Veeva ermöglicht es Auftragsforschungsunternehmen, mit Vault EDC schneller Studien zu erstellen

5 der Top-7-Auftragsforschungsunternehmen nehmen am Partnerprogramm für Auftragsforschungsunternehmen von Vault CDMS teil, um die Durchführung qualitativ hochwertiger klinischer Studien zu beschleunigen

BARCELONA, Spanien–(BUSINESS WIRE)–Veeva F&E-Gipfel 2020, Europa – Veeva Systems (NYSE:VEEV) kündigte heute ein neues Partnerprogramm an, das Auftragsforschungsunternehmen dabei helfen soll, mithilfe von Veeva Vault EDC Studien schneller zu erstellen. Im Rahmen des Partnerprogramms für Auftragsforschungsunternehmen werden Auftragsforschungsunternehmen geschult und erhalten Best Practices für die Konfiguration von Fallbüchern direkt aus einem Protokoll mit Studio, einer neuen Design-Innovation in Vault EDC zur Verkürzung der Studienaufbauzeiten. Zehn globale Auftragsforschungsunternehmen, darunter fünf der sieben größten Auftragsforschungsunternehmen, sind bereits Teil des Programms zur Konfiguration von Studien für Sponsoren.

Vault EDC ermöglicht einen agilen Design-Ansatz für die Konfiguration von Fallbüchern, indem es den klinischen Programmierern die Wiederverwendung von Formularen, Komponenten und Regeln beim Aufbau der Datenbank erleichtert. Auftragsforschungsunternehmen können während des Erstellungsprozesses effektiver mit Sponsoren zusammenarbeiten und Änderungen am Fallberichtsformular in Echtzeit vornehmen. Dies reduziert den Zeit- und Arbeitsaufwand der klinischen Programmierer für den Aufbau einer Studiendatenbank erheblich, sodass die Datenerfassung früher beginnen kann.

Mit dem Partnerprogramm für Auftragsforschungsunternehmen ermöglicht Veeva ein wachsendes Netzwerk von Auftragsforschungsunternehmen, die für die Konfiguration von Fallbüchern in Vault EDC geschult sind. Auftragsforschungsunternehmen erhalten während ihrer ersten Fallbucherstellung eine 2- bis 4-wöchige Schulung, Best Practices im agilen Design und Mentoring. Auftragsforschungsunternehmen werden umfassend geschult, um mit Vault EDC komplexe Studien zu erstellen und Änderungen in der Mitte der Studie schnell vorzunehmen.

„Wir machen es den Auftragsforschungsunternehmen leichter, qualitativ hochwertige Studien zu erstellen und sie für Sponsoren schneller zum Laufen zu bringen“, sagte Richard Young, Vice President für Strategie bei Veeva Vault CDMS. „Sponsoren können darauf vertrauen, dass Auftragsforschungsunternehmen mit Veeva-Vault-EDC schneller als je zuvor bereit sind, die komplexesten Studien zu konfigurieren und Studienänderungen einzuführen.“

Darüber hinaus kündigte Veeva heute MyVeeva an, ein Multichannel-Patientenportal für virtuelle Besuche und patientenzentrierte Studien, und Veeva Vault Site Connect, eine Anwendung, die Sponsoren und klinische Forschungseinrichtungen während der Studien miteinander verbindet. Beide sind Teil des Veeva Clinical Network, einer Reihe von Lösungen, die es Sponsoren, Standorten und Patienten ermöglichen, Informationen auszutauschen und anzuzeigen und die klinische Forschung zu beschleunigen.

Erfahren Sie mehr über Vault EDC und Vault CDMS auf dem Online-F&E-Gipfel von Veeva, 19.–20. und 26. Mai 2020. Auftragsforschungsunternehmen, die mehr über das Partnerprogramm erfahren möchten, können sich an info@veeva.com wenden.

Weitere Informationen

Vernetzen Sie sich mit Veeva auf LinkedIn: linkedin.com/company/veeva-systems
Folgen Sie @veeva_eu auf Twitter: twitter.com/veeva_eu
Liken Sie Veeva auf Facebook: facebook.com/veevasystems

Über Veeva Systems

Veeva Systems Inc. ist der Marktführer im Bereich von Software auf Cloud-Basis für die internationale Life-Sciences-Branche. Veeva hat sich der Innovation, höchster Produktqualität und dem Kundenerfolg verpflichtet. Das Unternehmen betreut mehr als 850 Kunden, von den größten Pharmakonzernen der Welt bis hin zu neu gegründeten Biotechfirmen. Veeva hat seinen Hauptsitz in der San Francisco Bay Area und verfügt über Niederlassungen in ganz Nordamerika, Europa, Asien und Lateinamerika. Weitere Informationen finden Sie unter veeva.com/eu.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, so etwa zur Marktnachfrage und zur Akzeptanz der Produkte und Dienstleistungen von Veeva, zu den Ergebnissen aus der Nutzung von Produkten und Dienstleistungen von Veeva und zu allgemeinen Geschäftsbedingungen, insbesondere in der Life-Sciences-Branche. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf vergangenen Geschäftsleistungen von Veeva und den aktuellen Plänen, Schätzungen und Erwartungen des Unternehmens und stellen keine Zusicherung dar, dass diese Pläne, Schätzungen oder Erwartungen erreicht werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen stehen für die Erwartungen von Veeva zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung. Spätere Ereignisse könnten dazu führen, dass diese Erwartungen sich ändern, und Veeva lehnt jegliche Verpflichtung zu einer Aktualisierung der zukunftsgerichteten Aussagen in der Zukunft ab. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich davon abweichen. Zusätzliche Risiken und Unsicherheiten, die sich auf die Finanzergebnisse von Veeva auswirken könnten, sind unter den Überschriften „Risk Factors“ und „Management’s Discussion and Analysis of Financial Condition and Results of Operations“ in der Einreichung des Unternehmens auf Formular 10-K für den Zeitraum bis zum 31. Januar 2020 enthalten. Diese ist auf der Website des Unternehmens unter veeva.com im Bereich für Investoren und auf der Website der SEC unter sec.gov verfügbar. Weitere Informationen zu potenziellen Risiken, die sich auf die tatsächlichen Ergebnisse auswirken könnten, werden in anderen Einreichungen enthalten sein, die Veeva gelegentlich bei der SEC vorlegt.

® 2020 Veeva Systems, Inc., Alle Rechte vorbehalten. Veeva und das Veeva-Logo sind Marken von Veeva Systems Inc.

Veeva Systems Inc. besitzt andere eingetragene und nicht eingetragene Marken.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Roger Villareal

Veeva Systems

925-264-8885

roger.villareal@veeva.com

Kiran May

Veeva Systems

+44-796-643-2912

kiran.may@veeva.com