Pharma Trend

Pharma Trend

Der Pharma Trend ist die Benchmark-Studie zu Innovation und Nachhaltigkeit. Die Studie wird im Auftrag der Zeitschrift PharmaBarometer seit dem Jahr 2000 in der Kategorie Rx und seit 2018 auch in den Kategorien OTC, Orphan Drugs sowie seit 2019 zusätzlich in der Kategorie Specialty Care durchgeführt. Sie bildet über die Befragung von Ärzten, Apothekern und Patienten die Basis für die Awards „Die Goldene Tablette®“ und „Das innovativste Produkt®“ sowie das Ranking „Pharma Trend® Deutschland Beste Pharmaunternehmen. In 2021 wird die Studie um die Kategorien „Diagnostik“ und „Digitale Gesundheit“ erweitert. Mit der Erweiterung des Pharma Trend werden Unternehmen in Pharma und Medizintechnik von deren wichtigste Stakeholder (Ärzte, Apotheker und Patienten) zu Innovation und Nachhaltigkeit bewertet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Seit Beginn der Pharma Trend Benchmark-Studie vor 21 Jahren wurde über 190 Produkte in den Rängen 1 bis 3 mit dem Award „Das innovativste Produkt®“ ausgezeichnet. Etliche davon haben sich zu den führenden Arzneimitteln in Deutschland entwickelt. Die Auszeichnung mit dem Award „Das innovativste Produkt®“ gilt mittlerweile als Indikator für den wirtschaftlichen Erfolg.

Für die Benchmark-Studie Pharma Trend werden pro Fachgruppe 100 Ärzte/Apotheker bzw. 600 Patienten um ihre Meinung gebeten. Diese Stichprobe reicht für repräsentative Aussagen, da sich die Ergebnisse bereits ab circa 80 Befragten stabilisieren. Es handelt sich beim Pharma Trend um eine quantitative Erhebung, die fachgruppen- und indikations-spezifisch angelegt ist und seit 2014 online durchgeführt wird. Die Studie ist repräsentativ; die Repräsentativität der Panelerhebung prüft das renommierte, internationale Marktforschungsunternehmen Harris Interactive, das seit vielen Jahren mit der Durchführung der Studie beauftragt ist. Der standardisierte Fragebogen ist geschützt; eine Einflussnahme von Bestellern des Berichtsbandes findet nicht statt. Der geschützte Fragebogen ist standardisiert, um eine Vergleichbarkeit der Erhebung über mehrere Jahre hinweg sowie zwischen den einzelnen Facharztgruppen und den jeweiligen Ländern zu ermöglichen. Die Erhebung ist unabhängig; die Durchführung der Bus-Befragung erfordert die Bestellung mehrerer Pharmaunternehmen. Auftraggeber der Benchmark-Studie Pharma Trend ist der Eurecon Verlag. Die Gewinner der Awards „Die Goldene Tablette“ und „Das innovativste Produkt“ werden in offener Fragestellung ohne Vorgabe von Unternehmen und Produkten ermittelt.

Anzeige:

Die Finanzierung der Studie erfolgt durch die Bestellung der Berichtsbände über mehrere Unternehmen, sowie über die Beauftragung von Kommunikationsleistungen und den Erwerb der Nutzungsrechte für die Awards „Die Goldene Tablette“ und „Das innovativste Produkt“ sowie „Pharma Trend Deutschland Beste Pharma-Unternehmen“ und „Pharma Trend Deutschland Beste IVD-Unternehmen“.

Pharma Trend

Seit Start der Pharma Trend Erhebung in 2000 wurden in Deutschland in der Kategorie Rx achtzehn verschiedene Facharztgruppen befragt: Allergologen, Allgemeinärzte, Praktiker, Internisten (API), Dermatologen, Diabetologen, Gastroenterologen, Gynäkologen, Hals-, Nasen-, Ohrenärzte (HNO), Kardiologen, Neurologen und Psychiater, Onkologen, Ophthalmologen, Orthopäden, Rheumatologen, Pädiater, Pneumologen, Schmerztherapeuten und Urologen. Der Fokus des Pharma Trend liegt damit auf jenen Facharztgruppen, die die großen Krankheitsbilder in Therapie und Prophylaxe abdecken: Herz/Kreislauf, Diabetes, ZNS, Onkologie und Infektion.

In der Kategorie OTC werden die innovativsten Produkte einer Indikation im Bereich der Selbstmedikation ermittelt und mit dem Award „Das innovativste Produkt®“ ausgezeichnet. Zielgruppe sind Apotheker und Patienten. Die innovativsten Produkte im Bereich der Seltenen Erkrankungen / Specialty Care werden in den Kategorien Orphan Drugs und Specialty Care durch Vorgabe einer Indikation ermittelt und mit dem Award „Das innovativste Produkt®“ ausgezeichnet. Zielgruppe sind Klinikärzte und niedergelassene Ärzte. Zusätzlich werden in den Kategorien Rx, OTC, Orphan Drugs / Specialty Care die Gewinner des Unternehmen-Awards „Die Goldene Tablette“ ermittelt. Darüber hinaus bietet Pharma Trend den Pharma-Unternehmen ein Benchmark ihres Unternehmens gegen 4 weitere Pharma-Unternehmen.

