Wipro im Everest Group PEAK Matrix™ Healthcare Payer Digital Services Assessment 2020 als führender Anbieter anerkannt

EAST BRUNSWICK, New Jersey und BANGALORE, Indien–(BUSINESS WIRE)–Wipro Limited (NYSE: WIT, BSE: 507685, NSE: WIPRO), ein führendes globales Unternehmen im Bereich Informationstechnologie, Beratung und Geschäftsprozessdienstleistungen, gab heute bekannt, dass es als führendes Unternehmen der Everest Group PEAK Matrix™ im Healthcare Payer Digital Services Assessment (Bewertung von digitalen Diensten für Kostenträger im Gesundheitswesen) mit Service Provider Landscape 2020 (Dienstleister-Landschaft 2020) positioniert wurde.

Der Bericht bewertete das Angebot von 23 IT-Dienstleistern im digitalen Bereich im weltweiten Gesundheitssektor und ordnete sie auf der Everest Group PEAK Matrix™ auf der Grundlage verschiedener Visionen und Fähigkeiten sowie marktauswirkungsbezogener Parameter ein. Aufgrund seines ausgeglichenen Portfolios, seiner Fähigkeit, innovative digitale Anwendungsfälle zu präsentieren, und seiner fortgesetzten Investitionen in die Entwicklung von Technologien und Dienstleistungen positionierte sich Wipro als führendes Unternehmen.

Gemäß dem Bericht sind die Wipro Lösungen dafür konzipiert, Daten unterschiedlicher Dienstleister, Kostenträger und Anspruchsberechtigter (Patienten) unter Berücksichtigung behördlicher Regelungen zu verwalten. Wipro Healthcare arbeitete in letzter Zeit daran, neue Wertströme in der digitalen Datenaufbereitung im Gesundheitswesen in die Wege zu leiten. Dafür nutzt das Unternehmen seine starken Kapazitäten für digitale Technologien und Beratungsleistungen, um seinen Kunden einen Ende-zu-Ende-Einsatz anzubieten.

„Die Gesundheitsindustrie durchläuft derzeit einen Prozess fundamentaler Veränderungen, darunter den Wechsel von einem volumenbasierten zu einem wertebasierten Versorgungsmodell, den Einstieg technologischer Spieler und die zunehmende Bedeutung der Patientenzentriertheit. Folglich integrieren Kostenträger digitale Technologien, um ihre Betriebsmodelle zu verbessern und Kosten zu optimieren. Weiterhin suchen sie nach Anbietern zur Unterstützung bei Problemen mit isolierten Operationen, nicht vernetzten Informationssystemen und bruchstückhaften Mitgliedsdaten, damit sie sich voll auf bahnbrechende Neuerungen und wertebasierte Versorgungsergebnisse konzentrieren können“, sagte Nitish Mittal, Vice President, Everest Group. „Mit seinem beratenden Ansatz, seinen designorientiert entwickelten Lösungen, dem Fokus auf eine digital geleitete Transformation und seinen Plattformkonzepten tritt Wipro als Partner der Wahl auf.“

Mohd Ehteshamul Haque, Senior Vice President und Global Head – Healthcare und Services Vertical von Wipro Limited erklärt: „An Gesundheitsplänen Beteiligte erwarten heute eine bessere Versorgung und digitalen Einsatz bei geringeren Beiträgen. Unsere Kostenträgerstrategie geht auf den sich verändernden Markt ein und unterstützt Gesundheitspläne dabei, personalisierte Erfahrungen für Beteiligte zu wettbewerbsfähigen Kosten zu schaffen. Unser dreigleisiger Ansatz einer Marktführung mit maßgeschneiderten digitalen Plattformen, digitalen Geschäftsabläufen und digitaler Transformation für den Kostenträgermarkt zahlt sich aus. Unser Rating als ‚Leader‘ unterstreicht den Erfolg unserer Strategie für dieses unvergleichliche Segment.“

Weitere Einzelheiten zu diesem Bericht finden Sie unter https://www.wipro.com/healthcare/form/wipro-positioned-as-a-leader-in-the-healthcare-payer-digital-service-providers-peak-matrix-assessment-2020/

Über Wipro Limited

Wipro Limited (NYSE: WIT; BSE: 507685; NSE: WIPRO) ist ein namhaftes globales Dienstleistungsunternehmen für Informationstechnologie, Beratung und Geschäftsabläufe. Wir nutzen das Potenzial von kognitivem Computing, Hyperautomatisierung, Robotik, Cloud, Analysen und neuen Technologien, um unsere Kunden bei der Anpassung an die digitale Welt zu unterstützen und ihnen zum Erfolg zu verhelfen. Wipro genießt internationales Ansehen für sein umfassendes Serviceportfolio und seine starke Verpflichtung zu Nachhaltigkeit und guter Unternehmensbürgerschaft. Das Unternehmen beschäftigt über 175.000 engagierte Mitarbeiter und betreut Kunden auf sechs Kontinenten. Gemeinsam finden wir Ideen und stellen Verbindungen her, um eine bessere und vielversprechende neue Zukunft aufzubauen.

Zukunftsgerichtete Aussagen und Warnhinweise

Bei bestimmten Aussagen in dieser Pressemitteilung in Bezug auf unsere zukünftigen Wachstumsaussichten handelt es sich um zukunftsgerichtete Aussagen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten mit sich bringen, die dazu führen können, dass tatsächliche Ergebnisse maßgeblich von diesen zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Die Risiken und Ungewissheiten im Zusammenhang mit diesen Aussagen beziehen sich u. a. auf Fluktuationen bei unseren Einnahmen, Erträgen und Gewinnen, unsere Fähigkeit, Wachstum zu generieren und zu steuern, den intensiven Wettbewerb bei IT-Dienstleistungen, unsere Fähigkeit, unseren Kostenvorsprung zu halten, Lohnerhöhungen in Indien, unsere Fähigkeit, hochqualifizierte Fachleute einzustellen und zu halten, Zeit- und Kostenüberschreitungen bei preis- und zeitgebundenen Rahmenverträgen, Kundenkonzentration, Einwanderungsbeschränkungen, unsere Fähigkeit, unsere internationalen Betriebe zu führen, nachlassende Nachfrage nach Technologien in unseren Schwerpunktbereichen, Störungen in Telekommunikationsnetzen, unsere Fähigkeit, potenzielle Übernahmen erfolgreich abzuschließen und einzubinden, Haftung für Schäden bei unseren Serviceverträgen, den Erfolg der Unternehmen, in die wir strategische Investitionen getätigt haben, Entzug von Sparanreizen durch die öffentliche Hand, politische Instabilität, Krieg, rechtliche Beschränkungen der Kapitalaufnahme oder der Übernahme von Unternehmen außerhalb von Indien, die unbefugte Verwendung unseres geistigen Eigentums sowie allgemeine wirtschaftliche Bedingungen mit Einfluss auf unsere Geschäftstätigkeiten und unsere Branche. Weitere Risiken, die möglicherweise Einfluss auf unsere zukünftigen Betriebsergebnisse haben, werden ausführlicher in unseren Einreichungen bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) beschrieben. Diese Unterlagen stehen auf www.sec.gov zur Verfügung. Es ist möglich, dass wir mitunter schriftlich und mündlich zusätzliche zukunftsgerichtete Aussagen machen, darunter Aussagen, die in den Einreichungen des Unternehmens bei der SEC sowie in unseren Aktionärsberichten enthalten sind. Wir verpflichten uns nicht, von uns oder in unserem Namen gemachte zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Wipro-Medienkontakt:
Purnima Burman

Wipro Limited

purnima.burman@wipro.com