sozialen Mediennetzwerken ihre Werke nicht nur im Inland, sondern auch international vielen Menschen ins Auge fallen und dass Personen, die die physischen Stätten wegen Covid-19 nicht besuchen können, Kunst genießen können.

Auf der Spezialseite werden die Profile der Künstler, Beschreibungen ihrer Werke sowie bis zu 10 Abbildungen pro Kunstwerk vorgestellt. Wenn Sie für eine Arbeit, die Ihnen gefällt, „Gefällt mir“ drücken, wird sie für das Screening der ausgezeichneten Arbeiten berücksichtigt. Das Werk, das die meisten „Gefällt mir“ sammelt, wird mit dem „Art Renaissance Award“ ausgezeichnet. Sie können sich auch mit den Künstlern, die Instagram-Konten haben, verbinden.

*Für den Fall eventueller Arbeitsangebote für einen Künstler oder eine Künstlerin, wenden Sie sich bitte zuerst an das Verwaltungsbüro (contact@tokyogeidai-artfes.com).

Entdecken Sie bei diesem Kunstfestival eine neue Art, junge Künstler zu genießen, die sich der Welt stellen und ihre Kunst zeigen.

Veranstaltet von: Tokyo University of the Arts

Die Tokyo University of the Arts hat seit ihrer Gründung vor über 130 Jahren eine Reihe von exzellenten Künstlern, Pädagogen und Forschern hervorgebracht, die den Grundstein für Japans Kunstausbildung und -forschung legen. Es gibt derzeit zwei Fakultäten: die Fakultät für bildende Kunst und die Fakultät für Musik, und vier weiterführende akademische Fakultäten: für bildende Kunst, Musik, Film und Neue Medien und Globale Kunst.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Medienanfragen

Tokyo University of the Arts PR Office

Naoyuki Nakagawa

contact@tokyogeidai-artfes.com