Diagnostik Trend

Im Diagnostik Trend werden 2021 zum ersten Mal Laborärzte im Krankenhaus und Privatlabor sowie gleichzeitig niedergelassene Ärzte und in der Klinik befragt. Er bietet „in-vitro Diagnostik (IVD)Unternehmen ein Benchmark ihres Unternehmens gegen 4 weitere IVD Unternehmen und zudem die Ermittlung des Awards „Das innovativste Produkt“ für den innovativsten Test in einer Indikation.

Pharma Trend Ranking

Seit 2016 wird das Ranking von Pharma-Unternehmen für die Kategorien „forschende, nach Umsatz weltweit führende Pharma-Unternehmen“ sowie „Große Einzel-, mittelständische- und internationale Unternehmen“ erstellt. In 2021 wird das Ranking von Pharma-Unternehmen um die Kategorien Orphan Drugs und OTC erweitert sowie in der Medizintechnik das Ranking „Pharma Trend® Deutschland Beste IVD-Unternehmen“ erstellt. Grundlage für die Rankings ist die ganzheitliche Bewertung der Ärzte und Apotheker zu Pharma-/Diagnostik-Unternehmen hinsichtlich 11 Aspekten: Marketing- und Vertriebs-Qualität, Produkt- und Service-Qualität, Innovationskraft, Wirtschaftlichkeit, Transparenz, Verantwortung, ethisches Handeln, Management-Qualität und Geschäftserfolg. Gleichzeitig bewerten die Befragten die Unternehmen nach Reputation anhand der Kriterien Gesamtwirkung, Kompetenz, Zuverlässigkeit, Glaubwürdigkeit und Empfehlung. Das Ranking wird nach der Bedeutung der 11 Einzelaspekte für die Reputation anhand einer statistischen Regression errechnet. Es spiegelt auf zuverlässige Weise die detaillierte Unternehmensbeurteilung durch die Ärzte und Apotheker wider, ohne willkürlichen Beurteilungsverzerrungen zu unterliegen.

Pharma Trend / Diagnostik Trend Europe Big5

In 2003 fand die erste Erhebung des Pharma Trend Europe in UK, Frankreich, Spanien, Italien und Deutschland (Big5) statt. Basis für die Benchmark-Studie ist der Fragebogen „Pharma Trend“, der mit seinen geschützten Fragestellungen in Deutschland seit vielen Jahren Einsatz findet. Pro Facharztgruppe und Land werden 100 Ärzte befragt. Mit Durchführung der Benchmark-Studie Pharma Trend / Diagnostik Trend Europe Big5 werden die Gewinner der Awards „The Golden Tablet®“ und „Most Innovative Product®“ ermittelt.

Pharma Trend Sprunginnovation

In der Kategorie Sprunginnovation können sich Unternehmen für den Award „Das innovativste Produkt“ bewerben, die 2021 vom BMBF und dem Land Bayern zur Entwicklung von COVID-19 Therapien mit Fördergeldern gefördert werden.

Die Bewerbung erfolgt durch Einreichung einer max. 3-seitigen Projektbeschreibung bei BioM. Die Gewinner in den Rängen 1-3 werden ermittelt unter Einbeziehung von Gutachtern, die in den beiden oben erwähnten Förderprogrammen involviert waren. Bewertungskriterien sind in erster Linie Innovationshöhe, Originalität und Anwendungsbreite.

Die Award-Gewinne sind mit Kommunikationsmaßnahmen im Wert von rund 20.000 Euro (1. Platz) bzw. 10.000 Euro (Platz 2 + 3) dotiert. Annahmeschluss für die Bewerbungen ist der 25. Juni 2021.

Preisverleihung Pharma Trend Image & Innovation Award

Die Preisverleihung findet am 14. September 2021 als Hybridveranstaltung in München im Ehrensaal des Deutschen Museums statt, mit Gästen vor Ort sowie live zugeschalteten Ärzten in Deutschland, Österreich und Schweiz sowie Video-Interviews mit den Award-Gewinnern in Deutschland und benachbarten Ländern in Europa. Die Veranstaltung wird moderiert durch die TV-Moderatorin Tamara Sedmak (Sat 1, n-tv, N24), die bereits in den vergangenen Jahren durch die Preisverleihung führte.

Seit vielen Jahren steht die Preisverleihung unter der Schirmherrschaft des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege mit Festreden u. a. von Dr. Markus Söder, Dr. Martin Zentgraf (BPI), Birgit Fischer (vfa) und Prof. Dr. Dr. h.c. Klaus Leisinger (Stiftung Globale Werte Allianz).